Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 16.11.2018

Farbe oder Tönung?

Was ist Färben, Tönen oder Blondieren ?


 

... Färben:

Hier werden Farbpigmente im Haar ausgetauscht. Dazu muß die schuppenartige Haaroberfläche geöffnet werden, Dies geschieht ,wie bei einem Tannenzapfen, in Verbindung mit Wärme:
Die Schuppen spreizen sich, die Farbmoleküle wandern ins Haar. Auf gleichem Wege gelangenPflegestoffe auch hinaus, denn die Chemie ist noch nicht in der Lage, die Haaroberfläche nach der Behandlung wieder dauerhaft und fest zu verschließen. Sie bleibt labil geöffnet.


... Tönen?

Beim Tönen legen sich leidglich kleine Farbpartikel auf die Haaroberfläche und haften an.

Vorsicht!
Sie wollen Ihr Haar schonen und nur sanft tönen? Dann achten Sie auf die richtige Wahl der Präparate!

Bei einer wirklichen Tönung werden lediglich kleine Farbpartikel auf die Haaroberfläche aufgelegt. Dort haften diese durch elektrostatische Eigenschaften. Es erfolgt keinerlei Veränderung im Haar. Diese Tönungen halten nur begrenzte Zeit, meist 6-8 Haarwäschen. Sie sind auch nicht in der Lage, ein Haar heller zu tönen.

Sie erkennen diese Präparate ganz einfach: Sie enthalten keinen Entwickler, welcher mit der Farbsubstanz gemischt werden muß. 
Reine Tönungen bestehen aus Schaum oder Liquid pur.


Oft werden Intensivtönungen offeriert, die aus zwei Komponenten bestehen. Genau genommen handelt es sich dann bereits um eine leichte Färbung!


... Blondieren:

Beim Bleichen oder Aufhellen werden die farbgebenden Naturpigmente der Haare, die Melanine, abgebaut:

- Zunächst die dunklen Farbpigmente (Eumelanine) und erst im Anschluss die hell-rötlichen Farbpigmente (Phäomelamine)

Während der Einwirkzeit kann so der Eindruck entstehen, dass das Haar orange wird. Der größte Fehler besteht darin, die Oxidanten zu diesem Zeitpunkt zu unterbrechen - also auszuwaschen. Dann bleibt der „rötliche“ Ton im Haar.

Um das Haar beim Blondieren zu schonen, sollte bei regelmäßigem Gebrauch lediglich eine Ansatzbehandlung durchgeführt werden.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Haarfarben verboten...???

Haarfarben verboten...???

Chaos um neue Verordnung? Hier die Antwort Diese Woche braun, in der nächsten einige Strähnen und übernächste Woche rote Haare .Haarefärben ,für junge Mädels gilt das als Standard. Das soll nun vorbei sein, zumindest für Jugendliche unter 16 Jahren.
Die natürliche Haarfarbe

Die natürliche Haarfarbe

Die Haarfarbe eines jeden Menschen ist abhängig davon,  welche Menge der Pigmente Eumelanin und Phäomelanin in der Faserschicht des Haares vorhanden ist. Falls die Pigmente vollständig fehlen – dann ist das Haar weiss.! Genannt wird dies beim Menschen als Albinismus.
Tipps zum Färben

Tipps zum Färben

Die Farbe will und will nicht richtig decken?
Grundsätzliches

Grundsätzliches

Grundsätzliches.. unbedingt zu beachten!
Fragen zum Thema Haarfarbe

Fragen zum Thema Haarfarbe

Häufig gestelle Fragen & ihre Antworten.
Jetzt kommt COLOR TUNING

Jetzt kommt COLOR TUNING

Blocksträhnen waren gestern. 
Natürlichkeit ist gefragt

Natürlichkeit ist gefragt

Farben wie die Natur sie malt“ lautet ein Werbeslogan für Haarfarbe und beschreibt damit den Kundenwunsch nach natürlich wirkenden Farben.
Farbe

Farbe

Farbverlust
wenn die Spitzen schnell ausbleichen
Was ist Farbe? Was ist Tönung?

Was ist Farbe? Was ist Tönung?

Aufgepasst in der Diskussion mit Kunden!!
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen