Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 26.11.2020

Spökenkieker

... in Krisenzeiten Hochkonjunktur


Bereits im September 2020 schrieb ich nachfolgenden Beitrag für den SPC Report der Schaefer Consulting. Einfach so, aus dem Gefühl heraus, zahlreiche Angebote in diversen Medien vermittelten mir nicht das beste Gefühl.

Jetzt, zwei Monate später, erhalte ich folgende Information: "Vor der Corona-Krise haben sich lediglich ca. 10 Berater pro Tag beim BAFA registriert. Mit dem Beginn des Corona-Moduls verzeichnete das BAFA zwischenzeitlich bis zu 450 neue Beraterprofile pro Tag. Erst kürzlich ist diese Zahl wieder auf ein geringeres Niveau gesunken, dennoch haben sich bereits ca. 10.000 Berater neu registriert."   
Quelle : Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) /  Wirtschafts- und Mittelstandsförderung

Spökenkieker 

so werden in einigen norddeutschen Regionen die sogenannten Hellseher genannt. Menschen, welche die Zukunft vorhersehen können.  Annette von Droste Hülshoff war eine von Ihnen, wobei sich heute zeigt, mit etlichen Gedanken war sie wirklich ihrer Zeit voraus. Zwischen Himmel und Erde gibt es eben manches, was unser Verstand nicht akzeptieren will. 

Aber es gibt auch eine Vielzahl von Scharlatanen, die Ängste und Unsicherheiten ihrer Mitmenschen eigennützig ausnutzen. Mit Ängsten wird viel Geld verdient, sei es bei Versicherungen, in der Medizin und Pharmazie. Schließlich begründet sich auch unser wilder Konsum ebenfalls auf Ängsten, nämlich nicht anerkannt zu sein oder nicht mithalten zu können.

Gerade zu Krisenzeiten haben Spökenkieker absolute Hochkonjunktur. Im Friseurhandwerk zeigen sie sich als sogenannte Berater oder auch Anbieter neuer überwältigender Produkte. Aber was nutzen Ihnen zahlreiche neue Flaschen im Verkaufsregal, wenn diese unbekannt sind, keinen Mehrwert haben oder keine Philosophie dahintersteht. Vorsicht vor angeblichen Fachleuten, die Ihnen Tools oder Kampagnen für nicht wenig Geld anbieten um damit Kunden in Scharen zu locken. Ihre eigene, gute und ehrliche, Arbeit ist immer noch die beste Werbung, das sollte Ihnen bewusst sein. 

Ja, es mangelt im Friseurhandwerk vielfach am Image, an der eigenen Darstellung und am Alleinstellungsmerkmal. Zu viele Salons sind zu sehr vergleichbar. Auch solche Erkenntnisse werden gerne, gegen gutes Geld, von findigen Beratern verkauft. Nach Lösungen müssen diese Kunden dann oft genug allein suchen.

Friseure heute benötigen umfassende Konzepte. Der gekonnte Haarschnitt sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Heute braucht es Wissen und Unterstützung, passend zu den vorgenannten Mängeln um Image und werbewirksamer Darstellung des Unternehmens.

Bemerkenswert: In den Monaten April und Mai sprengen Besucherzahlen jenseits der 100.000 (pro Monat) im Portal unserer Wertegemeinschaft die Serverkapazität. (www.der-faire-salon.de)

Ende September durfte ich ein 55-minütiges Gespräch mit Thema „Der faire Salon“ beim SWR aufnehmen. All das zeigt: Nachhaltigkeit erlebt derzeit eine gewaltige Wertsteigerung, ganz besonders auch im Friseurhandwerk. 

Das dürfte auch Klaus Schäfer gefallen, der Zeitlebens hierfür kämpfte und dieses Unternehmen (SPC) schuf. Mit Ideen, Gedanken und Konzepten, welche den Friseuren wirklich nutzen! 

Hier sind Sie in guten Händen, aber ansonsten schauen Sie sich ihre Geschäftspartner bitte genauer an, bevor Sie sich binden. Spökenkieker haben in Krisenzeiten Hochkonjunktur…. 

Rene Krombholz für SPC Report 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

World of Dance

World of Dance

Berlin im Hip-Hop Fieber!
Forschung, die das Haar verwandelt

Forschung, die das Haar verwandelt

Wella feiert 40 Jahre System Professional.
Erfreuliches

Erfreuliches

Direkt zum Jahresbeginn 2014 gibt es erfreuliches zu melden.
Shooting Queen

Shooting Queen

neues Marketing-Konzept für Ihren Friseursalon?
City Love

City Love

MICHALSKY StyleNite
Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Friseurunternehmen suchen in ganz Deutschland gute Mitarbeiter und Auszubildende. Sie tun das mit mehr oder weniger Erfolg. Der Jahresbeginn ist die richtige Zeit, sich über die Personalplanung Gedanken zu machen.
Mitarbeiter suchen, aber richtig!

Mitarbeiter suchen, aber richtig!

VieleFriseurunternehmen suchen  gute Mitarbeiter
Countdown: Trend Vision 2014

Countdown: Trend Vision 2014

Über die Wella Trend Collection Frühjahr/Sommer
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen