Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 21.06.2018

Präsident Markus Herrmann erklärt die neuen Markenwerte

Gemeinschaft, Inspiration & Anspruch – dafür steht Intercoiffure Präsident Markus Herrmann erklärt die neuen Markenwerte der Friseurvereinigung und wagt einen Ausblick Richtung Zukunft


"Gemeinschaft, Inspiration & Anspruch – dafür steht Intercoiffure!“
Präsident Markus Herrmann erklärt die neuen Markenwerte der Friseurvereinigung und wagt einen Ausblick Richtung Zukunft

Am vergangenen Sonntag und Montag hieß es „Vorhang auf für Intercoiffure“: Beim Intercoiffure Festival in Berlin wurde die neue Intercoiffure Identität erstmals zum Leben erweckt. Im Interview erklärt Präsident Markus Herrmann wo die Reise bis 2020 hingehen soll.

Herr Herrmann, Sie sind Präsident von Deutschlands wohl elitärsten und traditionsreichster Friseurvereinigung, der Intercoiffure Deutschland. Nun erfindet sich Intercoiffure mit dem Konzept "Intercoiffure 2020" scheinbar komplett neu. Was genau ändert sich?
Markus Herrmann: „Wir erfinden uns nicht neu. Vielmehr bleiben wir uns und unserem seit 1925 bestehenden Ehrenkodex treu, indem wir unsere Werte selbstkritisch hinterfragen und in die Jetztzeit übertragen. Wir nehmen unsere Geschichte also mit in Richtung Zukunft.“

Welche Auswirkungen hat das für die derzeit 280 aktiven Mitglieder?
MH: „Wir haben alle Maßnahmen und Angebote, die wir als Intercoiffure bieten im Bezug auf unsere drei Markenwerte Inspiration, Anspruch und Gemeinschaft geprüft und werden diese Zug um Zug, bis eben 2020, modernisieren. Manches wird dabei wegfallen, manches erneuert, wie der jährliche Pflichtcheck der Intercoiffure-Salons, anderes dafür hin zu gekommen, wie eine stärkere Einbindung der regionalen Organisationen oder eine intensivere Kommunikation. In jedem Fall bieten wir unseren Mitgliedern echte Mehrwerte und Nutzen. Wir teilen die Überzeugung „Austausch schafft Mehrwert“. Und das ist bei Intercoiffure seit der Gründung vor 95 Jahren Tradition. Intercoiffure war so zu sagen schon immer eine "Sharing-Economy".“

Das Gute bleibt? Für welche Werte steht Intercoiffure auch in Zukunft?
MH: „Einzelkämpfer zu sein macht einsam. Beim Meistern der vielfältigen Herausforderungen der Zukunft ist der Austausch auf Augenhöhe nicht nur eine sinnvolle Bereicherung, sondern eine essenzielle Hilfe seine eigenen Ziele zu erreichen. Egal welche Frage ich als Friseurunternehmer habe, bei Intercoiffure gibt es irgendwo eine Antwort und das firmen- und grenzübergreifend, denn Intercoiffure ist international vernetzt.“

Der Prozess zur Neuausrichtung ist seit 2015 im Fluss und wurde mit enormer Detailverliebtheit betrieben. Lohnt sich der Aufwand?
MH: „Ein klares Ja! Nach dem Motto der Weg ist das Ziel, kann ich nur jedem raten, das eine kritische Selbstreflektion sich immer lohnt. Sehen Sie sich die Feedbacks zu unserem ersten Festival in Berlin an: hunderte Posts auf den sozialen Netzwerken, anhaltender Austausch – darauf hat die Branche gewartet!“ Allgemeine Einschätzung:

Was sind - aus Ihrer Sicht - die größten Herausforderungen, denen sich die Branche heute und in Zukunft stellen muss?
MH: „Neue Mitarbeiter finden, halten und an sich binden. Was früher der Wettbewerb um die Kunden war, ist heute der Wettbewerb um den Nachwuchs. Hier bietet Intercoiffure mit den Programmen und Aktivitäten der Fondation Guillaume eine tolle Möglichkeit die eigenen Mitarbeiter an den Salon zu binden, indem ich etwas anbiete, was mein Mitbewerber ohne Stern nicht hat.“

Was sind die größten Chancen für Friseure, um in Zukunft weiterhin erfolgreich zu agieren?
MH: „Wo Wandel und Bewegung ist, da tun sich auch leere Flächen auf. Diese gilt es zu finden. Der gestiegene Anspruch der Kunden bietet uns die Möglichkeit auf mehr Preiselastizität nach oben und somit auf mehr wirtschaftlichen Erfolg, auch für unsere Mitarbeiter.“

Info
Markus Herrmann – Intercoiffure Präsident und leidenschaftlicher Friseurunternehmer
Markus Herrmann ist Präsident der Intercoiffure Deutschland. Er ist ein perfekter Handwerker, versierter Branchenkenner und leidenschaftlicher Künstler. Markus Herrmann ist ein echter Vollblutfriseur und steht seit über zwei Jahrzehnten als Top Akteur für Wella Professionals auf nationalen und internationalen Bühnen. So stylte er u.a. auf der Modewoche in Mailand, der Performance Mondial in Paris, dem Intercoiffure Weltkongress in Tokio und Rio de Janeiro und auf der Hair Brasil in São Paulo. Seit 1999 ist Herrmann Mitglied der Intercoiffure und seit 12 Jahren steht er als Präsident der Elitevereinigung Deutschlands bester Friseure vor. Im Jahre 1990 eröffnet Markus Herrmann seinen ersten "Haare" Salon in Ravensburg. Das Unternehmen führt er zusammen mit seiner Frau Simone Herrmann. Von Beginn an strebten sie nach bester Qualität und exzellentem Service. Bis heute wird diese Philosophie immer weiter entwickelte und in drei Salons in Ravensburg und Friedrichshafen von rund 28 motivierten Mitarbeiter gelebt.

Info
Das Konzept Intercoiffure 2020

Gesellschaftlichen Megatrends, wie die Digitalisierung und kritische Branchenentwicklungen wie der permanente Nachwuchsmangel stellen die Intercoiffure Mitglieder täglich vor immer neue Herausforderungen. Aber auch die Gemeinschaft Intercoiffure steht einem ständigen Wandel gegenüber. Vor diesem Hintergrund machte sich der Vorstand bereits 2015 mit dem Projekt „Intercoiffure 2020 – Werte bleiben, Visionen wachsen“ auf den Weg, um die Positionierung der Intercoiffure Organisation kritisch zu hinterfragen und auf die sich verändernden Marktbedingungen anzupassen.
Mithilfe einer namhaften Strategie-Agentur ist gelungen, die Essenz von Intercoiffure neu zu definieren. Ergebnis sind eine klare Mission für die Intercoiffure Organisation sowie die Definition des Markenkerns – das, wofür Intercoiffure steht. Das Ziel: größere Bekanntheit, stärkerer Brancheneinfluss und steigende Mitgliederzahlen erreichen.


Der Markenwerte von Intercoiffure sind:
Intercoiffure ist ISPIRIEREND – wir stehen für einzigartige Ideen & gewinnbringende Impulse.
Inspiration bedeutet für Intercoiffure über den Tellerrand zu schauen. Wir sind offen gegenüber Neuem und gehen auch unkonventionelle Wege. Mit frischen Impulsen stärken wir unsere Gemeinschaft und den Erfolg unserer Mitglieder.
Intercoiffure ist ANSPRUCHSVOLL – wir stehen für zeitgemäße Qualität und Professionalität.
Bei Intercoiffure steht Spitzenleistung an vorderster Stelle. Wir sind am Puls der Zeit und übersetzen Trends in kundenrelevante Angebote. Durch hohe Professionalität und aktive Vernetzung setzen wir immer wieder neue Standards.
Intercoiffure ist GEMEINSCHAFTLICH – wir stehen für Kooperation & gegenseitige Unterstützung. Als Intercoiffure sind wir ein Team. Zusammen ziehen wir an einem Strang und stehen uns unterstützend mit Rat und Tat zur Seite. Unser Zusammenhalt sowie gegenseitige Unterstützung führen zur Stärkung jedes unserer Mitglieder.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

 Gewerkschaft und Zentralverband

Gewerkschaft und Zentralverband

Ein Interview mit Zentralverband und Gewerkschaft über Lohntarife im Friseurhandwerk und Gegebenheiten
Dr. Wolfgang Schäuble

Dr. Wolfgang Schäuble

Rene Krombholz  befragte den obersten Dienstherrn der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Dr. Wolfgang Schäuble zu Missständen im Umgang mit angezeigten Straftaten
Anthony Mascolo

Anthony Mascolo

Ein Interview mit dem Firmengründer zur TIGI World Release 2014
Tobias Kutscher

Tobias Kutscher

Rene Krombholz führte ein Gespräch mit dem TIGI Geschäftsführer DACH, Central und Eastern Europe, nach der Verleihung des Sales Leaders Award 2015, dem „Oscar" der Vertriebsbranche, für herausragende unternehmerische Leistungen und Ergebnisse
Noah Wild

Noah Wild

Was ist heute noch „friseur-exclusiv? Diese Frage stellte Rene Krombholz  Noah Wild, Vorstandsmitglied der Wild Beauty AG, welche die Marke Paul Mitchell® in Deutschland und Österreich vertreibt
Silke Münnich - 'Clever Choice'

Silke Münnich - 'Clever Choice'

Welchen Sinn machen Bewertungsportale und wie funktioniert das? Rene Krombholz fragte Silke Münnich, die es wissen muss.
Frau Münnich betreibt das Portal Clever Coice
Peter Lehmann

Peter Lehmann

Friseure sind eher Künstler als Unternehmer, sagt man. Wir fragten Peter Lehmann.
Heiko Schneider

Heiko Schneider

Heiko Schneider, Sieger des begehrtesten Awards in der deutschen Friseurszene!
Doris Ortlieb

Doris Ortlieb

Während der Haare 2015 zeigte der Landes-Innungsverband Bayern eindrucksvoll, was so ein Verband zu leisten vermag.
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen