Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 08.12.2022

Voller Erfolg für „imSalon Wien“

Premiere des Messe-Events für Hairstylist*innen legte mit rund 3.000 Besucher*innen einen fulminanten Start in der Marx Halle Wien hin.


Wien, am 17. Oktober 2022. Österreich hat einen neuen Stern am Messe-Himmel. 

So lässt sich die Bilanz der „imSalon Wien“ auf den Punkt bringen, bei der mehr als 50 ausstellende Unternehmen von 15. bis 16. Oktober 2022 2.857 Besucher in der Marx Halle Wien begrüßen durften. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieser Premierenveranstaltung. Das Feedback der ausstellenden Unternehmen sowie die Rückmeldungen von Besucherseite waren ausgezeichnet“, freut sich Thomas P. Jungreithmair, Geschäftsführer JU.connects GmbH. „Wir nehmen das als klaren Auftrag und Ansporn, unser Konzept weiter in Richtung Zukunft voranzutreiben.“ 

Perfekter Branchenmix Mit den Schwerpunkthemen Schnitt, Farbe, Pflege, Accessoires, digitale Gadgets, die die Arbeit im Salon erleichtern und Salonausstattung konnte die Messe den Besuchern einen optimalen Branchenmix bieten. 12 glamouröse Haarshows von nationalen und internationalen Haarartist*innen bespielten die große Showbühne und sorgten für Begeisterungsstürme im Publikum. Auf unzähligen kleinen Bühnen konnten Friseur*innen hautnah von Fachtrainer*innen neue Techniken kennenlernen. „Gänsehaut pur und das 48 Stunden am Stück!“ so beschreibt Raphaela Kirschnick, Geschäftsführerin imSalon Verlags GmbH das gemeinsame Messeprojekt, „Das Friseurhandwerk hat facettenreich aufgezeigt, welch außerordentliche Bedeutung Haar für Gesellschaft, Kunst und Business hat. Großartige Akteur*innen brachten Haarkunst vom Feinsten emotional auf große und kleine Bühnen.“ Dieses Konzept hat Zukunft! Für Hendrik Rumpfkeil, Geschäftsführer von Gieseke cosmetic GmbH, ist klar: „In Österreich haben wir die imSalon Wien gebraucht wie das Brot das Wasser. Der Besuch bei uns am Stand war sensationell. 

Der Mix zwischen Showprogramm und Messe kommt extrem gut an. Es ist der richtige Weg, die Friseurbranche neu zu erleben und mit unseren Kunden in Kontakt zu treten. Von Planung, Konzept bis hin zum Aufbau kann ich die imSalon Wien nur jedem aus der Branche empfehlen - der place to be!“ Dem kann Friseur-Bundesinnungsmeister Wolfgang Eder nur zustimmen: „Ein tolles, neues Event für unsere Branche! Unserer Zusage für die geplante „imSalon Wien“ 2024, 28.-29. September in der Marx Halle Wien, steht definitiv Nichts im Wege – darauf freuen wir uns jetzt schon! Mit der imSalon Wien erschaffen wir eine neue Plattform für unsere großartige Community.“ Veranstalter Kooperationspartner Die „imSalon Wien“ – ein gelungenes Event Für Roland Stieder, Gründer der Profi Hair Shop GmbH aus Wien ist die „imSalon Wien“ ein gelungenes Event: „Ich würde mir nur noch weitere Key Player wünschen und ich freue mich auf ein Wiedersehen.“ Und für Haarstyling- und GroominggeräteHersteller Babyliss Deutschland GmbH-Geschäftsführer Oliver Krehl gilt: „Die anfängliche Begeisterung für das neue Konzept hat sich bestätigt. 

Da sich die Location von einer klassischen Messehalle enorm abhebt, wurden unsere hohen Premiumansprüche mehr als erfüllt. Die Qualität und Präsentation der Aussteller waren sehr wertig. Bezüglich der Besucherfrequenz waren wir positiv überrascht, da es sich um eine Premiere handelte. Wir verlassen die beiden Tage positiv gestimmt und sind auf die nächsten Jahre gespannt.“ Richard Heinritz, Country Manager Wella Austria GmbH, spricht ebenfalls über ein gelungenes Event: „Dieses neue Event ist ein Raum für Austausch, Begegnung, neue Ideen und Inspiration. Der Standort im Osten von Österreich freut mich sehr. Seitens Wella war es eine große Freude dabei sein zu dürfen!“ Communication und Animation Director von L’Oréal Professional Products, Kerstin Lehmann, ist sehr froh, dass sie auf der Premiere der „imSalon Wien“ dabei sein durfte. 

Besonders lobt sie den professionellen Auftritt aller Aussteller und ihren zugkräftigen Standplatz. „Wir hatten viele tolle Gespräche, nette Besucher und ich glaube, dass es eine sehr gelungene Premiere war. Wir wünschen uns, dass die Messe noch bekannter wird und wir gemeinsam ein weiteres großes Friseur-Event in Österreich starten können. Für Matthias Frühwirth, Vrana Shopdesign GmbH, war es der perfekte Standplatz, die Organisation und Zusammenarbeit waren tadellos: „Die ehrliche zielgerichtete Kommunikation hat uns besonders gut gefallen und wir sind 2024 definitiv wieder dabei!“ Diesen Rückenwind nimmt Kooperationspartner Im Salon Verlags GmbH und Messeveranstalter JU.connects GmbH gerne mit in die Planung der nächsten Auflage der „imSalon Wien“ 2024. „Das mehr als solide Ergebnis dieser ersten Messe, die wir als Veranstalter gemeinsam mit unserem Partner Im Salon Verlags GmbH und den ausstellenden Firmen auf die Beine gestellt haben, gibt uns den nötigen Energieschub, 2024 noch mehr Gas zu geben“, ist Thomas Jungreithmair überzeugt. Neuer, unverzichtbarer Branchen Hotspot Mit rund 3.000 Besucher*innen war die „imSalon Wien 2022“ ein voller Erfolg. 

Mehr als 50 hochwertige Aussteller sorgten in der Marx Halle Wien für einen optimalen Branchenmix. Zufrieden mit der neuen Messe zeigen sich auch die Veranstalter, Thomas P. Jungreithmair (JU.connects GmbH) und Raphaela Kirschnick (Im Salon Verlags GmbH). „Unsere Strategie, Produktneuheiten vorzustellen, Trends zu demonstrieren in Kombination mit Weiterbildung und Infotainment, ist voll aufgegangen. Das zeigt auch die hohe Qualität der ca. 50 Aussteller wie z.B. Wella, Veranstalter Kooperationspartner L´Oréal, Dyson, Kasa Beauty, Kevin Murphy, Showpony, John Paul Mitchell Systems, Wild Beauty, ORGÆNIC Lifestyle, Gieseke Cosmetic, Profi Hair Shop, DAVINES Sustainable Beauty, Jaguar und Tondeo“, so Jungreithmair. Raphaela Kirschnick: „Für mich war die Messe ein persönliches Highlight nach langer Corona Durststrecke. 

Mit der „imSalon Wien“ haben wir die Branche berührt, begeistert und die Emotionen, die alle in sich tragen, in eine riesige, kreative Party verwandelt.“ Alle Infos unter www.ImSalonWien.at

 

Das könnte Sie auch interessieren

American Blow Dry

American Blow Dry

Wella bringt neues Servicekonzept
„Friseure bewegen“

„Friseure bewegen“

Eine Initiative von Wella
GLAMMY AWARD 2015

GLAMMY AWARD 2015

Bed Head by TIGI startet durch!
Tally Take on

Tally Take on

Mit Video-Tutorials zur Traumfrisur
Italian Touch

Italian Touch

KEMON präsentierte sich...
Zu Besuch bei Freunden

Zu Besuch bei Freunden

Von Friseuren. Für Friseure.
EIMI jetzt mit Fernsehspots

EIMI jetzt mit Fernsehspots

und Print Anzeigen in der Beauty Presse
INSTAMAT!C

INSTAMAT!C

Dmitry Vinokurov
Die Trend's von Morgen

Die Trend's von Morgen

Ein Ausblick von der "HAARE 2015"
Hauptmenü