Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.10.2017

2009 Schlussbericht

Der offizielle Schlußbericht


Die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days Düsseldorf haben sich mit der fünften Veranstaltung endgültig an die Spitze der Friseurveranstaltungen in Deutschland gesetzt.

„Die diesjährigen TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days Düsseldorf haben bewiesen, dass sich Qualität am Markt durchsetzt“, freute sich Helmut Winkler, Director der TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days Düsseldorf. „Unser Ansatz, auf ein vielseitiges, qualitativ hochwertiges Angebot und die einmalige Kombination von Fachmesse, Shows, Workshops und Kongress zu setzen, wird von Ausstellern und Besuchern honoriert. Dieses Konzept mit seinem konsequenten Fokus auf Qualität hat uns innerhalb von nur vier Jahren zur Spitzenveranstaltung in Deutschland gemacht. Auch die noch einmal stark gestiegenen Besucherzahlen sprechen eine deutliche Sprache“, so Winkler weiter.

An den drei Messetagen kamen insgesamt 25.000 Besucher zu den TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days Düsseldorf 2009.

 

 


Rolf Wilms, Geschäftsführer der TOP HAIR INTERNATIONAL GmbH und Herausgeber des gleichnamigen Magazins, freute sich ebenso über den Erfolg des einmaligen Veranstaltungskonzeptes: „Eine Friseurmesse hat den Bedürfnissen des Marktes zu folgen. Nicht Branchenpolitik oder Machstreben, sondern Marktnähe und fachliche Klasse entscheiden Wettbewerbe.
Dass wir in dieser Hinsicht mit den TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days Düsseldorf richtig lagen, zeigt die Entwicklung der letzten fünf Jahre. Dass wir diesen Leitspruch ernst nehmen, zeigt die stete Weiterentwicklung des Konzeptes, in diesem Jahr um den zusätzlichen Tag unter dem Motto „Karriere und Training“. So können wir ganz spezifisch die verschiedenen Zielgruppen im Friseurhandwerk ansprechen.“

Den TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days Düsseldorf gelang es in diesem Jahr einmal mehr, hochkarätige internationale Akteure nach Deutschland zu holen. So wurde die Messe am Samstagabend vom japanischen Starfriseur Hiroyuki Obayashi eröffnet, der das Publikum mit seinen Haarkreationen und originellen Kostümen in den Bann schlug.
Mit Standing Ovations feierten die Messebesucher diese Show der Haute Coiffure. In insgesamt vierzehn Shows zeigten unter anderem Teams von J7, Unisex, ICD Österreich, Machts Hair Academy, KMS California und Francek ihre Interpretation der aktuellen Trends und gaben kreative Anstöße. Außerdem standen mit Angelo Seminara und Tim Hartley zwei weitere internationale Branchengrößen auf der Bühne, die das Publikum mit ihren Shows begeisterten.

Neben der großen Showbühne bieten die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days ihren Besuchern auf vier Workshopbühnen nonstop neue Schnitttechniken, Farb- und Stylingtrends. Insgesamt 80 Beiträge wurden hier gezeigt, dabei waren Teams wie mod’s hair international, Paul Mitchell, Goldwell Creative Team, Toni & Guy, Keller the school, Pivot Point, Wolfgang Zimmer, Brants Barber und Trio Hair. 80 Prozent der Besucher gaben in einer Befragung an, die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days seien die entscheidende Messe, um sich über die aktuellen Trends zu informieren.

Die Zahl der Aussteller bei der Fachmesse hatte gegenüber der Vorveranstaltung noch einmal deutlich zugenommen: 260 Aussteller und Marken zeigten ein umfassendes Angebot an haarkosmetischen Produkten, Werkzeugen und Saloneinrichtung. Sie äußerten sich sehr zufrieden über den Verlauf der Veranstaltung und lobten besonders die fachliche Kompetenz und Entscheidungskraft der Besucher. Auch in diesem Jahr besuchten die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days zahlreiche Saloninhaber, 74 Prozent der Besucher nutzten die Messe zum Ordern.

Am dritten Messetag unter dem Motto „Karriere und Training“ nahmen zahlreiche Salonmitarbeiter und Nachwuchsfriseure das Angebot der Workshops und Kongressbeiträge zu den drei Schwerpunkten „Basic“, „Business“ und „Creativity“ war. Besonders der "Fotoshooting live"-Workshop mit Tom Kroboth und die Schnittfabrik zum Mitmachen wurden begeistert angenommen.
 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

2011 Schattenspiele

2011 Schattenspiele

friseur-news.de  über die TOP HAIR Trend & Fashion Days.
2007 Trend & Fashion Days

2007 Trend & Fashion Days

21.000 begeisterte Besucher sagen: das war Spitze!
2008 Trend & Fashion Days

2008 Trend & Fashion Days

Die TOPHAIR Fashion Days in Düsseldorf endeten auch 2008 mit neuen Rekorden...
2010 in Düsseldorf

2010 in Düsseldorf

Weiterhin auf Wachstumskurs.
2012 erstmals über 31.000 Besucher

2012 erstmals über 31.000 Besucher

Die TOP HAIR INTERNATIONAL Trend & Fashion Days Düsseldorf,
Begeisterung rundherum

Begeisterung rundherum

Rundherum nur zufriedene Gesichter!  Als sich am Montag den 18. März gegen
Dmitry Vinokurow

Dmitry Vinokurow

Die Eröffnungsshow der Trend& Fashion Days 2013 war eines der Highlights
Das war Spitze

Das war Spitze

Die TOP HAIR Trend&Fashion Days 2014 im Rückblick
Back to the Roots

Back to the Roots

Die Besucher der Top Hair Trend & Fashion Days 2014
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen