Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 15.12.2017

Wechsel an der Spitze

Von L’ORÉAL Professionelle Produkte Deutschland


Christophe Schmutz geht nach China. Pascal Frantz wird neuer Geschäftsführer von
L’ORÉAL Professionelle Produkte in Deutschland.

Nach fünf erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer der Division L’ORÉAL Professionelle Produkte Deutschland übernimmt Christophe Schmutz ab August 2011 die Geschäftsführung der Division in China. Christophe Schmutz beeinflusste mit seinem Team maßgeblich das Wachstum der Friseurmarken in Deutschland, indem er die Positionierung der Marken sowie die Distributionswege neu definierte und das Portfolio mit der Lancierung von Shu Uemura Art of Hair und der Akquisition
der Matrix Distribution GmbH vervollständigte.

Durch innovative Produktlancierungen bei allen Marken, durch die Erweiterung der Akademien um drei neue Standorte, durch die Entwicklung und Verstärkung seines Teams sowie durch die Eroberung neuer strategischer Kunden und die Intensivierung der partnerschaftlichen Beziehungen zu den Friseuren gelang es ihm, signifikante Marktanteile zu gewinnen. Damit war Christophe Schmutz nicht nur entscheidend für den Erfolg der Division verantwortlich, sondern schaffte es zugleich, dem deutschen Friseurmarkt neue Impulse zu geben und die Branche aufzuwerten.

Pascal Frantz wird die Nachfolge von Christophe Schmutz antreten. Der gebürtige Elsässer startete seine Karriere bei L’ORÉAL vor 20 Jahren im Geschäftsbereich der Professionellen Produkte. Er begann als Produktmanager in Frankreich, betreute in Folge L’ORÉAL Professionnel als Marketingdirektor für Frankreich und danach für West-Europa und entwickelte als Geschäftsleiter von L’ORÉAL Professionnel in den Jahren 2001 bis 2004 die Marke in Deutschland sehr erfolgreich weiter. Im Anschluss daran war er von 2004 bis 2007 als Geschäftsführer für L‘ORÉAL Professionelle Produkte in Mexiko verantwortlich.

Zuletzt war Pascal Frantz in dieser Funktion für den chinesischen Markt zuständig, wo er dank seines unternehmerischen Talents die Division auf dem Weg zur Marktführerschaft maßgeblich vorangetrieben hat. Durch seine bisherigen Aufgaben ist er somit intensiv mit den Marken der Division vertraut und wird dank seiner klaren Marketingvisionen, seiner großen Vertriebsaffinität, seiner internationalen Erfahrung und nicht zuletzt wegen seiner Kenntnis der
deutschen Friseurbranche L’ORÉAL erfolgreich weiter führen.

Mit der Wahl von Pascal Frantz als Nachfolger von Christophe Schmutz wird in Deutschland die Kontinuität in der Friseurbranche bewahrt, die Partnerschaft zu den Friseuren weiter verstärkt und damit die erfolgreiche Strategie fortgesetzt.


Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Rüdiger Gottschalk

Rüdiger Gottschalk

In den Vorstand der Wella AG berufen . Dr. Rüdiger Gottschalk,
KPPS: Neuer Präsident: Anthony Pucciarelli

KPPS: Neuer Präsident: Anthony Pucciarelli

Bei 'KPSS' gibt es eine Veränderung in der Führung.
Im Namen des ...

Im Namen des ...

Bundespräsidenten. In einer ehrwürdigen Feier im Rathaus von Lörrach ...
Ralf Billharz

Ralf Billharz

Leitung des P&G Salon Professional Geschäftes von D - A - CH

C:EHKO mit Karen Schütz

C:EHKO mit Karen Schütz

Karen Schütz als Creativ Director und Topakteur 
Giuseppe Petrelli

Giuseppe Petrelli

wieder zurück in der Wella Familie
Friseur-Innung Soest-Lippstadt unter neuer Führung!

Friseur-Innung Soest-Lippstadt unter neuer Führung!

Reinhard Blesken zum Ehren-Obermeister ernannt
LEO PASSAGE

LEO PASSAGE

Der Gründer von PIVOT POINT ist tot.
Expertin für Mode und Ästhetik

Expertin für Mode und Ästhetik

Alexandra Karentzos wird neue Wella-Stiftungsprofessorin
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen