Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Fortbildung zum/r OnAir-Stylist/-in.

Im neuartigen ARD-/HWK-Kurs wird alles vermittelt, was man für einen erfolgreichen Start vom Salon in die mediale Welt braucht.


Fortbildung zum/r OnAir-Stylist/-in.

Gemeinsam mit der Handwerkskammer Düsseldorf, und der ARD, dem Senderverbund, der aus den Landesrundfunkanstalten und der Deutschen Welle besteht, hat der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) den deutschlandweit einzigartigen Fortbildungsabschluss „Geprüfte/r OnAir-Stylist/-in (HWK)“ und damit eine interessante und moderne Berufsperspektive im Friseurhandwerk entwickelt.

Der gelungene Auftritt vor der Kamera entsteht hinter der Kamera: OnAir-Stylist/-innen sind die Stylingexpert/-innen für Moderator/-innen und Reporter/-innen in TV- und Onlineformaten. Als Allroundtalente sorgen sie dafür, dass Presenter vor der Kamera - on air - mit Haaren, Make-up und Outfit authentisch und souverän auftreten. Die neue Fortbildung vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten, um ein telegenes Erscheinungsbild in allen nonfiktionalen Formaten erarbeiten zu können. 

Im neuartigen ARD-/HWK-Kurs wird alles vermittelt, was man für einen erfolgreichen Start vom Salon in die mediale Welt braucht. Der Fortbildungsabschluss wertet das Image des Friseurberufs auf, denn Friseur/-innen stehen mit der Fortbildung zum/r OnAir-Stylist/-in die Türen für eine Vielzahl von kreativen, interessanten und lebendigen Einsatzmöglichkeiten in der Medienwelt offen. 

Voraussetzung für die Prüfung zum/r OnAir-Stylist/-in ist eine erfolgreich abgelegte Gesellenprüfung im Friseurhandwerk sowie eine mindestens einjährige Berufstätigkeit im Friseurhandwerk. 

Der berufsbegleitende einjährige Lehrgang findet einmal im Monat von samstags bis montags statt, Starttermin ist der 21. Mai 2022. Die Kosten für den Lehrgang betragen 3.075 Euro zzgl. Prüfungsgebühren und Lernmittel, es ist eine Förderung durch das Aufstiegs-BAföG möglich. 

Mehr Informationen zum Fortbildungsabschluss „OnAir-Stylist/-in“ und dessen Lerninhalte sowie zum Auswahlverfahren gibt es auf www.hwk-duesseldorf.de/onair-stylist.

Quelle:ZV
Foto: frantic00 | shutterstock.com.
Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Nachwuchs für den Salon

Nachwuchs für den Salon

Um die Ausbildungssituation musste sich das Friseurhandwerk in den vergangenen Jahrzehnten keinerlei Sorgen machen
MY BEAUTY CAREER

MY BEAUTY CAREER

Während der Hair & Beauty 2012 in Frankfurt stellten L'Oreal und Zentralverband ein neues Konzept vor
L'Oreal Professionnel Sponsor der„WorldSkills"

L'Oreal Professionnel Sponsor der„WorldSkills"

Die Imagekampagne „My Beauty Career" wird weiter ausgebaut
„My Beauty Career

„My Beauty Career

lockt mit zahlreichen Veranstaltungen
Talente fördern

Talente fördern

Die junge Elite rockt Darmstadt
Über 800 Azubis

Über 800 Azubis

will Frisör Klier 2014 einstellen....
TIGI Inspirational Youth !!!

TIGI Inspirational Youth !!!

Einzigartiges TIGI Bootcamp für deutsche & österreichische Talente
TIGI - Pro Nachwuchs

TIGI - Pro Nachwuchs

Inspirational Youth-Programm
MY BEAUTY CAREER

MY BEAUTY CAREER

auf der Jugendmesse
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen