Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 23.09.2022

Auf Talfahrt

Umsatzverluste im Handwerk nehmen spürbar zu


Der ZDH hat die Ergebnisse der jüngsten Betriebsbefragung zur aktuellen geopolitischen Krisensituation veröffentlicht. 

Die Ergebnisse zeigen eine deutliche Zunahme der betrieblichen Belastungen durch das aktuell herausfordernde geopolitische Umfeld – insbesondere durch die weiter anhaltenden Lieferengpässe und die stark gestiegenen Energiepreise. So hat eine deutliche Mehrheit (60 Prozent) der Handwerksbetriebe angegeben, dass sie von Umsatzausfällen betroffen sind, die direkt oder indirekt auf den Ukraine-Krieg zurückzuführen sind. 

Im Mittel sind etwa 19 Prozent des erwarteten Umsatzes im bisherigen Kalenderjahr verloren gegangen. 

Hier können Sie alle Ergebnisse der Umfrage zur aktuellen Krisensituation nachlesen. 

Quelle: ZV News

Das könnte Sie auch interessieren

Friseurbetriebe in Großstädten

Friseurbetriebe in Großstädten

Hamburg, Berlin oder doch Köln? - Wo gibt's denn nun die meisten Friseursalons? Friseur-news spricht über die neue Statistik der TOPHAIR INTERNATIONAL 2009!
Anzahl von Frauen und deren Ausgaben beim Friseur gestiegen

Anzahl von Frauen und deren Ausgaben beim Friseur gestiegen

Laut GfK-Studie, ist die Anzahl von Frauen und deren Ausgaben beim Friseur gestiegen. Genauere Informationen könne Sie jetzt hier auf friseur-news.de lesen!
Handlungsbedarf

Handlungsbedarf

Viele schieben die Probleme der Branche auf die Industrie- nicht immer grundlos- aber die Alleinschuld hat sie bestimmt nicht. Lesen Sie hier weitere Gründe
Neues von KLIER

Neues von KLIER

Hier entsteht ein neues Imperium...
KMS-Group

KMS-Group

Wechsel in der Geschäftsführung
Zurück in die Zukunft!

Zurück in die Zukunft!

Wella zurück nach Darmstadt
Konsumgut Schönheit

Konsumgut Schönheit

wachsende Nachfrage nach vielseitigen Friseurdienstleistungen.
Abschreibung

Abschreibung

Geringwertige Wirtschaftsgüter
Kaufkraft

Kaufkraft

Die attraktivsten Städte Deutschlands
Hauptmenü