Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 22.05.2024

Betriebsstätten

Ende 2021 gab es deutschlandweit insgesamt rund 81.000 Betriebe im Friseurhandwerk


Die Zahl der Friseurbetriebe in Deutschland ist leicht gesunken. Die Handwerksrollenstatistik des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) dokumentierte zum Stichtag – 31.12.2021 – 80.030 Salons. 

Bei den hier genannten Betriebsstätten handelt es sich um Friseurunternehmen laut Handwerksrolle.
Hier sind steuerpflichtige UND steuerbefreite Unternehmen enthalten. 

Die hier vorliegende Zahl der Betriebsstätten (Salons) wird ergänzt durch die Zahl der mobilen Friseure, deren Zahl keiner genau kennt. 
Schätzungen gehen von  rund 15.000 bis 18.000 mobilen Unternehmern aus, so das die wirkliche Zahl der festen und mobilen Betriebsstätten bei über 90.000 liegt.

Die Entwicklung:
 

Die Zählung des statistischen Bundesamtes hingegen geht von weniger Betrieben aus, beruht auf Angaben der Umsatzsteuerstatistik. 
Hier werden aber die steuerbefreiten Kleinstunternehmer nicht erfasst.  
 

Grafik: Zentralverband 

 

 

 

 

 

 


 

Das könnte Sie auch interessieren

Verwirrende Zahlen

Verwirrende Zahlen

Um Unternehmen und Betriebsstätten im Friseurhandwerk
Kleinstunternehmer

Kleinstunternehmer

Drastischen Zunahme der Betriebe die steuerbefreit arbeiten
Unternehmen nach Umsatzgröße

Unternehmen nach Umsatzgröße

Erschreckende Realität
Kleinstbetriebe im Friseurhandwerk

Kleinstbetriebe im Friseurhandwerk

Die Zahl der steuerbefreiten Kleinstunternehmen hat sich verdoppelt
Filialen im Friseurhandwerk - Aufwärtstrend gestoppt

Filialen im Friseurhandwerk - Aufwärtstrend gestoppt

Seit 2012 nimmt die Zahl der Filialen wieder ab....
Hauptmenü