Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.10.2020

Der beste Friseur kommt heuer aus Ingolstadt

Enzo Pagano vom Salon Uphoff und Fahdt in Ingolstadt Prüfungsbester


Ingolstadt - Auf die traditionelle Freisprechungsfeier der Gesellinnen und Gesellen musste die Friseurinnung Ingolstadt-Pfaffenhofen dieses Jahr coronabedingt zwar verzichten.  Einen schönen Erfolg aber gab es dennoch zu feiern: Enzo Pagano schnitt als Prüfungsbester der Gesellenprüfung im Friseurhandwerk 2020 ab. Er hatte seine Ausbildung im Salon Friseursalon Uphoff und Fahdt in Ingolstadt absolviert. 

Im Rahmen einer kleinen feierlichen Veranstaltung wurde Pagano jetzt von der Friseur-Innung Ingolstadt-Pfaffenhofen geehrt. Obermeister Harald Meier und  Prüfungsvorsitzender Rainer Braßler würdigten nochmals die in der Gesellenprüfung erzielten guten Leistungen. Enzo Pagano berichtete außerdem noch über seine Prüfung unter erschwerten Corona-Bedingungen. Er konnte die Freizeit während der Quarantäne auch nicht so richtig genießen, da er sich auf seine Prüfung vorbereiten wollte. Enza Pagano: „Daraufhin habe ich von meiner Chefin die Erlaubnis bekommen selbständig im Friseursalon am Trainingskopf zu üben, worüber ich sehr dankbar war.“ Nach der Quarantäne folgte dann der Kundenansturm, wodurch Pagano auch nicht richtig zum Üben kam. Seiner Leistung hat es dennoch nicht geschadet: obwohl auch während der Prüfung spezielle Hygienevorschriften beachtet werden mussten, wurde Pagano Prüfungsbester.  

Harald Meier, Obermeister der Friseurinnung Ingolstadt-Pfaffenhofen, konnte daher auch den Ausbildungs-Wanderstern dem Friseursalon Uphoff und Fahdt überreichen. Der Wanderstern ehrt jährlich den besten Ausbildungsbetrieb der Innung. Johanna Legler vom Salon Legler gab als aktuelle Preisträgerin diese Wanderauszeichnung an Marie Fahdt weiter. Der Friseursalon Uphoff und Fahdt darf nun den Titel „Bester Ausbildungsbetrieb der Friseurinnung Ingolstadt-Pfaffenhofen“ tragen. Die Freisprechungsfeier ist außerdem nicht komplett abgesagt, sondern nur verschoben, wie Harald Meier verriet: „Die Friseurinnung Ingolstadt Pfaffenhofen hat sich entschieden, die Freisprechungsfeuer zusammen mit den Gesellen aus 2021 zu feiern.“ vov

 

Foto: Friseurinnung Ingolstadt-Pfaffenhofen

Text: Vogl

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Nachwuchs für den Salon

Nachwuchs für den Salon

Um die Ausbildungssituation musste sich das Friseurhandwerk in den vergangenen Jahrzehnten keinerlei Sorgen machen
MY BEAUTY CAREER

MY BEAUTY CAREER

Während der Hair & Beauty 2012 in Frankfurt stellten L'Oreal und Zentralverband ein neues Konzept vor
L'Oreal Professionnel Sponsor der„WorldSkills"

L'Oreal Professionnel Sponsor der„WorldSkills"

Die Imagekampagne „My Beauty Career" wird weiter ausgebaut
„My Beauty Career

„My Beauty Career

lockt mit zahlreichen Veranstaltungen
Talente fördern

Talente fördern

Die junge Elite rockt Darmstadt
TIGI - Pro Nachwuchs

TIGI - Pro Nachwuchs

Inspirational Youth-Programm
MY BEAUTY CAREER

MY BEAUTY CAREER

auf der Jugendmesse
Ein voller Erfolg

Ein voller Erfolg

Die JUST LOOK 2015
Neue Generation Film

Neue Generation Film

Friseure erzählen ihre Geschichte
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen