Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 31.03.2020

Lächeln

statt Hände schütteln


Liebe Berufskollegen/innen 

Das Coronavirus beherrscht die Schlagzeilen, ist in unseren Köpfen. Auch Kunden denken darüber nach, überlegen wie Ansteckung zu vermeiden ist.

Beim Friseurbesuch kommen Menschen sich körperlich sehr nahe, um den Kunden hier eventuelle Ängste zu nehmen, haben wir auf unserer Homepage folgenden Hinweis veröffentlicht:

Das CORONA VIRUS ist in aller Munde.

Da wir wissen das sich dieses sehr schnell überträgt, sollten wir achtsam sein. Panik allerdings ist nicht angesagt. Der derzeitigen Zahl an Corana-Infizierten in Deutschland stehen geschätzte 25.000 Todesfälle durch Grippe im Winter 2018 entgegen.

Das Corona Virus wird hauptsächlich über die Atemwege übertragen, schützen kann man sich relativ leicht. Nach Meinung des Bundesministeriums für Gesundheit ist es empfehlenswert, auf die normale Prävention von Infektionskrankheiten zu achten. Dazu zählen regelmäßige Reinigung von Oberflächen und Sanitäranlagen sowie gute Belüftung der Räumlichkeiten, sowie allgemeine Maßnahmen des Infektionsschutzes wie Händehygiene, auch Abstand halten oder Husten- und Schnupfenhygiene.

Friseure unterliegen ohnehin einer strengen Hygieneverordnung, in welcher regelmäßige Desinfektion des Werkzeuges und der Arbeitsplätze vorgeschrieben sind. Wir haben diese Maßnahmen sogar deutlich verstärkt, um Ihnen und uns die größtmögliche Sicherheit zu gewähren.

Bleiben Sie gesund!

Bis bald und herzlich willkommen 

Ihr Friseurteam....... 

TROCKENHAARSCHNITTE !

Aus gegebenen Anlaß weisen wir darauf hin, das Trockenhaarschnitte bei ungereinigten Haaren, ein erhöhtes Gefahrenpontential zu Ansteckung mit sich bringen. 

Eine gute Gelegenheit um Ihren männlichen Kunden einmal die Vorzüge und Vorteile des Formhaarschnitts zu empfehlen. 

weitere Infos hier

Lächeln - statt Hände schütteln!

Hier zwei A4 Informationen zum ausdrucken - den Download finden Sie rechts oben auf dieser Seite

 

Download 2
 Download 1
Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

An alle Innungsverbände....

An alle Innungsverbände....

Die Initiative "Der faire Salon" weiter bekanntmachen, das steht für uns weiter im Vordergrund. Insbesondere gilt das für die Verbrauchermedien.
Geschafft: Die 300 ist erreicht

Geschafft: Die 300 ist erreicht

Der 300te faire Salon kommt aus dem Norden!  Ende November 2009 starteten  friseur-news.de und Kooperationspartner TOP HAIR International die Initiative „Der faire Salon“.
Bei GOOGLE gut vertreten

Bei GOOGLE gut vertreten

Google listet inzwischen bei der Suche nach „der faire Salon“ seitenweise Ergebnisse. Fast 89.000 Treffer meldet
Quo vadis Figaro ?

Quo vadis Figaro ?

„Friseur Club 2000 e.V.“ nennt sich die bereits 1976 gegründete Vereinigung zukunftsorientierter Friseure, bei der ich vergangenen Sonntag einen Gastvortrag halten durfte.
Alles mit Liebe ...

Alles mit Liebe ...

Manchmal muss man zurückblicken um Gedanken für die Zukunft zu verstehen.
Aufstocken trotz Mindestlohn?

Aufstocken trotz Mindestlohn?

Der Mindestlohn ist ein erster Schritt - aber nicht die Lösung!
Alle reden drüber, wir tun es!

Alle reden drüber, wir tun es!

Besonders problematisch stellt sich die Situation bei den Discount-Salons dar:
Friseure im Lohnhimmel?

Friseure im Lohnhimmel?

Ab August 2015 wird es in der Friseurbranche einen bundesweit einheitlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde geben.
ff - Frankfurt & Fairer Salon

ff - Frankfurt & Fairer Salon

Im  Rahmen des Unternehmerkongress hatte ich die Möglichkeit, als Gründer des fairen Salons
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen