Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 15.12.2017

Level Cut

Schneiden lernen mit dem PC


 

Level Cut ist das erste Programm Weltweit, daß Wissen über Schneidetechnik vermittelt.

 

Jeder Friseur weiß, die Technik der Graduation (Sassoon) hat mit Schnittlinien und Schnittwinkeln System, ist daher auch lehrbar. Genau aus dieser Erkenntnis heraus resultiert Level Cut. Die Umsetzung erfolgt folgendermaßen:

 

Der Computerbildschirm zeigt das Profil eines Kopfes, wahlweise Vorder- oder Seitenansicht.

 

Dieses Profil ist mit Kontrollpunkten versehen, die mit Buchstaben gekennzeichnet sind.

Die jeweiligen Buchstaben werden über ein Menü, die bei der Kundin berücksichtigten Haarlängen, des betreffenden Punktes zugewiesen. Hieraus erstellt der Computer in Sekunden eine chematische Zeichnung, wie sie auch aus Lehrbüchern bekannt ist.

 

Bei dieser Zeichnung sind die Schnittlinien ersichtlich, heißt: die Haare sind, entsprechend der Zielrichtung, abgewinkelt. Ein Mausklick, und schon fallen diese in die entsprechenden Proportionen, das heißt Volumen und Fall der Haare sind per Bildschirm nachvollziehbar. Jeder Kopf, jedes Haar ist anders, wird jeder Kritiker einwenden. Stimmt, auch dies kann am PC nachvollzogen werden. Die Haarstärke kann von stark bis lasch stufenlos variiert werden. Das Programm setzt diese Eigenschaft um, was auch für welliges und krauses Haar gilt.

 

Am Bildschirm können mit dem Mauszeiger die Schnittlinien „angepasst, in verschiedene Richtungen gezogen und die Haarlänge dann am Schnittpunkt gekürzt ( oder auch wieder verlängert ) werden. Ideal um eine „was wäre, wenn“ Analyse zu erstellen, ideal um zu Lehrzwecken einiges verständlicher zu machen. So wird ein Haarschneidesystem leicht verständlich, was natürlich einen deutlichen Vorteil bei der Ausbildung bedeutet. Über 100 Friseure und etliche Berufsschulen haben Level Cut bereits in ihr Ausbildungskonzept eingebunden und den Wettbewerbsvorteil erkannt.

 

Inzwischen ist bereits Level Cut 2 auf den Markt. Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Version zur Kundenberatung. Hier werden Kommunikationsprobleme fast unmöglich: kaum eine Kundin die weiß was eine Graduierung ist, was eine Graduierung für ihre Frisur für Auswirkungen hat. Bei Level Cut 2 kann sie sich diese Unterschiede als Multimedia Präsentation am Monitor anschauen. Sie sieht in bewegter Form ihren Schnitt mit verschiedenen Frisuren.

 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Internetpräsenz

Ihre Internetpräsenz

Von der Idee bis zur Fertigstellung. Fakten, Wissen, Kosten
Ohne Moos nichts los?

Ohne Moos nichts los?

Erstellen sie selbst eine Internetpräsenz zu erstellen
Optimiert

Optimiert

Was bringt die optimierte Website??? 
Salon-Homepage

Salon-Homepage

Vorsicht! Teuere Fallen bei der Erstellung!
Friseuriges Internet

Friseuriges Internet

Die Zahl der Internetnutzer ist weltweit explodiert. Als Medium nicht mehr wegzudenken hat sich der Bildschirm mit dem Weg ins weltweite Netz auch in vielen Salons fest platziert.
Ein Interview über Bewertungsportale

Ein Interview über Bewertungsportale

Ein Interview über das Bewertungsportal 'Clever Choice' mit Silke Münnich.
Ihr guter Ruf...

Ihr guter Ruf...

Die persönliche Weiterempfehlung ist der beste Werbeträger eines Salons.
Vorsicht ... !

Vorsicht ... !

bei der Erstellung einer Handwerks-Homepage.
Public WLAN im Salon

Public WLAN im Salon

Tipps und Tricks für die Einführung von Public WLAN im Salon
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen