Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 14.12.2017

Die Ägypter

Ägypter, 4000 – 300 v. Chr.:



Schwarz war die am meisten vorkommende Haarfarbe, aber einige Alt-Ägypter waren auch blond. Dies liegt daran, dass sie nicht aus dem Nil-Delta kamen, sondern aus dem kaukasischen Bereich - Mumienfunde belegen dies.


● Gräberfunde zeigen, dass man bereits 4000 Jahre vor Chr. die Haare gekämmt hat. Dazu benutze man Messer, Kämme aus Elfenbein oder auch Haarnadeln.


● Es gab viele Frisuren, einfache sowie auch schwierige. Sie wurden mit Bändern und Spangen geschmückt. Jüngere Mädchen trugen die Haare oftmals in Form von seitlichen Lockenfrisuren, ältere Frauen flochten ihre Haare zu Zöpfen.


● Für besondere Anlasse wurden ab ca. 3000 v.Chr. schon Perücken aufgesetzt, sie dienten dazu eine Glatze zu verstecken oder wurden aus religiösen Ursachen getragen. Die Männer trugen oftmals welche mit langen Haaren, Frauen hingegen eher kürzere. Sie wurden aus Menschenhaaren, sowie auch aus Palmenblätterfasern hergestellt. Bast wurde auch verwendet, er wurde getrocknet und dann eingefärbt. Beliebt waren bei Haaren blonde, blaue und grüne Farbtöne.

Das Bild zeigt eine Perücke, sie besteht zu einer Hälfte aus Haar und zu der anderen Hälfte aus Wolle.

● Auch wurden damals schon Haare entfernt, nämlich mit Wachs. Dazu wurden gemahlene Vogelknochen, Ahornsirup und Öl gemischt und dann erhitzt. Die Mischung trug man auf die Haut auf, lies sie abkühlen und entfernte sie dann. Die Körperhaare blieben in der Mischung kleben.


● Zur Rasur des Mannes benutze man damals ein Rasiermesser aus Bronze oder Kupfer. Die Männer waren meistens glattrasiert, nur die Könige hatten lange Kinnbärte als Symbol von Macht.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Frisur und ihre Geschichte

Die Frisur und ihre Geschichte

Haare und Frisur im Laufe der Zeit...  
Urzeit

Urzeit

Haare und Frisur in der Urzeit.
Die Griechen

Die Griechen

Die Griechen, 1500 – 150 v. Chr.:
Die Römer

Die Römer

 Die Römer, 500 v. Chr. – 500 n. Chr.:
frühes Mittelalter

frühes Mittelalter

Frisuren der Romantik- und die Gotikzeit.
Mittelalter - Renaissance

Mittelalter - Renaissance

Renaissance 1500 – 1600:
Barock - Rokoko

Barock - Rokoko

Barock – Rokoko 1600 – 1720:
Biedermeier

Biedermeier

Biedermeier 1789 – 1848:
Jugendstil

Jugendstil

 Jugendstil 1850 – 1900:
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen