Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 21.09.2021

Gemeinsam durch die Krise

Wild Beauty We Care: Together We’re Better


Knapp zwei Monate nach der schlimmen Flutkatastrophe, die wie ein „Fegefeuer“ in Deutschland gewütet und etliche Existenzen und sogar Leben gekostet hat, reißt die Welle der Solidarität nicht ab. Im Gegenteil, am 10. September 2021 kommt der Bundesrat zu einer Sondersitzung zusammen, um über das geplante Aufbauhilfegesetz zu beraten. Ziel soll es sein mit dem geplanten Maßnahmenpaket die Flutschäden so gut es geht zu beseitigen und die lokale Infrastruktur wieder herzustellen.

Die Wild Beauty-Community hält zusammen 

Die Wild Beauty GmbH wollte nicht warten, bis die Hilfspakete der Bundesregierung in Kraft treten und hat sich daher umgehend nach der Katastrophe vor Ort um die bestmögliche Hilfestellung bemüht. 

Das Schicksal von zwei betroffenen Salonpartnern hat dabei besonders berührt: 

Sandra Theisen und Sascha Wiegand vom Focussalon HaAHRwerk aus Dernau hat es schlimm getroffen; das Haus nicht mehr  bewohnbar, der Salon bis in den letzten Winkel schlammverschmiert. 

Einen ähnlichen Anblick bietet der Flagshipsalon Frisör Heuwagen von Jennifer Pohl. 
Auch hier haben die Wassermassen gewütet und ein Bild der Zerstörung hinterlassen. Bis in den Salons wieder am Kunden gearbeitet werden kann, werden noch Monate vergehen. Doch die Hoffnung hat hier keiner aufgegeben und mit viel Tatendrang und der Unterstützung der gesamten Wild Beauty-Community haben beide Salon-Teams die Arbeit wieder aufgenommen. 

In Miet-Containern werden nun fleißig Schere und Föhn geschwungen. Nicht zuletzt, um den Bewohnern in der Region etwas Normalität zurückzugeben und ihnen eine kleine Auszeit von den Sorgen zu schenken. Als Unterstützung hat die Wild Beauty GmbH den Salons die Erstausstattung für die Mietcontainer gestellt: Vom Färbepinsel über das Shampoo bis zum Handtuch – alles, was für die tägliche Arbeit benötigt wird. 

Zudem sind rund 2.000 € sowie zahlreiche Sachspenden via Facebook im Paul Mitchell® Insider Club für die betroffenen Salons gesammelt worden. Zusätzlich zur Unterstützung der Wild Beauty GmbH und aller Salonpartner hoffen nun die Betroffenen, dass die Mittel, die am 10. September verabschiedet werden, schnellstmöglich eintreffen und den Menschen vor Ort eine Rückkehr in die Normalität ermöglichen. 

 

 

 

Informationen zum Anbieter
Wild Beauty AG (Paul Mitchell)
Breslauer Str. 20
64342 Seeheim-Jugenheim
062 57 – 50 36-0
062 57 – 50 36 50/51
Zum Impressum des Anbieters
Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

American Blow Dry

American Blow Dry

Wella bringt neues Servicekonzept
„Friseure bewegen“

„Friseure bewegen“

Eine Initiative von Wella
GLAMMY AWARD 2015

GLAMMY AWARD 2015

Bed Head by TIGI startet durch!
Tally Take on

Tally Take on

Mit Video-Tutorials zur Traumfrisur
Italian Touch

Italian Touch

KEMON präsentierte sich...
Zu Besuch bei Freunden

Zu Besuch bei Freunden

Von Friseuren. Für Friseure.
EIMI jetzt mit Fernsehspots

EIMI jetzt mit Fernsehspots

und Print Anzeigen in der Beauty Presse
INSTAMAT!C

INSTAMAT!C

Dmitry Vinokurov
Die Trend's von Morgen

Die Trend's von Morgen

Ein Ausblick von der "HAARE 2015"
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen