Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 16.05.2024

Kleinunternehmer:

Kleinunternehmer sind Gewerbetreibende, die eine gesetzliche Umsatz Untergrenze von 17.500 €uro / Jahr nicht überschreiten.


Im §19 UStG ist festgelegt: Unternehmer, die im vergangenen Jahr eine Umsatzgrenze von bis zu 17.500 € (einschließlich Umsatzsteuer) und im laufenden Jahr einen Umsatz von voraussichtlich nicht mehr als 50.000€ erzielen, sind Kleinunternehmer.

Für Kleinunternehmer gilt:

- Befreiung von der Umsatzsteuer
- keine Handelsregistereintragung
- Gewinn/Verlust-Rechnung für die Einkommensteuererklärung ist ausreichend
- die Vorschriften zur Erstellung von Rechnungen müssen erfüllt werden
- Auf die Anwendung dieser Kleinunternehmerregelung kann verzichtet werden.
-Der Verzicht gilt für jeweils fünf Kalenderjahre

Hilfreiche Informationen:

http://www.kleinunternehmer.net

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Newsletter

  die elektronische Botschaft an Ihre Kunden .
Angebot

Angebot

das was Sie aus Kundensicht von Anderen unterscheidet.
Produkte

Produkte

die richtige Produktauswahl in Ihrem Salon
Gespräche

Gespräche

Der Friseursalon als Marktplatz für Neuigkeiten
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Wann möchten Sie ihr Geld verdienen?
Lieferanten

Lieferanten

Bringen Ihnen nicht nur das Material für Ihre tägliche Salonarbeit
Preisgestaltung

Preisgestaltung

Preiskalkulation
Zeitungsanzeigen

Zeitungsanzeigen

dieses Instrument der Werbung ist (zumindest beim jüngeren Publikum) etwas aus der Mode gekommen.  
e-learning

e-learning

Die moderne Form der Weiterbildung
Hauptmenü