Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 23.11.2017

Cut & Surf

Friseure entdecken WLAN-Hotspots als Marketing-Instrument 


Friseure entdecken WLAN-Hotspots als Marketing-Instrument und Service-Revolution: Die Kundin erhält eine Kopfmassage, danach sucht sie entspannt nach ihrer Wunschfrisur – mit eigenem Handy oder einem Salon-eigenen iPad kostenlos im Internet.

 Während des Farbstylings checkt sie ihre E-Mails oder verfolgt die neueste Folge ihrer Lieblings-Soap. Was futuristisch klingt, nutzen bereits manche Salons, um ihren Kunden den Aufenthalt zu versüßen: Kostenlos per WLAN surfen. Gerade die junge Klientel fühlt sich von diesem innovativen Service angezogen; Hairstylisten verbuchen zunehmende Kundenzahlen und mehr Umsatz.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Salon ein Public WLAN anbietet, das technologisch auf dem neuesten Stand ist und alle rechtlichen Auflagen erfüllt. The Cloud Networks bietet eine kostengünstige und sichere Lösung für Hotspots an, die sich einfach bedienen lässt und ein großartiges Nutzererlebnis garantiert.

Wird im Salon ein öffentlicher WLAN-Zugang, also ein Hotspot, eingerichtet, gelten verschiedene gesetzliche Vorgaben und Sicherheitsstandards. Dazu gehört zum Beispiel, dass Bestandsdaten wie Name und Anschrift der Nutzer erhoben, gespeichert und fristgerecht gelöscht werden. Im Eigenbetrieb ist das kostenintensiv und zeitraubend.

Professionelle Anbieter wie The Cloud Networks garantieren den ordnungsgemäßen und gesetzeskonformen Betrieb und übernehmen damit auch die Haftungsrisiken. Ein weiteres Kriterium für den erfolgreichen Einsatz eines Public WLANs ist der technologische Stand des Netzes. Die Kunden erwarten eine nahtlose Einwahl, zuverlässige Qualität und eine optimale Bildschirmansicht, unabhängig davon, ob sie sich mit Handy, TabletPC oder Smartphone einwählen. Gefragt ist außerdem ein sicheres und einfaches Authentifizierungskonzept, beispielsweise die Anmeldung per SMS über die Mobilfunknummer.


WLAN: Verkaufsinstrument und digitaler Lesezirkel
The Cloud Networks bietet mit dem Produkt „Solo Wi-Fi“ alles, was Friseure brauchen. Das Basis-Tarifmodell enthält für 14,90 Euro monatlich 60 Minuten kostenfreies WLAN für die Kunden und setzt auf einer bestehenden DSL-Leitung auf. Salons können den freien Zugang auf beispielsweise drei Stunden verlängern und iPads für die Nutzung im Salon dazu mieten. Wenn der Zugang für besonders anspruchsvolle Kunden eingerichtet wird, sollten DSL-Zugang und WLAN allerdings aus einer Hand kommen.

Dies ist beim Tarif Solo Wi-Fi Premium der Fall. Für 69,00 Euro pro Monat erhält der Friseursalon neben einem Breitband-Anschluss die Möglichkeit, ein Werbebanner mit Click-Through-URL zu platzieren. Mit der Zubuchoption „Promotion+“ wird der Hotspot zum In Store Online-Marketing-Kanal „de luxe“. Im Multi-Media-Window auf der Anmeldeseite können aktuelle Haarpflegeprodukte oder Serviceleistungen prominent beworben werden, ob als hippes Web-Video oder als Werbe-Grafik.

Die Werbebotschaften lassen sich für aktuelle Angebote sogar in Echtzeit anpassen. Über das Multi-Media-Window können Nutzer direkt zu weiteren Web-Inhalten geleitet werden, etwa Frisuren-Konfiguratoren, Hair-Fashion-Shows, Spiele-Plattformen oder Zeitschriften. Auf diese Weise wird WLAN zum digitalen Lesezirkel. Für die Kunden bedeutet das Unterhaltung auf hohem Niveau – für den Salon ein effizientes Verkaufen.

Hotspots weisen den Weg
Zum Service von The Cloud Networks gehört auch eine Marketing-technische Unterstützung: Über webbasierte Hotspot-Finder können User gezielt nach Salons suchen, die einen WLAN-Zugang anbieten. Ein Service, der gerne genutzt wird. Denn der Hotspot-Finder von The Cloud wird im Monat über 50.000 Mal aufgerufen. Durch werbewirksame Außenschilder und funktionales Werbematerial, welches kostenlos zur Verfügung steht, werden Passanten und Kunden schnell auf den Service aufmerksam. Auch Smartphone-Apps von The Cloud mit 40.000 Downloads pro Monat und Navigationssysteme wie Garmin führen ihre Besitzer automatisch zum nächsten Hotspot.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Internetpräsenz

Ihre Internetpräsenz

Von der Idee bis zur Fertigstellung. Fakten, Wissen, Kosten
Ohne Moos nichts los?

Ohne Moos nichts los?

Erstellen sie selbst eine Internetpräsenz zu erstellen
Optimiert

Optimiert

Was bringt die optimierte Website??? 
Salon-Homepage

Salon-Homepage

Vorsicht! Teuere Fallen bei der Erstellung!
Friseuriges Internet

Friseuriges Internet

Die Zahl der Internetnutzer ist weltweit explodiert. Als Medium nicht mehr wegzudenken hat sich der Bildschirm mit dem Weg ins weltweite Netz auch in vielen Salons fest platziert.
Ein Interview über Bewertungsportale

Ein Interview über Bewertungsportale

Ein Interview über das Bewertungsportal 'Clever Choice' mit Silke Münnich.
Ihr guter Ruf...

Ihr guter Ruf...

Die persönliche Weiterempfehlung ist der beste Werbeträger eines Salons.
Vorsicht ... !

Vorsicht ... !

bei der Erstellung einer Handwerks-Homepage.
Public WLAN im Salon

Public WLAN im Salon

Tipps und Tricks für die Einführung von Public WLAN im Salon
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen