Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 06.10.2021

Doc für Haare

Gesundheit - einer der Megatrends - das sollten wir auch im Friseurhandwerk nutzen


Unsere Welt verändert sich gerade (auch durch Corona) schnell und deutlich. 

Hierdurch ändern sich auch die Prioritäten und Wünsche unserer Kunden. 
Geiz ist geil tritt zurück und wird durch ein neues Denken abgelöst. Nachhaltigkeit ist auf dem Vormarsch. 
Auch im Friseurmarkt eröffnet das Verlangen nach Qualität, Gesundheit und Wohlfühlen neue Chancen. Es wird immer Menschen geben, die mit jedem Euro rechnen müssen aber die Bereitschaft zum Umdenken ist vorhanden. 

Schönheit und Gesundheit waren während des Lockdowns im Blickpunkt, auch in Verbindung mit dem  Friseurberuf, den wir genau in diesen Punkten stärken sollten. Als Mehrwert für unsere Kunden.

Medizin und Gesundheit – 
wie kann man das im Salon leben und den Kunden vermitteln?

Früher war der Friseur auch im medizinischen Bereich tätig, das wird aus heutiger Sicht belächelt, war für die damalige Zeit aber ein gehörigerer Mehrwert.
Das Friseurhandwerk gehört heute noch in die gleiche Berufsgenossenschaft wie Ärzte und Krankenpfleger. 
„Friseure sind der Doktor für Haare“ so heißt es manchmal - selten wird das aber auch gelebt. 
Vorbildlich: Salons die sich in der aktuellen Corona-Pandemie dazu entschlossen haben, auch Teststation für Ihre Kunden zu werden.
Das vermittelt überdurchschnittliche Fachkompetenz, hin zum medizinischen Bereich!

 Was erwartet man von einem Doc? 

Sauberes Erscheinungsbild, Fachkompetenz die auch rüberkommt, ruhige klare und besonnene Ausdrucksweise, Fachwissen. Rat, Beratung, 60% der Männer haben Probleme mit der Kopfhaut!  Kompetente Beratung zur Haarpflege, Haarausfall bei Frauen. 
Da passt auch der Hinweis, das die Mehrheit der Kunden sich vom Friseur NICHT gut beraten fühlt. 

Wie kann man das leben? 

Beispielsweise mit einer ausführlichen Haar und Kopfhaut Diagnose am Anfang der Behandlung. 
Tools nutzen, zum Beispiel Haarstärke Messgerät oder Tools zur Farbtyp Optimierung.

Hans Christoph, (Titania) fragt, genau wie neuerdings Stimmen in der Dermatologie, warum Friseure ihr Fachwissen nicht auch zur Früherkennung - von beispielsweise Hautkrebs - einsetzen. Christoph fordert einen Imagewandel, der Friseur im Gesundheitswesen, dort wo er in früheren Zeiten einmal war., (Titania) fragt, genau wie neuerdings Stimmen in der Dermatologie, warum Friseure ihr Fachwissen nicht auch zur Früherkennung - von beispielsweise Hautkrebs - einsetzen. Christoph fordert einen Imagewandel, der Friseur im Gesundheitswesen, dort wo er in früheren Zeiten einmal war.

Den Friseurberuf und sein Image aufwerten, nicht nur zum Schönheits-Dienstleister, sondern auch darüber hinaus zu einem zentralen Beruf im Gesundheitsbereich, das ist die Idee von Hans Christoph der im Sommer 2018 das neue  „rundum Konzept für Friseure“ propagierte.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Neustart mit Mehrwert für Alle

Neustart mit Mehrwert für Alle

Wir haben die Zeit des Lockdowns aktiv genutzt
Friseur - in der Nach-Corona-Zeit

Friseur - in der Nach-Corona-Zeit

Das Berufsbild neu gedacht
Den Friseurmarkt verstehen ...

Den Friseurmarkt verstehen ...

„Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten!“ August Bebel
Die Gegenwart ist bedenklich

Die Gegenwart ist bedenklich

Das Friseurhandwerk steckt voller Probleme - die meisten sind hausgemacht
Nein - nicht alle Friseure sind gleich...

Nein - nicht alle Friseure sind gleich...

Das sollten Sie und Ihre Mitarbeiter wissen... und darüber reden!
Auch darüber müssen wir reden....

Auch darüber müssen wir reden....

Warum soll ich 6.000 € erwirtschaften wo ich nur 1.200,- € verdiene?
Zum Gewinner machen

Zum Gewinner machen

Wie Sie Mitarbeiter und Kunden zu Gewinnern machen und davon sogar profitieren
Werte als Grundlage

Werte als Grundlage

Viele Wert(-vorstellungen) wurden in den letzten Jahren über Bord geworfen. Inzwischen findet ein Umdenken statt und die Neuorientierung ist im vollen Gange. Über so manche Werte lohnt sich ein Nachdenken, Wertzuwachs nicht ausgeschlossen!
Teamkonzept

Teamkonzept

Wie verhalten sich Ihre Mitarbeiter untereinander? Das sollte man nicht unbedingt dem Zufall überlassen!
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen