Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 11.10.2017

Rentabilität & Liquidität

Mit die wichtigsten Begriffe für ein Unternehmen.


 Rentabilität
Wenn etwas rentabel ist, dann lohnt sich die Sache. Auf Ihren Salon übertragen bedeutet das, die Ausgaben verhalten sich zu den Einnahmen so, dass am Ende des Geschäftsjahres ein ausreichender Gewinn übrig bleibt.

Damit ist der Betrag gemeint, welcher nach Abzug aller Steuern und Ausgaben noch bleibt.

Liquidität
In der Umgangssprache sagt man: Ich bin im Moment nicht „flüssig“ (im Lateinischen heißt das „liquide“). Das bedeutet, er oder sie hat nicht genug Bargeld.

Übertragen auf Ihr Unternehmen heißt das: Ein liquider Betrieb ist zahlungsfähig. Der Betrieb kann seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen, das Gegenteil von Liquidität ist die „Illiquidität“, also „Zahlungsunfähigkeit“.

Friseure setzen meist Ihr Augenmerk nur auf die Rentabilität. Dabei kann es durchaus sinnvoll sein gegebenenfalls auf Gewinn zu verzichten ( in drastischen Leerlaufzeiten) um wenigstens Geld für die anfallenden Kosten einzunehmen.
Friseure sind hier manchmal zu unflexibel, bleiben bei Ihren Preisen statt Kunden wirklich zu locken, und zahlen dann lieber hohe Zinsen für den Dispositionskredit.

Allerdings gibt es genügend Punkte auf welche Sie ebenfalls achten sollten um liquide zu bleiben.


Wichtig Ist die ständige Kontrolle der Privatentnahmen. Friseure haben als Bargeld einnehmende Branche theoretisch die Möglichkeit, jederzeit die Kasse zu öffnen um eine Privatentnahme zu tätigen. Wird keine genaue Kontrolle geführt, können diese Entnahmen den geplanten Gewinn schnell überschreiten und das Geld fehlt an anderer Stelle. Dringend anzuraten sind getrennte Kassen für Privat und Geschäft.

Achten Sie auf Rabatte, Angebote, Boni und vergleichen Sie die Einkaufsreise für ihre Produkte.

Vermeiden Sie zu hohe Warenbestände und Ladenhüter

Achten Sie beim Wareneinkauf auf Größenangaben! Es ist ein erheblicher Unterschied ob 50ml 80ml oder 100ml Farbeemulsion in der Tube enthalten sind.


Schaffen Sie sich eine Farbwaage an! Wenn Sie pro Tag fünf mal 15 g Farbe entsorgen, so sind das täglich (je nach Einkaufspreis) bis zu zehn Euro die Sie im Spülbecken entsorgen, im Jahr immerhin 220 €

Leasing oder Kauf - prüfen Sie was wirklich notwendig ist und ob ein Kauf nicht günstiger sein kann. Vermeiden Sie unnötige Ausgabe die Ihnen nichts nutzen! Friseure neigen dazu, zu Gunsten der Kunden viel Geld für einen teuren Kaffeeautomaten oder die Hifi Luxus Stereoanlage auszugeben. Wenn Sie genügend Geldmittel zur Verfügung haben, warum nicht. Ansonsten eher Nein!

Vermeiden Sie Kredite – die kosten Ihr Geld! das gilt für den privaten wie den geschäftlichen Bereich. Teuer sind auch Säumniszuschläge beim Finanzamt oder den Sozialkassen. Zahlen Sie die Lohnsteuer oder Sozialabgaben Ihrer Mitarbeiter nicht pünktlich kommt eines erschwerend hinzu: das gilt als Straftat! Das kann doppelt teuer werden!

FAKTEN
Die deutschen Friseure trauen sich nicht, könnte man sagen. Nur wenige Betriebe setzen ihre Preispolitik erfolgreich im Markt um. Die Mehrzahl passt sich den Gegebenheiten an, mit Blick auf die Preisliste des Mitbewerbers unterbleibt die dringend erforderliche Angleichung der Preise.
Die Kapitaldecke ist dünn bis ausgezehrt, Betriebsvergleiche berichten das immer mehr Saloninhaber die angesparte Altersvorsorge zur Stützung des Betriebes verwenden.

EU KODEX für das Friseurhandwerk in Europa

Voraussetzung für den Geschäftserfolg ist die vollständige Beseitigung von Schwarzarbeit und nicht angemeldeter Erwerbstätigkeit.

Eine optimale Arbeitsumgebung ist nur dann möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, und zwar:

  • Die Friseursalons arbeiten rentabel;
  • es herrschen gerechte Lohn- und Arbeitsbedingungen
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen