Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 19.10.2017

Immer aktuell: SPC Salonticker

Mehr Schatten als Licht..




Die Zahlen des Friseurhandwerks werfen dunkle Schatten auf die gesamte Branche.

 

Die Löhne meist am unteren Ende der Lohnskala, die Umsatzzahlen (aus welchen Löhne und Gewinne finanziert werden sollen) mehr als bedenklich.

Aus der offiziellen Umsatzsteuerstatistik und anderen Erhebungen, ergibt sich ein mehr als fragwürdiges Bild.

Über 25.000 Friseurbetriebe die pro Jahr weniger als 17.500 € Umsatz verzeichnen
72 % der Unternehmen verzeichnen Jahresumsatz von unter 100.000 €uro.

Das betrifft weitere 62.560 Betriebe, rechnerisch sind das bei einer durchschnittlichen Gewinnspanne von 20% vor Steuern 20.000 €uro Brutto als Jahreseinkommen für den Unternehmer.

Nicht umsonst wird das Friseurhandwerk neuerdings von den Finanzbehörden als Hoch- Risikobranche eingestuft und entsprechend geprüft.

Das es auch andere, nämlich positive Ergebnisse gibt, beweisen die Zahlen der SPC.
Hinter diesem Kürzel steht die Schaefer & Partner Consulting, die größte deutschsprachige Unternehmensberatung für das Friseurhandwerk.
Hier zeigt sich das Unternehmensberatung nicht immer nur „Feuerwehr für “Pleite-Salons“ bedeutet, sondern auch Coaching zum Unternehmenserfolg sein kann. Bei entsprechender Schulung und Förderung der Mitarbeiter lassen sich auch im Friseurhandwerk mit guter Beratung und Qualität auch gute Umsätze und Verdienste erzielen.

 

Die hier vorgestellten Zahlen sind Durchschnittswerte der SPC Mandanten, es gibt höhere und auch niedrigere Ergebnisse. Aber auch regional ist dieses ein Querschnitt aus Stadt / Landsalons, die Meinung „bei uns geht das nicht“ ist somit als falsch entlarvt.
Es geht überall: im Osten, im Westen, es sind Salons aus kleinsten Dörfern aber auch aus Ballungsgebieten dabei, eines haben aber alle gemeinsam: das Ziel einer hohen Qualität in jeglicher Beziehung.

 

 

SPC - Salonticker - 09/2017

Durchschnitt pro Tag und Mitarbeiter
Hinweis: Werte beziehen sich insgesamt auf den Damenbereich

Kundenzahl pro Tag: 5,96
Umsatz pro Tag: 372,65 €
Verkaufsumsatz: 30,42 €
VK-Umsatz pro Kunde: 5,10 €
Weitere Informationen zum Ticker SPC Schaeffer & Partner
Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Umsatzentwicklung

Umsatzentwicklung

Der Gesamtumsatz des deutschen Friseurhandwerks
Umsatz - ungleichmäßig verteilt

Umsatz - ungleichmäßig verteilt

Die Verteilung der Umsätze ist beachtenswert.
Umsatzentwicklung

Umsatzentwicklung

Im internationalen Vergleich schneiden die deutschen Friseure beim Umsatz schlecht ab....
EVA TICKER

EVA TICKER

Trotz der guten Zahlen des vergangenen Monats....
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen