Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.02.2018

Planen mit Zahlen: Team

Überall gibt es stärkere und schwächere Mitarbeiter. Trotzdem müssen Leistungen auch im Team stimmen.


Schwache Mitarbeiter,  die sich auf Kosten der stärkeren ein schönes Leben machen,  kosten Ihnen Geld und dem Team Motivation. Natürlich ist auch zu beachten, dass es viele Tätigkeiten geben mag, die nicht in Umsatz und Euro gemessen werden können, sehr wohl aber von Wichtigkeit sind. Das muss natürlich jeder Unternehmer im Einzelnen berücksichtigen.

Umsatz pro Mitarbeiter
(Soll Umsatz) ein derzeit sehr diskutiertes Thema, besonders seit Einführung des Mindestlohns. Es ist erschreckend, wie viele Friseurunternehmer hier im Dunkeln tappen und die Lohnfaktoren ihrer Mitbewerber nach dem Hörensagen übernehmen. ( Lohnfaktor ist der Multiplikator zur Berechnung des Soll-Umsatzes.  Beispiel: Bruttolohn 1000,- €  /  Lohnfaktor 3,5 ergibt einen  Soll- Umsatz von  3.500.- €)

Wichtig:
Jedes Unternehmen muss,  nach Ermittlung der eigenen Kostensituation, die Umsätze der Mitarbeiter individuell planen. Wie das geht berichteten wir bereits in Top Hair International Ausgabe XXX .

Es gibt widersprüchliche Meinungen ob solche Umsatzvorgaben rechtens oder motivierend sind.
Soll-Umsätze der Mitarbeiter sind für den Unternehmer eine wichtige Orientierung darüber,  ob die Mitarbeiter rentabel arbeiten oder ob der Chef ( der Unternehmer selber ) für die Gehälter der Mitarbeiter arbeiten muss. Leider ist dies in der Friseurbranche nicht selten der Fall.
Rechtlich lässt sich aus einer ständigen und auch deutlichen Unterschreitung dieser Vorgaben kein Kündigungsgrund ableiten, sehr wohl muss sich ein Unternehmer zum  Wohle seines Salons vor solchen Entwicklungen schützen und kann aus betrieblichen Gründen solche Arbeitsverhältnisse beenden.

Strittig wird auch die Frage diskutiert, ob und wie solche Umsatzerwartungen in Richtung Mitarbeiter kommuniziert werden können oder sollen. Manche Mitarbeiter empfinden das als Druck, wobei ohne klare Vorgabe wird auch kein Ziel erreicht! Es ist Sache einer guten Führung mit Gefühl und Wertschätzung solche Themen an die Mitarbeiter heranzutragen und auch sichtbar zu machen.

Hierzu gibt es in den Kassenprogrammen so genannte „Umsatztachos“ in Form von graphischen Anzeigen,  die den Mitarbeitern zeigen,  wo sie gerade in ihrer Umsatzentwicklung pro Tag / Monat  stehen.

Hier gibt es Unterschiede: die Einen zeigen nach Eingabe des Umsatzziels bis zu dessen erreichen den noch fehlenden Betrag, was auf die Dauer ermüdend und demotivierend sein kann. Andere Lösungen sind intelligenter und gleichen die erreichten Umsätze je nach Arbeitszeit stundengenau mit den Zielen ab. Hier sind die  Mitarbeiter viel schneller in der Lage zu reagieren und motiviert täglich im positiven Bereich tätig zu sein.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Friseure beraten zu wenig !

Friseure beraten zu wenig !

76 % der Kunden möchten vom Friseur gezeigt haben was „sonst noch“ geht,
Beratung als bezahlter Service

Beratung als bezahlter Service

Früher sahen die Bilder der Frisuren-Beratungsprogramme aus, als hätten
Lohnt sich PC-Beratung ?

Lohnt sich PC-Beratung ?

Der erste Blick der meisten Interessenten geht zuerst in Richtung Preis.
Beratung live erlebt 1

Beratung live erlebt 1

Silja hat lange, dicke, zum Zopf gebundene Haare. Sie kommt mit dem Wunsch zur Veränderung in den Salon.
Beratung live erlebt 2

Beratung live erlebt 2

Monika möchte sich verändern. Ihre langen feinen Haare sind ihr zu langweilig geworden.
Kontra Reklamationen

Kontra Reklamationen

Reklamationen sind ärgerlich und teuer - für den Friseur UND den Kunden. Zudem laufen Sie Gefahr diesen zu verlieren. Ein Beratungssystem könnte hier helfen
Computer zur Salonverwaltung reduzieren Ihren Arbeitsaufwand

Computer zur Salonverwaltung reduzieren Ihren Arbeitsaufwand

Kassenprogramme oder Computer zur Salonverwaltung reduzieren Ihren Arbeitsaufwand und können Zeit und Geld sparen. Aber wie ist das mit Frisursimulatoren?
In der Praxis ... eine Computersimulation hilft

In der Praxis ... eine Computersimulation hilft

Viele Kunden kommen mit konkreten Wünschen in den Salon. Trotzdem herrscht häufig Unsicherheit. Eine Computersimulation kann dann wahre Wunder vollbringen.
Kundenwunsch Nr.1

Kundenwunsch Nr.1

76% der Kundinnen wünschen bessere Beratung beim Friseur. Falls auch Sie Ihr Beratungssystem aus den Augen verloren haben, sollten Sie folgende Tipps lesen!
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen