Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 27.01.2023

Wir müssen reden!!!

Neue Kundenflyer zum Thema Kundenbindung und Preiserhöhung


Guten Tag liebe Mitglieder der Wertegemeinschaft,
guten Tag liebe Kollegen und Kolleginnen.

Über Veränderungen müssen wir momentan wohl kaum reden, wir kennen und erleben Diese im Moment täglich und zur Genüge. 
Die Kosten explodieren an vielen Stellen, Energie, Waren, Löhne. 
Die Preise müssen rauf - aber verstehen das auch unsere Kunden??? 

Nicht immer..... 
Darum sollten wir reden, aufklären und unsere Situation darlegen. Nein - nicht jammern.
Aber Fakten benennen und darauf hinweisen, welche Vorteile Kunden bei uns genießen dürfen. 
Vorteile, die Billiganbieter nicht vorweisen können. 

Und auch mit dem Märchen vom reichen Unternehmer haben wir aufgeräumt. 
Der Unternehmer-Durchschnittslohn beträgt in der BRD zur Zeit 2.000 bis 2.200 €uro. 
Eine weniger gute Zahl weil viele kleine Existenzen weniger als den Tariflohn als Lebensunterhalt  für sich zur Verfügung haben. 
Warum sie dann trotzdem selbstständig bleiben, das darf ruhig diskutiert werden. Auch mit Ihren Kunden. 

Diese Flyer sind aus hochwertigem 135 Offsetpapier im Farbdruck, Format DIN A 5
Bestellungen nehmen wir per Mail ab sofort  entgegen 
25 Stück = 19,90 €uro
50 Stück = 27,00 €uro
100 Stück = 35,00 €uro
150 Stück = 44,00 €uro
200 Stück = 49,90 €uro 
Preise netto / zzgl 4,50 Versand 
zu bestellen unter mail@der-faire-salon.de 

Das könnte Sie auch interessieren

An alle Innungsverbände....

An alle Innungsverbände....

Die Initiative "Der faire Salon" weiter bekanntmachen, das steht für uns weiter im Vordergrund. Insbesondere gilt das für die Verbrauchermedien.
Geschafft: Die 300 ist erreicht

Geschafft: Die 300 ist erreicht

Der 300te faire Salon kommt aus dem Norden!  Ende November 2009 starteten  friseur-news.de und Kooperationspartner TOP HAIR International die Initiative „Der faire Salon“.
Bei GOOGLE gut vertreten

Bei GOOGLE gut vertreten

Google listet inzwischen bei der Suche nach „der faire Salon“ seitenweise Ergebnisse. Fast 89.000 Treffer meldet
Quo vadis Figaro ?

Quo vadis Figaro ?

„Friseur Club 2000 e.V.“ nennt sich die bereits 1976 gegründete Vereinigung zukunftsorientierter Friseure, bei der ich vergangenen Sonntag einen Gastvortrag halten durfte.
Alles mit Liebe ...

Alles mit Liebe ...

Manchmal muss man zurückblicken um Gedanken für die Zukunft zu verstehen.
Aufstocken trotz Mindestlohn?

Aufstocken trotz Mindestlohn?

Der Mindestlohn ist ein erster Schritt - aber nicht die Lösung!
Alle reden drüber, wir tun es!

Alle reden drüber, wir tun es!

Besonders problematisch stellt sich die Situation bei den Discount-Salons dar:
Friseure im Lohnhimmel?

Friseure im Lohnhimmel?

Ab August 2015 wird es in der Friseurbranche einen bundesweit einheitlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde geben.
ff - Frankfurt & Fairer Salon

ff - Frankfurt & Fairer Salon

Im  Rahmen des Unternehmerkongress hatte ich die Möglichkeit, als Gründer des fairen Salons
Hauptmenü