Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 23.09.2022

22. Bundeskongress

Lehrer im Berufsfeld Körperpflege e.V.


 

Vom 14. bis zum 17. Mai fand in Meschede im Sauerland der 22. Bundeskongress des LiBK statt. Für L’IMAGE ist die Veranstaltung wie immer ein tolles Event. Geschäftsführerin Gabriele Bürger ist nun schon seit 1995 mit dabei. Für Adina und Gabriele Bürger war der diesjährige Kongress besonders spannend und aufschlussreich, hat die beiden aber auch zum Nachdenken angeregt.

Über 100 Gäste fanden sich beim 22. Bundeskongress des LIBK vergangene Woche in Meschede ein. Lehrer, aber auch Vertreter aus der Industrie, Referenten und Meisterschulleiter hatten drei Tage mit spannenden Vorträgen, interessanten Workshops und Gelegenheit, bekannte Gesichter und Freunde aus der Branche wieder zu treffen.

Auch für L’IMAGE war der 22. Bundeskongress ein voller Erfolg. Marco Arena – Internationaler Redken Artist und Geschäftsführer von HAIRarena und MARCO ARENA Tools – hielt für L’IMAGE einen spannenden und informativen Vortrag über „Storytelling – die Macht der Geschichten“. Knapp 80 Kongressbesucher besuchten den Vortrag. Unter ihnen haben Adina und Gabriele Bürger die Jubiläumspräsente zum 25. Firmenjubiläum verschenkt.

Beim anschließenden Workshop „Vom Catwalk in die Klassenzimmer“ haben rund 40 Lehrer die von Marco Arena präsentierten Frisuren mit Leidenschaft und großem Engagement nachfrisiert. Die Begeisterung der Lehrer war kaum zu übersehen. Sie freuten sich, neue Frisurentrends zu erarbeiten. Alle Teilnehmer des Workshops erhielten die beliebten Planter’s Heads, die auf den TOP HAIR International Trend & Fashion Days ihre erfolgreiche Geburtsstunde erleben durften und das aktuelle Trend-Accessoire für alle Salons und Friseure sind.

Während der vier Tage beim Bundeskongress hatte L’IMAGE auch einen kleinen Stand bei der Begleitausstellung. Bei den zahlreichen Gesprächen mit Lehrern, Kunden und Vertretern aus der Industrie gab es durchwegs positives Feedback zu den Trainings- und Championköpfen von L’IMAGE, aber auch viele Ideen und Konzepte, wie der Ausbildungsberuf zum Friseur wieder attraktiver gemacht werden kann. L’IMAGE unterstützt nicht nur den LiBK bei dieser Aufgabe, sondern auch Lehrer, Friseure und Salonbesitzer. Ideen, Konzepten und Verbesserungsvorschlägen gegenüber ist der Händler für Trainingsköpfe immer aufgeschlossen und freut sich schon jetzt auf einen neuen Aufschwung mit einem frischen Hauch für das kreative Berufsfeld des Friseurs.

 

Über die L’IMAGE GmbH:

L’IMAGE produziert und vertreibt Trainings- und Championköpfe mit Echthaar aus Indien, China und Europa. Die Echthaarköpfe werden an die Industrie, aber auch an angehende Friseure, Saloninhaber, Berufsschulen und Friseurinnungen weltweit verschickt. 2014 konnte L’IMAGE 17.000 Kunden auf der ganzen Welt zählen und über 150.000 Trainingsköpfe verkaufen. L’IMAGE verfügt über die größte Produktauswahl an Trainingsköpfen weltweit.

Das könnte Sie auch interessieren

Wo stehen wir morgen?

Wo stehen wir morgen?

LIV Rheinland stellt neue Weichen
Rot bei Schwarzarbeit

Rot bei Schwarzarbeit

Friseurhandwerk besonders betroffen
Klasse statt Masse

Klasse statt Masse

Meisterqualifikation muss Standardnachweis bleiben!
Herbert Gassert

Herbert Gassert

Für weitere drei Jahre als Landesvorsitzender gewählt!
Friseur-Event NRW

Friseur-Event NRW

Zum Tag des Handwerks
Hand in Hand

Hand in Hand

NRW und Niedersachsen gehen künftig gemeinsam
Neues aus dem LV Rheinland

Neues aus dem LV Rheinland

Modeveranstaltungen  - Lohnempfehlung
Unverständnis

Unverständnis

Freibrief für die Schwarzarbeit???
business unplugged

business unplugged

Rock your Business & Rock of Hair
Hauptmenü