Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 28.11.2022

FÖRDERUNG IN HÖHE VON 100.000 €

PHOREST FÖRDERT UNTERNEHMEN MIT DEM PHOREST GROWTH FUND


Das irische Softwareunternehmen Phorest Salon Software hat den Bewerbungsstart für den Phorest Growth Fund bekannt gegeben. 

Damit möchte Phorest nicht nur den eigenen, brandneuen Markenauftritt feiern, sondern sich auch bei der Phorest-Community für die treue Unterstützung der letzten Jahre revanchieren. 2003 von Ronan Perceval in Dublin entwickelt, arbeiten heute über 8.500 Fachkräfte in 10 Ländern weltweit mit Phorest. 

Im Rahmen des Phorest Growth Funds werden Fördermittel in Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung gestellt, die Phorest-Kund:innen auf der ganzen Welt bei ihren nächsten Wachstumsschritten finanziell unterstützen werden. Die Ankündigung des Phorest Growth Funds erfolgt im Rahmen des diesjährigen Brand-Relaunches des Softwareunternehmens. 

Das neue, moderne Erscheinungsbild repräsentiert das schnell wachsende Technologieunternehmen und spiegelt die Lebhaftigkeit der Friseur- und Beautybranche wider. Fast 300 Mitarbeitende sind bei Phorest beschäftigt, mit Niederlassungen in Deutschland, Irland, Großbritannien, Finnland, Australien, Kanada und den USA. Im letzten Jahr hat Phorest seinen Aufsichtsrat um zwei bedeutende Mitglieder erweitert, darunter Paolo Braguzzi (ehemaliger CEO der Davines Group) und Janna Ronert (Gründerin von Image Skincare). 

Ronan Perceval, CEO von Phorest, sagt zur Idee hinter des Phorest Growth Funds: “Wir kennen das Wesen der Friseur- und Beautybranche und wissen daher wie es ist, als Unternehmen ständig nach Spitzenleistungen zu streben. Wir sind uns aber gleichzeitig auch den täglichen Herausforderungen bewusst, mit denen die Salon-Branche konfrontiert ist - ganz besonders in Puncto Wachstum.” 

“Der Phorest Growth Fund ist einzig und allein dazu da, unserer Phorest-Community etwas zurückzugeben. Denn erst sie machte uns zu dem, was wir heute sind. Unsere internen Statistiken haben gezeigt, dass die Themen Unternehmensplanung und Finanzen die größte Herausforderung für 42 % der Salons bei ihrer Gründung darstellen. 

24 % - also ein Viertel aller Salons - haben Schwierigkeiten, geeignete Kredite oder Finanzierungen zu erhalten. 
Wir haben unsere Wachstumsreise 2022 mit unserem neuen Erscheinungsbild bereits begonnen; im nächsten Schritt wollen wir nun auch Unternehmer:innen dabei helfen, ihre Wachstumspläne mithilfe des Phorest Growth Funds zu erreichen." 

Die Bewerbungsfrist für den Phorest Growth Fund beginnt am 21. März und endet am 1. Mai. 

Interessierte Bewerber:innen finden hier nähere Informationen über zur Teilnahme. 
Über die Vergabe der Fördermittel des Phorest Growth Funds wird von einem unabhängigen Prüfungsgremium entschieden, das sich aus Branchenexpert:innen und unabhängigen Finanzberater:innen zusammensetzt. Zu den diesjährigen Jurymitgliedern gehören Dennis van Lierop (Geschäftsführer der HALO Academy), Paolo Braguzzi (ehemaliger CEO der Davines Group), Janna Ronert (Gründerin von Image Skincare), Stacy Soble (Chefredakteurin von SALON TODAY), sowie Susan Routledge (Unternehmerin, Autorin und Rednerin).

 

Das könnte Sie auch interessieren

American Blow Dry

American Blow Dry

Wella bringt neues Servicekonzept
„Friseure bewegen“

„Friseure bewegen“

Eine Initiative von Wella
GLAMMY AWARD 2015

GLAMMY AWARD 2015

Bed Head by TIGI startet durch!
Tally Take on

Tally Take on

Mit Video-Tutorials zur Traumfrisur
Italian Touch

Italian Touch

KEMON präsentierte sich...
Zu Besuch bei Freunden

Zu Besuch bei Freunden

Von Friseuren. Für Friseure.
EIMI jetzt mit Fernsehspots

EIMI jetzt mit Fernsehspots

und Print Anzeigen in der Beauty Presse
INSTAMAT!C

INSTAMAT!C

Dmitry Vinokurov
Die Trend's von Morgen

Die Trend's von Morgen

Ein Ausblick von der "HAARE 2015"
Hauptmenü