Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 02.08.2017

Werbung !?

Warum ist Werbung heute so wichtig?


 

Es gibt viele Tipps und Maßnahmen, Friseursalons wirtschaftlich auszurichten, ein Wohlfühlklima herzustellen und die fachliche Qualität der Mitarbeiter zu steigern. Diese Maßnahmen sind unbedingt notwendig, um heute im Markt bestehen zu können. Doch wie gelingt es, Kunden häufiger zum Besuch des Friseurs zu bewegen und zu Stammkunden zu machen?

Ein Tipp zur Steigerung der Besuchsfrequenz ist sicherlich das Vereinbaren eines Folgetermins. Bieten Sie den Kunden vor dem Verlassen des Salons immer an, einen neuen Termin zu vereinbaren. Hierbei helfen Ihnen Terminkarten, Weiterempfehlungsgutscheine oder Visitenkarten.

Vielseitiger und kreativer aber ist der Einsatz von Werbemitteln, die auch Ihr Image nach außen transportieren. Mit Werbung lassen sich Aktionen am Markt platzieren, Zeiten geringer Auslastung ausgleichen und Neukunden gewinnen. Zu den Standardwerbemitteln, die in keinem Salon fehlen sollten, zählen Visitenkarten und Neukunden-Systeme, wie z.B. Beauty-Schecks. All diese Maßnahmen erhöhen den Bekanntheitsgrad in Ihrer Region. Die eingesetzten Werbemittel richten sich nach den Zielen, die Sie verfolgen. Sie müssen bei jedem Werbemittel in unterschiedlichen Zeiträumen denken. Deshalb ist wichtig: Erarbeiten Sie Ihren individuellen Werbeplan, der den Bedürfnissen und Situationen in Ihrem Salon angepasst ist!

Halten Sie sich die Auswertung der „Umsatz pro Kunde“ in den Salons unserer Mandanten vor Augen:

Die Jahre 2005 und 2006 zeigen in den Monaten September bis Dezember sehr hohe Umsätze pro Kunde. Monate mit wenig Einnahmen pro Kunde sind Januar, Februar und der Urlaubsmonat Juli. Das Weihnachtsgeschäft macht den Dezember zu einem Monat mit sehr guter Auslastung und vor allem hoher Umsätze. Die Weihnachtsaktion der Insign, an der sich die meisten Mandanten beteiligen, trägt dazu bei, dass die Monate Januar und Februar der Mandanten der Schaefer & Partner Consulting dennoch umsatzstärker sind, als im Branchendurchschnitt.

Lernen Sie von den Eichhörnchen!
Eichhörnchen sorgen in guten Zeiten durch das Anlegen von Vorräten dafür, auch in schlechten Monaten überleben zu können. Was für ein Eichhörnchen eine Haselnuss, das ist für den Friseur die Werbung!
Ein Beispiel: Die Weihnachtsaktion der Insign Grafik & Design GbR, ein Tochterunternehmen der Schaefer&Partner Cooperation. Aus einem Pool verschiedener Designs und Werbesysteme können Friseure preisgünstig und rechtzeitig Ihre Werbung bestellen und mit Ihrem Salonlogo individualisieren lassen. Ein zweigeteilter Gutscheinanhänger oder ein Weihnachtskärtchen sorgen beispielsweise mit besonderen Preisvorteilen für eine höhere Besuchsfrequenz in den auslastungsschwachen Monaten Januar und Februar.

Die Auswertung der Weihnachtsaktion eines Mandanten der Unternehmensberatung Schaefer & Partner Consulting spricht für sich: Von 400 ausgegebenen Weihnachtsanhängern, die sich die Kunden selbst vom Weihnachtsbaum abschneiden konnten (Erlebniswert!), wurden 122 Stück im Januar und 130 Stück im Februar 2007 eingelöst. Dies entspricht einem Rücklauf von 30,5 bzw. 32,5%.

Denken Sie auch daran, Ihre Mitarbeiter mit den Werbemitteln vertraut zu machen und zu schulen. Mitarbeiter müssen konkrete und korrekte Auskunft zu den Werbemitteln geben können und die Werbung auch konsequent einsetzen. Ansonsten stellen Sie Ihr gesamtes Werbesystem in Frage.

Achim Rothenbühler, Leiter des erfolgreichen Labels J.7, zeigt diesen Punkt im Chefseminar der cct-Seminare an folgendem Beispiel auf: J.7 gibt Wertmarkenhefte an alle Kunden aus. Für jeden vollen 10 Euro Dienstleistungsumsatz erhält der Kunde eine kleine Wertmarke. Sind alle 54 Felder des Heftes gefüllt, erhält der Kunde einen Bonus. Weitere Bonuswertmarken gibt es zum Geburtstag oder für eine Neukundenwerbung. So kann das Wertmarkenheft schneller gefüllt werden. „Wenn nun ein Kunde einen Freund oder Bekannten für J.7 wirbt und keine Bonusmarke bekommen würde, wäre die Enttäuschung sehr groß und wir würden uns unter Umständen selbst schaden“, so Achim Rothenbühler.

Weitere Werbemöglichkeiten bietet Ihnen das Schaufenster Ihres Salons oder ein Außenaufsteller. Warum nicht mal ein Poster aus der Kollektion der Insign mit einem frechen Spruch und einem auffälligen Bild als Blickfang zur Schau stellen? Mit einem solchen Poster ziehen Sie die Aufmerksamkeit von Passanten auf sich. Vor allem in hochfrequentierten Lauflagen, z.B. Fußgängerzonen oder Einkaufszentren können Sie dadurch viele Kunden gewinnen.

Weitere Anlässe für spezielle Aktionswerbung sind Ostern, Muttertag, oder die Geburtstage Ihrer Kunden. Wie erfreut werden Ihre Kunden sein, wenn Sie von Ihrem Friseur zum Geburtstag eine Postkarte mit Gutschein bekommen. Einen Kunden, der mit dem Gedanken spielt, den Salon zu wechseln, haben Sie damit wiedergewonnen. Aber auch im Sommer bieten sich zahlreiche Ideen an. Geben Sie Ihren Kunden an einem heißen Sommertag ein gekühltes Getränk mit auf den Weg nach Hause – was glauben Sie, mit welchem Gefühl er Ihren Salon verlässt? Mit so etwas rechnet nämlich wirklich niemand und Sie gewinnen dadurch einen begeisterten Fan Ihres Salons!

Vergessen Sie aber auch nicht, spezielle Altersgruppen zu bewerben. Menschen ab 44 Jahren haben in Deutschland eine deutlich höhere Kaufkraft als Jugendliche und junge Erwachsene zusammen – Tendenz steigend! Wenn Sie diese Personengruppe richtig ansprechen und bewerben, verleiht das Ihrem Salon einen großen Schub. Die Personengruppe der „Best Agers“ erreicht man meist nicht durch Rabatt- oder Aktionswerbung. Für sie zählt Qualität und Service – und dafür sind sie bereit, richtig Geld auszugeben! Empfehlenswert ist zum Beispiel ein Folder, auf dem Menschen ab 40 mit schönen, modischen, businesstauglichen Frisuren abgebildet sind und ein Statement zum Salon abgeben.

Wenn Sie neue Techniken in Ihrem Salon einführen, vergessen Sie nicht, dies der Öffentlichkeit und Ihren Kunden mitzuteilen. Beim Einsatz des neuen visualisierenden Beratungssystem „Beauty Assistant“ bietet Ihnen die Insign einen wahren Pool an Werbemitteln, aus denen Sie auswählen können. Ein anderes Beispiel ist die Anwendung von Carbo Hair, mit dem Sie nach einer Farbbehandlung überflüssige Chemie aus den Haaren auswaschen können. Teilen Sie den Kunden mit, was Sie beim Besuch Ihres Salons an qualitativen Dienstleistungen erwarten können. Dadurch werben Sie nicht nur für sich und Ihr Unternehmen, sondern Sie heben sich auch für alle sichtbar von der Konkurrenz ab.

Die neueste erfolgsgekrönte Idee der Insign sind Preiskarten, die am Bedienplatz aufgestellt werden können. Damit sorgen Sie für Preisklarheit und –wahrheit in Ihrem Salon. Aufgrund dieser Preistransparenz werden Sie nie wieder ein erstauntes, überraschtes oder gar verärgertes Kundengesicht an der Kasse erleben. Vom ersten Moment an weiß der Kunde ganz detailliert, welche Dienstleistung Sie für welchen Preis anbieten.

Diese und viele weitere Ideen besprechen Sie am Besten mit den Grafikspezialisten der Insign, die seit über zehn Jahren auf die Friseurbranche spezialisiert sind. Die Mitarbeiter erarbeiten für Sie die beste Werbestrategie, samt Layout und Druck.


Weitere Informationen und Kontakt unter:

Insign GbR
Nadine Wolshöfer
An der Hochstraße 15
D - 91617 Oberdachstetten
Tel: +49 (0)9845 / 989-118
Fax: +49 (0)9845 / 989-222
e-mail: n.wolshoefer@insign-grafik.com
Internet: www.insign-grafik.com
 














Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Gute Werbung

Gute Werbung

Das Budget für Werbung ist oftmals schmal.
Möglichkeiten ohne Grenzen

Möglichkeiten ohne Grenzen

Welche Werbemaßnahmen Sie ergreifen hängt von Entscheidung & Geldbeutel ab.
Richtig werben - aber wie ?

Richtig werben - aber wie ?

Salon-Image und Leistung stimmen ? Dazu ist die Werbung gedacht.
Weniger ist mehr.

Weniger ist mehr.

Gesetze im Aufbau von Werbung
Werbung kostenlos....

Werbung kostenlos....

Eine gute Idee aus dem Hause SPC
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen