Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 30.07.2021

American Blow Dry

Wella bringt neues Servicekonzept


nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

 Von Manhattan bis Beverly Hills sind Föhn-Bars der große Hype. Jetzt etabliert Wella den Trend großflächig in der Branche als attraktive Salon-Dienstleistung und ermöglicht Friseuren ein lukratives Zusatzgeschäft. Start zunächst mit sieben „Lighthouses" in Metropolregionen. Salonpakete und Schulungen auf breiter Ebene ab Juli.

Schwalbach, März 2014. In den USA haben boomende Blow Dry Bars das angestaubte Image der Föhnfrisur kräftig fortgeweht. Von New York bis L.A. sind Föhn-Sessions aktuell der große Hype. Ermöglichen sie doch einen  langanhaltenden „Frisch vom Friseur" Look ohne Schnitt und Farbe. Jetzt schwappt die Welle auch großflächig nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Erstmalig gibt es durch Wella nun „American Blow Dry" als attraktives Servicekonzept für Friseursalons.

Die Dienstleistung Föhnen erlebt damit einen Aufschwung und ermöglicht Friseuren ein lukratives Zusatzgeschäft durch eine deutlich erhöhte Wertschöpfung.

Für die Salonkundin funktioniert American Blow Dry denkbar einfach. Steht zum Beispiel ein Geschäftsessen an oder ein privater Termin, schenkt der Service in gut 45 Minuten einen individuellen neuen Look, ohne dass der Stylist die Schere ansetzen oder Farbe anrühren muss. Aus einem Menü von vier verschiedenen Looks, gemeinsam entwickelt mit Wella Trend Coach und American Blow Dry Botschafter Tobias Tröndle, wählt die Kundin ihren Favoriten aus: allesamt  klar definierte und von den Stylisten in speziellen Schulungen gelernte,souveräne Föhntechniken.

In Kombination mit pro Menüvariante
klar definierten Wella Professionals Stylingprodukten ist nicht nur ein individuelles Stylingergebnis sicher, sondern auch ein lang anhaltender, neuer Look: die Kundin erhält nämlich eine Setcard für zuhause mit Anleitungen zu
Stylingvarianten für die kommenden Tage. Speziell entwickelte Föhntechnik,abgestimmte Produkte: American Blow Dry bringt so Haarstyling als Happening und Erlebnis zurück in die Salons!

Wella Servicekonzept


Umfangreiches „American Blow Dry"-Schulungsprogramm und fertig geschnürte Salonpakete ab Sommer für interessierte Friseure

Das Schulungskonzept von American Blow Dry wurde mitentwickelt  von Wella Professionals Trend Coach Tobias Tröndle: „American Blow
Dry ist ein Quantensprung für die Föhnqualität. Es geht um bessere Haltbarkeit der Frisur, exaktes Arbeiten und verstärkten Glanz der Haare. Schon junge Friseure lernen akkurat und systematisch zu föhnen mit der Sicherheit, ein
perfektes Föhnergebnis abzuliefern. Unsere Kunden reagieren sehr positiv und akzeptieren den deutlich höheren Preis für diese Dienstleistung." Der Saloninhaber freut sich schon jetzt über eine deutlich gestiegene Auslastung. American Blow Dry wird so zum Umsatz- und Wertschöpfungstreiber und einer perfekten Möglichkeit, um Neukunden für den Salon zu interessieren.

Die Salons erhalten fertig geschnürte, umfangreiche Salonpakete. Darin: Menükarten zur anschaulichen Präsentation der vier Looks „Vegas Volume", Miami Beach Waves", Manhattan Sleek" und Hollywood Glam".
Außerdem gibt es Setcards mit Länger-Haltbarkeits- und Produkt Tipps für die Kundin sowie Banner, Poster und weitere Präsentationsmaterialien.

Gestartet hat American Blow Dry zunächst mit sieben Lighthouses in Metropolregionen: das sind Shan Rahimkhan (Shan Rahimkhan/Berlin), Lars Nicolaisen (Nicolaisen Intercoiffure/Hamburg), Udo Luy
(Haare machen Leute/Köln), Tobias Tröndle (Tobias Tröndle/Frankfurt), Wolfgang Lippert (Lippert´s Friseure/München) sowie Christian Sturmayr (Sturmayr Friseure/Salzburg) und Björn von Rotz (Room of Design/Zürich). Ab Juli beginnen dann Schulungen für Friseure auf breiter Ebene.

Interessierte Friseure erhalten nähere Infos auf dem „American Blow Dry" Stand bei Wella auf der Hairworld/Frankfurt, Halle 3.1 oder beim Wella Außendienst.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

„Friseure bewegen“

„Friseure bewegen“

Eine Initiative von Wella
GLAMMY AWARD 2015

GLAMMY AWARD 2015

Bed Head by TIGI startet durch!
Tally Take on

Tally Take on

Mit Video-Tutorials zur Traumfrisur
Italian Touch

Italian Touch

KEMON präsentierte sich...
Zu Besuch bei Freunden

Zu Besuch bei Freunden

Von Friseuren. Für Friseure.
EIMI jetzt mit Fernsehspots

EIMI jetzt mit Fernsehspots

und Print Anzeigen in der Beauty Presse
INSTAMAT!C

INSTAMAT!C

Dmitry Vinokurov
Die Trend's von Morgen

Die Trend's von Morgen

Ein Ausblick von der "HAARE 2015"
Wella Kundenmagazin

Wella Kundenmagazin

Gloss Stylist ist Goldgewinner
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen