Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 14.11.2018

Sechs Konzepte

für den Salonerfolg


 

Meist bedarf es nur weniger Handgriffe, um eine Veränderung und sichtbare Erfolge zu erzielen. Im Laufe der letzten 35 Jahre hat John Paul Mitchell Systems® aus zahlreichen Erfahrungen sechs Business-Konzepte für den Salonerfolg entwickelt.

1.     Empfangs-Bereich / Rezeption
Der erste Eindruck zählt! Dabei muss die Rezeption nicht riesig sein - schon eine kleine Theke genügt, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Der Empfangsbereich kann auch wunderbar zur Dekoration von Aktionen oder für saisonale Specials genutzt werden. Einen eigenen Mitarbeiter dafür muss nicht eingestellt werden - es genügt ein kurzes „Hallo! Schön, dass Sie da sind. Ich bin gleich bei Ihnen" und schon fühlt sich der Gast willkommen.

So wird es ein voller Erfolg:
Kommunikations-Leitfaden für Telefonate Produktempfehlung beim Bezahlvorgang Social-Media Aktivitäten (bspw. eine Facebook-Seite) Saisonale Dekoration / Werbung für Aktionen
So wird der Erfolg gemessen:
Prozentualer Anteil an Neukunden vs. Bestandskunden
Gesamte Kundenanzahl pro Woche / Monat
Gut zu wissen: 90 % aller Kunden tätigen Spontan-Käufe. (Quelle: Miller Zell Study)

2.     Take Home
Hier kann viel Geld verdient werden - vorausgesetzt das vorhandene Potential wird geweckt! Wichtig ist, dass der Verkaufsbereich einladend gestaltet ist und die Standardprodukte um attraktive Aktionen erweitert werden. Aber selbst der schönste Take HomeSM Bereich verkauft sich nicht von alleine - die Schulung der Mitarbeiter ist das A und O.

So wird es ein voller Erfolg:
Produktkenntnisse festigen Verkaufsleitfaden erstellen Verkaufsschulungen für Mitarbeiter

So wird der Erfolg gemessen:
Monatliche Produktverkäufe Durchschnittlicher Produktverkauf pro Kunde
„Pflegefaktor
Wie viel Prozent der Kunden kaufen Pflegeprodukte für zu Hause

3. Styling-Bereich
Der Styling-Bereich ist der Arbeitsplatz eines Friseurs und somit sein Aushängeschild. Entsprechend ordentlich und gepflegt sollte er sein - Haaroder Produktreste sind ein No-Go! Bei der Beratung gilt: Je besser Ziele und Wünsche im Vorhinein abgeklärt werden, umso glücklicher wird der Kunde mit dem Ergebnis sein.

So wird es ein voller Erfolg:
Leitfaden für die Kundenberatung
Keine Ja-/Nein-Fragen, sondern „Nach-vorne gerichtete Fragen" = „Wie wünschen Sie sich Ihre Haarfarbe?" Aktuelle Trends anbieten

So wird der Erfolg gemessen:
Anzahl der Services pro Kunde Umsatz pro Kunde
Gut zu wissen: 71 % der Kunden finden, dass ihre Beratung intensiver und detaillierter hätte sein können. (Quelle: Creative Head)

4.     Color Bar
Die Größe ist nicht entscheidend, das Erlebnis zählt! Wer im Farbbereich Eindruck hinterlassen will, muss keinen riesigen Salon besitzen. Wichtig ist, dass die Color BarSM immer gut gefüllt ist und auf aktuelle Aktionen hinweist. Und: Colorationen sollten nie im „stillen Kämmerchen", sondern immer direkt vor dem Kunden angemischt werden.

So wird es ein voller Erfolg:
Color BarSM Konzept (extra Bereich, keine Spiegel) Color BarSM Menü
Promotions und saisonale Angebote bspw. zur Fashion Week

So wird der Erfolg gemessen:
Prozentualer Anteil an Farbkunden
Upgrade-Services (bspw. Lunchtime-Color, Farbauffrischung

5.      Wash House
Im Wash HouseSM dem Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern, das gelingt umso besser, je ruhiger und entspannender dieser Bereich gestaltet ist -ein abgetrennter Raum ist optimal. Die Wärme des Wassers, der Geruch des Shampoos, die entspannende Wirkung der Kopfmassage - machen das Haare waschen für den Kunden zum Erlebnis.

So wird es ein voller Erfolg:
Abgetrennter Waschbereich Wash HouseSM Menü Saisonale Shampoo-Erlebnisse Bonusprogramm / Kundenkarte

So wird der Erfolg gemessen:
„Pflegefaktor" = wie viele Kunden nehmen eine Wash HouseSM Dienstleistung wahr?
Wie oft in der Woche / im Monat werden Wash HouseSM Dienstleistungen durchgeführt?
Gut zu wissen: 86 % der Kunden sagen, dass das Wash HouseSM ihr Lieblings-Bereich im Salon ist. (Quelle: Client Wave Survey)

6.     Tool Bar
interaktiv in einem Kernbereich des Salons. Die Idee ist, den Kunden zum Testen der Tools anzuregen - er kann auch gerne mal ganz alleine stöbern. Ein Puppenkopf, an dem die verschiedenen Werkzeuge ausprobiert werden können, nimmt Hemmungen.

So wird es ein voller Erfolg:
Schulungen für die Mitarbeiter über die Tools Paketpreise (beispielsweise Blow-Out-Service + Tool) Aufmerksamkeitsstarke Menükarten
Professionelle Empfehlungen und Beratung im Tool-Bereich

So wird der Erfolg gemessen:
Monatliche Tool-Verkäufe Umsatzanteil an Blow-Out-Services
Der Blow-Out-Service - das Umsatzplus:
Termine sind auch spontan möglich (Laufkundschaft) Waschen, Föhnen und Styling in weniger als 40 Minuten Das bebildertes Servicemenü von Paul Mitchell® erleichtert den Kunden die schnelle Entscheidung
Der Service wird immer wieder um Specials ergänzt wie ein Glas Champagner, ein Stück Kuchen oder ein passendes Take Home Produkt (bspw. Duschhaube, Dry Wash®)

Gut zu wissen: Mit nur einem Blow-Out-Service am Tag können im Monat leicht über 600 Euro Mehrumsatz erzielt werden.


Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Mehr Informationen über deutschlandweite Paul Mitchell® Weiterbildungen zum Thema Business und Verkauf in Ihrer Nähe gibt es hier: https://paul-mitchell.de/qebietsleiter

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Betriebsprüfung

Betriebsprüfung

Ein wichtigen Thema, dass jeden selbständigen Friseur
Paradox

Paradox

Einiges was sich in der Friseurwelt 2014 abspielt, mutet seltsam an!
Testkundenanrufe

Testkundenanrufe

immer wieder aufschlussreich
Drei Gemeinsamkeiten

Drei Gemeinsamkeiten

... und ein Nenner!
Events

Events

die perfekte Teambildung
Führung....

Führung....

Mitarbeiterführung oder Umsatz?
Wertewandel bei den Kunden

Wertewandel bei den Kunden

Die Marke als Unternehmensaufgabe
Bekommen oder verdienen!

Bekommen oder verdienen!

Nun ist er also da, der Mindestlohn von 8,50 €.
NAVIGARE

NAVIGARE

Ideen-Wettbewerb
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen