Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 15.12.2017

L'Oreal Professionnel Sponsor der„WorldSkills"

Die Imagekampagne „My Beauty Career" wird weiter ausgebaut


und gewinnt zahlreiche neue Botschafter - L'Oreal Professionnel als Sponsorenpartner der „WorldSkills Leipzig 2013"

März 2013. Seit 2012 gibt es die Kampagne My Beauty Career", die gemeinsam von L'Oreal Professionelle Produkte und dem Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks ins Leben gerufen worden ist. Das große Ziel der Kampagne: Der Friseurberuf muss wieder attraktiv werden und dieses Ziel verfolgen die Initiatoren zielstrebig. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Kampagne weiter auf dem Vormarsch ist und auch in 2013 richtungsweisende Projekte geplant sind. Neben dem konsequenten Ausbau des Botschaftersystems ist das größte Projekt der Kampagne in diesem Jahr das Sponsoring der WorldSkills Leipzig 2013 - Die WM der Berufe" (des Berufssektors „Friseur") im Juli durch L'Oreal Professionnel.

L'Oreal Professionnel wird Sponsorenpartner der WorldSkills Leipzig 2013"

Die friseurexklusive Marke wird als sogenannter Skill Presenter den Wettbewerbs- und Informationsbereich der Disziplin Ladies'/Men's Hairdressing" der internationalen Messe ausstatten. Zusätzlich wird L'Oreal Professionnel auf der Messefläche mit einem Stand präsent sein und zahlreiche Informationen rund um den Friseurberuf für den interessierten Nachwuchs bereit halten. Auf der „Discover your skill-Area" werden die Besucher mit L'Oreal Professionnel den Friseurbesuch selbst erleben können und z.B. eigene erste Handgriffe als Friseur an Übungsköpfen machen. Bei der Weltmeisterschaft der WorldSkills Leipzig 2013 treten die besten Auszubildenden und jungen Fachkräfte aus der ganzen Welt an, um in ihrer Disziplin Champion zu werden. Die 20-jährige deutsche Teilnehmerin, Maria Launer (Friseursalon Bernd Hoffmann in Viernau), wird nun bis Juli 2013 mit dem Support von L'Oreal Professionnel trainieren, um in den acht Modulen des Friseur-Wettbewerbs als Weltmeisterin hervorzugehen (u.a. Männer Avant Garde-Schnitt, Farbe und Style; Männer Mode-Haarschnitt mit Farbe oder Damenwettbewerb „Kreativer Style").

Insgesamt treten in der Disziplin „Hairdressing" 32 Teilnehmer aus 32 Ländern an, die sich bereits auf nationaler Ebene durch Wettbewerbe qualifiziert haben. Das Ziel von L'Oreal Professionnel und unserer gesamten Division ist es, die Valorisierung und Entwicklung der Friseurbranche voranzutreiben und hier mit gezielten Projekten Vorreiter zu sein. Zusätzlich bieten wir Friseuren mit umfangreichen Angeboten im Bereich Aus- und Weiterbildung und qualitativ hochwertigen, trendbewussten Produkten, eine konsequente Unterstützung ihres Business. Um mittel- bis langfristig das Image der Branche aufzuwerten, den Friseurberuf in allen Facetten darzustellen und so Salons bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter zu unterstützen, sehen wir uns verpflichtet, Partner der WorldSkills Leipzig 2013 zu werden", so Pascal Frantz, Geschäftsführer der Division L'Oreal Professionelle Produkte.

Weitere Informationen zur WorldSkills Leipzig 2013:

Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel finden die WorldSkills Leipzig 2013 vom 2.-7. Juli auf dem Gelände der Leipziger Messe statt. Bei der WM der Berufe ermitteln über 1.000 Auszubildende und junge Fachkräfte bis zum Alter von 22 Jahren aus der ganzen Welt in 46 Disziplinen ihre Weltmeister. Mehr Informationen unter www.worldskillsleipzig2013.com. Die WorldSkills Leipzig 2013 werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie vom Europäischen Sozialfonds gefördert und aus Die WM der Berufe Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt.

WorldSkills Germany ist der nationale Trägerverband der WorldSkills Leipzig 2013. Die Initiative vereint Engagement und Ideen von derzeit rund 65 Mitgliedern, Partnern, Unternehmen und Verbänden. WorldSkills Germany unterstützt Spitzenleistung und schafft mit der Ausrichtung nationaler und internationaler Berufswettbewerbe Plattformen für den beruflichen Erfolg junger Menschen. Der 2006 gegründete Verband ist die nationale Mitgliedsorganisation von WorldSkills International und WorldSkills Europe. Mehr Informationen auf der Website von WorldSkills Germany unter www.worldskillsgermany.com. WorldSkills International ist der internationale Rechteinhaber der WM der Berufe. Die gemeinnützige Organisation, in der 61 Länder und Regionen Mitglied sind, hat das Ziel, die berufliche Ausbildung weltweit zu stärken. Der Verband setzt sich dafür ein, Wissen auszutauschen und junge Menschen für eine berufliche Ausbildung in Industrie, Handwerk und Dienstleistungssektor zu begeistern. Weitere Informationen zu WorldSkills International unter www.worldskills.org.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Nachwuchs für den Salon

Nachwuchs für den Salon

Um die Ausbildungssituation musste sich das Friseurhandwerk in den vergangenen Jahrzehnten keinerlei Sorgen machen
MY BEAUTY CARRER

MY BEAUTY CARRER

Während der Hair & Beauty 2012 in Frankfurt stellten L'Oreal Professionelle Produkte und der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerk
„My Beauty Career

„My Beauty Career

lockt mit zahlreichen Veranstaltungen
Talente fördern

Talente fördern

Die junge Elite rockt Darmstadt
TIGI - Pro Nachwuchs

TIGI - Pro Nachwuchs

Inspirational Youth-Programm
MY BEAUTY CAREER

MY BEAUTY CAREER

auf der Jugendmesse YOU
Ein voller Erfolg

Ein voller Erfolg

Die JUST LOOK 2015
Neue Generation Film

Neue Generation Film

Friseure erzählen ihre Geschichte
Inspirational Youth

Inspirational Youth

Bootcamp für Jungstylisten
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen