Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 28.11.2022

Authentisch und natürlich

Sommer 2017: Trend Looks mit Persönlichkeit


DER  BERLINER MODE SALON ist eine der wichtigsten  Säulen der BERLIN FASHION WEEK.

 Die Initiative  prägt gerade ein  neues, anspruchsvolles und zugleich selbstbewusstes Verständnis von Mode und zeigte diese Saison  erneut das Beste aus dem deutschen Modedesign im historischen Kronprinzenpalais  Unter den Linden.
Die Leidenschaft für Kreativität und Ästhetik verbindet: aus diesem Grund  ist Wella  bereits in der 4. Saison exklusiver Haarstyling-Partner und somit für die Entwicklung und Umsetzung kreativer Haar-Looks verantwortlich. 

Das Team um die Wella Professionals Trend Coaches* stylte die Haar-Looks von HIEN LE, RENÉ STORCK, MALAIKARAISS, ODEEH, FELDER FELDER, TIM LABENDA, ANTONIA GOY, MICHAEL SONTAG, ISABELL DE HILLERIN und MARINA HOERMANSEDER und übersetzte  die Kollektionsaussagen der Designer in entsprechende Hairstylings. 

TREND-UPDATE 2017
Durch die  Partnerschaft stellt Wella erneut  seine  professionelle Styling-Expertise  unter Beweis und  gibt einen  exklusiven Ausblick auf die Trends des Sommers 2017. Individualität und das Haar als Textur  standen für die Stylisten in dieser Saison im Fokus: die Haartrends 2017 kommen mal mit Rock-Chic- oder Punkattitüde, mal puristisch und in jedem Fall  maßgeschneidert  daher. Dahinter steckt: eine Menge Know-How der Stylisten und eine Styling-Serie, die individuelle Haarstyles mit den richtigen Produkten unterstützt. 

"Das Styling für Frühjahr/Sommer 2017 besticht in erster Linie durch Lässigkeit und Bewegung. 
Die Tendenz geht zu lockerem, „easy-done“ Haar, dass allerdings nicht mehr ganz so ungetragen und diffus wie im letzten Sommer gestylt wird. Statt Salzsprays, die das Haar matt wirken lassen, verleihen  Zuckersprays wie EIMI Sugar Lift, Pomaden und Glanz-Sprays wie EIMI Glam Mist  Struktur und Glanz." , so Wella Trend Coach Janina Ehrenberg  über die Haartrends für Herbst/Winter 2016/2017. 

"Der Trend zu langem Haar bleibt auch im Sommer 2017 bestehen. Für Langhaarige, die auf  sind auf der Suche nach Veränderungen sind, aber nicht an Länge einbüßen wollen: lassen Sie sich einen Pony schneiden! Der darf aber nicht kurz und hart wirken, sondern muss weich fallen – beinahe wie selbst geschnitten", ergänzt Wella Trend Coach Tobias Tröndle.

Das könnte Sie auch interessieren

American Blow Dry

American Blow Dry

Wella bringt neues Servicekonzept
„Friseure bewegen“

„Friseure bewegen“

Eine Initiative von Wella
GLAMMY AWARD 2015

GLAMMY AWARD 2015

Bed Head by TIGI startet durch!
Tally Take on

Tally Take on

Mit Video-Tutorials zur Traumfrisur
Italian Touch

Italian Touch

KEMON präsentierte sich...
Zu Besuch bei Freunden

Zu Besuch bei Freunden

Von Friseuren. Für Friseure.
EIMI jetzt mit Fernsehspots

EIMI jetzt mit Fernsehspots

und Print Anzeigen in der Beauty Presse
INSTAMAT!C

INSTAMAT!C

Dmitry Vinokurov
Die Trend's von Morgen

Die Trend's von Morgen

Ein Ausblick von der "HAARE 2015"
Hauptmenü