Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 02.08.2017

Unfairer Wettbewerb

Unfairer Wettbewerb durch Kleinstselbstständige


Der Zentralverband kritisiert die kontinuierlich steigende Zahl der Kleinstselbsständigen im Friseurhandwerk, die seit Jahren zu schwerwiegenden Wettbewerbsverzerrungen führt. Die steuerprivilegierten Mikrobetriebe beschäftigen weder Mitarbeiter, noch bilden sie Nachwuchs aus. Überdies bleiben sie unterhalb eines Jahresumsatzes von 17.500 Euro mehr-wertsteuerfrei. Dieser Umstand ist brisant, agieren die Einpersonenunternehmen damit doch vollkommen konkurrenzlos günstig, mit einem deutlichen Kostenvorteil von 19 Prozent am Friseurmarkt. Die Gesamtzahl der mehrwertsteuerbefreiten Mikrobetriebe wird nicht eigens statistisch erfasst. Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks schätzt ihren Um-fang im Jahr 2015 auf über 25.000.
Das ist nahezu jeder Dritte Salon in Deutschland.

Diese Kleinstselbstständigen sind nicht nur zu Lasten der nachhaltig wirtschaftenden Unter-nehmen tätig, weiter haben sie negative Auswirkungen auf die Ausbildungsleistung und eine qualitätsorientierte Fachkräfteentwicklung.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Geld ist knapp

Das Geld ist knapp

oder warum Schwarzarbeit so gefragt ist.  Gerade in Zeiten
Marktanteil nur 20% ?

Marktanteil nur 20% ?

Schwarzarbeit nur 20% Marktanteil? Viele Branchenkenner bezweifeln das
Vorsicht Straftat!

Vorsicht Straftat!

Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt! Seit geraumer Zeit gibt es die
Schwarzarbeit boomt !

Schwarzarbeit boomt !

Ein (leider) wahrer Bericht aus der Landes Hauptstadt Düsseldorf   „Ja, wissen Sie,
Zahlen zum nachdenken....

Zahlen zum nachdenken....

Friseure: Lediglich 149.500 Lohnempfänger versicherungspflichtig beschäftigt
Rot bei Schwarzarbeit

Rot bei Schwarzarbeit

Friseurhandwerk besonders betroffen
Friseurin - 3.000,- Euro netto !

Friseurin - 3.000,- Euro netto !

     Personalsuche im Friseurhandwerk : ein schwieriges Thema!
Gegen die schwarzen Schafe

Gegen die schwarzen Schafe

Gestaltung des modernen und fairen Friseurhandwerks.
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen