Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 02.08.2017

Dieter Schneider - das Interview

Über Erfolge und Niederlagen


Dieter Schneider wird oft als Branchenexperte bezeichnet, dieses ist er auch. Aber er war seit jeher auch ein Quer- und Umdenker, ein Kämpfer für diese Branche.
Das geht aus der Bezeichnung Experte leider nicht hervor.

 Dieter Schneider ist auch ein Analytiker. Zahlreiche Werke zur Friseur BWL sind bis heute aktuell.  Er erkämpfte gerichtlich die Möglichkeit einer Montags-Öffnungszeit für Friseure, er kämpfte als Erster für einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz im Friseurhandwerk, gründete die Friseur-Cooperation und schuf ein hochwertiges Qualitätsmanagement für das Friseurhandwerk.

Zum 1.September 2016   -  nach 50 Jahren ununterbrochener Tätigkeit für das Friseurhandwerk, möchte sich Dieter Schneider vermehrt der Familie und seinen Freunden widmen, die berufliche Laufbahn ausklingen lassen. Wir hatten noch einmal die Möglichkeit, ein ausführliches Interview mit Dieter Schneider zu führen und fragten:

 „Herr Schneider, seit Jahrzehnten sind Sie der Friseurbranche als Vorreiter, Querdenker aber auch Herausgeber der MARKTLÜCKE bekannt.
Wenn Sie auf die vergangenen Jahrzehnte zurückblicken, was waren Ihre größten Erfolge, gab es auch Niederlagen?“

Dieter Schneider:

„Der größte Erfolg war für mich, dass ich über 40 Jahre mit der MARKTLÜCKE als selbständiger Journalist gut leben konnte. Vorher war mir von „Branchenkennern“ gesagt worden: Das geht so nicht mit Friseuren! Später haben Journalisten-Kollegen aus anderen Bereichen immer wieder zu mir gesagt: Unglaublich, dass man Friseure erfolgreich auf diese Weise ansprechen kann.

Endgültige Niederlagen sind für mich nur Niederlagen, aus denen ich und/oder auch Andere nichts gelernt haben. Nehmen Sie die Friseurmessen, die ich zusammen mit CLIPS in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts veranstaltet habe, als Beispiel.

Bei der ersten, auf dem Frankfurter Messegelände, drohte durch das Missmanagement der Frankfurter Messegesellschaft eine fürchterliche finanzielle Niederlage für uns, bei der wir knapp an einer Pleite vorbeigeschrammt sind.

Die zweite danach  in Wiesbaden war auch kein Durchbruch.
Beide Messen waren aber das Muster für die heutzutage in Düsseldorf stattfindenden großartigen TOP HAIR-Friseurmessen.
Da hat das Leben uns bestraft, weil wir zu früh und zu unerfahren waren.“

Vieles von dem Wissen, mit welchem Dieter Schneider die Friseurbranche bereichert hat, findet sich in den Themenmagazine MARKTLÜCKE wieder.
Diese finden Sie hier: www.marktluecke-verlag.de

Hier finden Sie die weiteren Teile dieses hochinteressanten Interviews mit Dieter Schneider:

 

 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

 Gewerkschaft und Zentralverband

Gewerkschaft und Zentralverband

Ein Interview mit Zentralverband und Gewerkschaft über Lohntarife im Friseurhandwerk und Gegebenheiten
Dr. Wolfgang Schäuble

Dr. Wolfgang Schäuble

Rene Krombholz  befragte den obersten Dienstherrn der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Dr. Wolfgang Schäuble zu Missständen im Umgang mit angezeigten Straftaten
Anthony Mascolo

Anthony Mascolo

Ein Interview mit dem Firmengründer zur TIGI World Release 2014
Tobias Kutscher

Tobias Kutscher

Rene Krombholz führte ein Gespräch mit dem TIGI Geschäftsführer DACH, Central und Eastern Europe, nach der Verleihung des Sales Leaders Award 2015, dem „Oscar" der Vertriebsbranche, für herausragende unternehmerische Leistungen und Ergebnisse
Noah Wild

Noah Wild

Was ist heute noch „friseur-exclusiv? Diese Frage stellte Rene Krombholz  Noah Wild, Vorstandsmitglied der Wild Beauty AG, welche die Marke Paul Mitchell® in Deutschland und Österreich vertreibt
Silke Münnich - 'Clever Choice'

Silke Münnich - 'Clever Choice'

Welchen Sinn machen Bewertungsportale und wie funktioniert das? Rene Krombholz fragte Silke Münnich, die es wissen muss.
Frau Münnich betreibt das Portal Clever Coice
Peter Lehmann

Peter Lehmann

Friseure sind eher Künstler als Unternehmer, sagt man. Wir fragten Peter Lehmann.
Heiko Schneider

Heiko Schneider

Heiko Schneider, Sieger des begehrtesten Awards in der deutschen Friseurszene!
Doris Ortlieb

Doris Ortlieb

Während der Haare 2015 zeigte der Landes-Innungsverband Bayern eindrucksvoll, was so ein Verband zu leisten vermag.
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen