Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 16.01.2019

Die Barber Angels in Düsseldorf

Mit Herz und Können zu den Ursprüngen des Friseurhandwerks


Vom weihnachtlichen Lichterglanz der Düsseldorfer Königsallee bis zum Café Horizont auf der Neusser Straße sind es knapp 1 km Fußweg.
Und dennoch: manchmal liegen Welten dazwischen, so wie am 9. Dezember 2018.

Zur Mittagszeit, als tausende Menschen den verkaufsoffenen Sonntag zum Weihnachtsshoppen nutzten, öffnet das Café Horizont seine Pforten für ein anderes Event. Die Barber Angels waren angereist, um Bedürftigen und Obdachlosen einen neuen Haarschnitt zu schenken. Wer meint, in einer reichen Stadt wie Düsseldorf wären das nur Wenige, der irrt. Immer wieder öffnete sich die Tür und Bedürftige jeden Alters. Männer wie Frauen, betraten das Café.

Beeindruckend zu erleben mit welcher Liebe und Sorgfalt hier Dienstleistung erbracht wurde und mit welchem Respekt die Menschen behandelt wurden. Umgekehrt die dankbaren Blicke und Worte nach erfolgtem Haarschnitt.

Vorurteile wurden hier nicht bestätigt, Alkoholfahne gab es keine einzige, dafür aber sehr viel Gutes und höfliches Benehmen. Auch die Geschichten dieser Obdachlosen sprechen für sich, dass bestätigen die Barber Angels immer wieder. Es handelt sich um Menschen, die vom Leben aus der Bahn gerissen wurden.

Da kommt mir mein ersten Berufsschultag aus dem Jahre 1966 in den Sinn, sagt Rene Krombholz, Friseurunternehmer aus Düsseldorf Bilk und Vorstandsmitglied der Friseurinnung. „Herzlichen Glückwunsch zur Berufswahl als Friseur, schön das Ihr Euch für einen so sozialen Beruf entschieden habt!“ So begrüßte uns die Berufsschullehrerin und erklärte: wir hätten künftig dafür zu sorgen, dass die Menschen sich wohl fühlen, denn die Frisur sei ein Spiegel ihrer Persönlichkeit. Heute sind sich die meisten Menschen nicht mehr darüber im Klaren, wie sehr die Frisur ihr Erscheinungsbild beeinflusst. „Der Kopf guckt überall raus!“ brachte es einst Wolfgang Joop auf den Punkt.
Werbung und Konsum haben es geschafft das sich junge Menschen heute über Labels und Smartphones definieren.

Nicht hier im Café Horizont, hier hat wohl keiner ein Smartphon, den Menschen hier hat man mit der neuen Frisur ein Stück Selbstbewusstsein zurückgegeben.
Erstaunlich welchen Wert so ein Haarschnitt für sie hat.

Schön zu erleben, da lebt sie wieder auf, die soziale Komponente des Friseurhandwerks, auch wenn dieser Beruf heute mehr denn je, kaufmännisch als Handwerksberuf betrieben werden muss. Friseure/innen, so wissen Insider, sind meist emotional und sozial. Tugenden, die gerade in der heutigen Zeit wertvoll sind – aber manchmal auch den eigenen Erfolg bremsen können. Nicht alle Unternehmer/innen in diesem Gewerbe sind sich klar darüber, dass sie zum wirtschaftlichen Überleben mit Stundensätzen zwischen 50,- € und 60,- € kalkulieren müssten.
Nicht selten liegen die Preise darunter, … weiteres ist absehbar.....

Die Barber Angels sind Friseurinnen und Friseure, die als Mitglieder des karitativ tätigen Vereins Barber Angels Brotherhood e. V. (deutsch etwa Bruderschaft der Friseur-Engel, abgekürzt B.A.B.) in ganz Deutschland obdachlosen und bedürftigen Menschen ihre Friseurdienstleistungen kostenlos zur Verfügung stellen.
Diese Initiative ging vom Friseurmeister Claus Niedermaier aus, der im schwäbischen Biberach an der Riß einen eigenen Salon betreibt. Inzwischen hat der Gedanke Bedürftigen zu helfen auf Friseure in anderen Ländern übergegriffen: Österreich, Schweiz, Spanien und seit Dezember 2018 sind auch die Nederlande dabei.

Ürigens: der Düsseldorfer Mundartmusiker Dirk Kögeler schrieb eine Hymne der Barber Angels.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

World of Dance

World of Dance

Berlin im Hip-Hop Fieber!
Forschung, die das Haar verwandelt

Forschung, die das Haar verwandelt

Wella feiert 40 Jahre System Professional.
Erfreuliches

Erfreuliches

Direkt zum Jahresbeginn 2014 gibt es erfreuliches zu melden.
Shooting Queen

Shooting Queen

neues Marketing-Konzept für Ihren Friseursalon?
City Love

City Love

MICHALSKY StyleNite
Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Mitarbeiter suchen - aber richtig!

Friseurunternehmen suchen in ganz Deutschland gute Mitarbeiter und Auszubildende. Sie tun das mit mehr oder weniger Erfolg. Der Jahresbeginn ist die richtige Zeit, sich über die Personalplanung Gedanken zu machen.
Mitarbeiter suchen, aber richtig!

Mitarbeiter suchen, aber richtig!

VieleFriseurunternehmen suchen  gute Mitarbeiter
Countdown: Trend Vision 2014

Countdown: Trend Vision 2014

Über die Wella Trend Collection Frühjahr/Sommer
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen