Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.08.2019

Die Nachhaltige Entwicklung macht ernst!

Ein besonderes Angebot an alle Mitglieder der Wertegemeinschaft


Eric Reppe

Graunstr. 3

13355 Berlin

 

 

An die fairen Salons

Die nachhaltige Entwicklung macht ernst!

 

Ein besonderes Angebot an alle Mitglieder der Wertegemeinschaft

Wo führt die Zukunft hin? Haben Friseure eine Zukunft? Fürchten wir die Zukunft oder wollen wir sie mitgestalten?
Das sind Fragen die Eric Reppe sich selbst und der Branche stellt.
Er verfolgt ebenso wie unsere Wertegemeinschaft Ziele der Nachhaltigkeit und macht uns hier und jetzt ein tolles Angebot:

Am 25. September 2015 wurde auf dem UN-Gipfel in New York die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Die 17 Ziele der Agenda 2030 sollen dazu beitragen, allen Menschen weltweit ein Leben in Würde zu ermöglichen.

Wie wichtig das ist, führen uns die aktuellen Flüchtlingsströme eindrucksvoll vor Augen. Damit alle Menschen in Frieden und ohne Armut leben können, müssen alle gemeinsam daran arbeiten, die Situation der Menschen und der Umwelt zu verbessern. Dazu werden wir Salon-Coachings für FriseurInnen realisieren, um Ihnen das Thema nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Unternehmensentwicklung näherzubringen.

Unser Anliegen ist es, die 17 Ziele der Agenda 2030 unter Friseur/innen bekannt zu machen, Friseurunternehmer/innen bei der internen Analyse und Bestandsaufnahme unterstützen sowie sie bei der Strategieentwicklung und Planung mit ihren Teams zu weiterzubringen. Anschließend begleiten wir Umsetzung und Monitoring der Nachhaltigen Entwicklung in den Friseursalons.

Wir halten es für sinnvoll, die ersten Workshops zur nachhaltigen Entwicklung, mit interessierten FriseurInnen durchzuführen, welche sich schon eingehender mit Unternehmensentwicklung beschäftigt haben. Dadurch können wir den Nutzen und die Wirkung für alle erhöhen, die engagierten Salons fördern, tolles Material für PR erstellen, sowie unsere Initiativen und den Workshop verbessern.

Wir suchen interessierte FriseurInnen,
die ihren Salon nachhaltig entwickeln möchten.

Ziel

Die Workshops sollen Impulse für nachhaltige Entwicklung in Friseursalons geben und die FriseurInnen salonübergreifend ins Gespräch bringen. Das Format öffnet die Möglichkeit, den aktuellen Stand in den jeweiligen Salons aufzugreifen, Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen und die Engagierten und EntscheiderInnen zum gemeinsamen Handeln zu motivieren.

Folgende Themen können unter anderem im Fokus stehen:

  • Warum sollen sich Friseursalons verändern? Welche Vorteile bringt das?
  • Wie bedeutsam ist nachhaltige Entwicklung für Friseursalons?
  • Welche Ansätze bestehen bereits heute in den Salons in den verschiedenen Bereichen?
  • Wie gestaltet sich der Austausch zwischen allen Statusgruppen?
  • Inwiefern bestehen Möglichkeiten, modellhafte Ansätze anderer Salons zu übertragen?
  • Welche Strukturen können geschaffen werden?
  • Welche nächsten Schritte gilt es zu unternehmen?

Dauer: 1 - 2,5 Tag/e - Verlängerung auf Anfrage

Zeitraum: Februar - März

Was kostet das?

Um die Workshops nachhaltig und die (Reise)Kosten für die TeilnehmerInnen so gering wie möglich zu gestalten, werden wir die Workshops deutschlandweit, in Ihren Salons veranstalten. Unser Trainer wird in einer ersten Salon-Tour von Stadt zu Stadt reisen und mit engagierten FriseurInnen und Salon-Teams nachhaltige Entwicklung vorran zu bringen.

Um Papier und Druckkosten zu sparen, werden wir verstärkt digital arbeiten und lernen. Ein Smartphone, Tablet oder Laptop pro TeilnehmerIn ist daher hilfreich.

Essen und Getränke bringt sich jeder selbst mit. Fair gehandelter Bio-Kaffee kann vor Ort im Salon erstanden werden.
 

Die Ksten pro TeilnehmerIn ergeben sich aus der Anzahl der TeilnemerInnen.
Bei deutschlandweit geschätzt 270 TeilnehmerInnen in verschiedenen Salon, entstehen für jeden ca. 21 € Unkostenbeitrag.

Interessierte FriseurInnen können sich gern bei Eric Reppe melden oder unter https://www.haarfluesterer.net/bewerbung-coaching/ anmelden.

 

Sie möchten uns unterstützen
Wenn Sie Ihren Salon für einen Workshop in Ihrer Stadt zur Verfügung stellen, werden wir Ihnen dafür einen Unkostenbeitrag erstatten.
Mit steigender TeilnehmerInnenanzahl steigt natürlich auch der Platzbedarf, was zu bedenken ist. Wir rechnen mit ca. 3 m² pro TeilnehmerIn.
Wenn der Trainer nach dem Workshop bei Kollegen untergebracht werden kann, können wir auch die Übernachtungskosten sparen.

Für Fragen und Details stehen wir Ihnen gerne direkt unter der Discord ID HAARFLÜSTERER#4844 oder 0173/7553922 zur Verfügung.
Informieren Sie uns bitte über Ihr Interesse.

Um die Kommunikation in Zukunft zu erleichtern, nutzen wir Discord als alternative zu Skype und Teamspeak.
 

Unseren freien Server für Friseure findet ihr unter - https://discord.gg/m9ySmUY - Einfach einklinken und mitreden oder schreiben.

Vielen Dank für Ihre Zeit und mit herzlichen Grüßen,

Ihr Haarflüsterer Eric Reppe.

 

 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

An alle Innungsverbände....

An alle Innungsverbände....

Die Initiative "Der faire Salon" weiter bekanntmachen, das steht für uns weiter im Vordergrund. Insbesondere gilt das für die Verbrauchermedien.
Geschafft: Die 300 ist erreicht

Geschafft: Die 300 ist erreicht

Der 300te faire Salon kommt aus dem Norden!  Ende November 2009 starteten  friseur-news.de und Kooperationspartner TOP HAIR International die Initiative „Der faire Salon“.
Bei GOOGLE gut vertreten

Bei GOOGLE gut vertreten

Google listet inzwischen bei der Suche nach „der faire Salon“ seitenweise Ergebnisse. Fast 89.000 Treffer meldet
Quo vadis Figaro ?

Quo vadis Figaro ?

„Friseur Club 2000 e.V.“ nennt sich die bereits 1976 gegründete Vereinigung zukunftsorientierter Friseure, bei der ich vergangenen Sonntag einen Gastvortrag halten durfte.
Alles mit Liebe ...

Alles mit Liebe ...

Manchmal muss man zurückblicken um Gedanken für die Zukunft zu verstehen.
Aufstocken trotz Mindestlohn?

Aufstocken trotz Mindestlohn?

Der Mindestlohn ist ein erster Schritt - aber nicht die Lösung!
Alle reden drüber, wir tun es!

Alle reden drüber, wir tun es!

Besonders problematisch stellt sich die Situation bei den Discount-Salons dar:
Friseure im Lohnhimmel?

Friseure im Lohnhimmel?

Ab August 2015 wird es in der Friseurbranche einen bundesweit einheitlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde geben.
ff - Frankfurt & Fairer Salon

ff - Frankfurt & Fairer Salon

Im  Rahmen des Unternehmerkongress hatte ich die Möglichkeit, als Gründer des fairen Salons
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen