Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 22.05.2024

Gegen Personalmangel und Umsatzdefizit

2016 Interessante Zahlen und Fakten aus dem Friseur Handwerk


Interessante und aktuelle Zahlen und Fakten aus dem Friseur Handwerk erfuhren die Anwesenden während den „TOP HAIR Trend und Fashion Days 2016“ in Düsseldorf bei der Wella Pressekonferenz.

Henrik Haverkamp berichtete aus und über die Kampagne „Friseure bewegen“ die auch dazu gedacht ist, das Image des Friseurhandwerks in der Öffentlichkeit zu verbesssern.
Dieses scheint auch dringend nötig, verzeichnete das Friseurhandwerk in den letzten Jahren einen drastischen Rückgang bei der Zahl der Auszubildenden um fast ¼. (minus 22,7%)


Ähnliche  Diskrepanzen zeigen sich bei den Umsatzzahlen für das Friseurhandwerk.
Sind die Verbraucherausgaben  für Kosmetik und Schönheitspflege in Deutschland seit der Jahrtausendwende um 43 % gewachsen,
so sind es bei den Salon Dienstleistungen gerade mal 7 % Steigerung.

Im internationalen Vergleich sieht das vollkommen anders aus, offensichtlich handelt es sich um ein rein deutsches Problem…  
und das hat mit auch Image, mit Leistung und Akzeptanz beim Verbraucher zu tun.

Es gilt also noch viel zu tun …. und die Friseure zu bewegen!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Umsatzentwicklung seit 2000

Umsatzentwicklung seit 2000

Der Gesamtumsatz des deutschen Friseurhandwerks
Umsatz - ungleichmäßig verteilt

Umsatz - ungleichmäßig verteilt

Die Verteilung der Umsätze ist beachtenswert.
Immer aktuell: SPC Salonticker

Immer aktuell: SPC Salonticker

zu den Besten gehören...
Umsatzentwicklung internationaler Vergleich

Umsatzentwicklung internationaler Vergleich

Im internationalen Vergleich schneiden die deutschen Friseure beim Umsatz schlecht ab....
Hauptmenü