Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.10.2017

Meisterlich.... Melih Benderlioglu

Melih Benderlioglu  - „Ohne Fleiß keinen Preis“ – ein Sprichwort bewahrheitet sich.


Melih Benderlioglu hat einen ganz besonderen Meistertitel in die Landeshauptstadt geholt. Er nahm am 8. November 2015 bei der Deutschen Meisterschaft der Friseure in Nürnberg teil und errang den ersten Platz in der „Sonderklasse Damen“. Dieses nicht nur einfach so, sondern er wurde von allen Preisrichtern einheitlich mit der höchstmöglichen Punktzahl benotet.

Melih Benderliogu (28) ist seit seinem 18. Lebensjahr Friseur. Die Begeisterung hierzu wurde ihm von seinem Opa mit in die Wiege gelegt. Die ersten Gehversuche in Sachen Preisfrisieren unternahm der Meinerzhagener bei seinem früheren Arbeitgeber Benno Ackerschott in Halver, selber ein ehemaliger Weltmeister bei den Friseuren.

Aber es ist nicht nur die Begeisterung. Es gehört eine Menge Fleiß und Ehrgeiz dazu, um den Anforderungen einer solchen Meisterschaft nachkommen zu können.

So müssen die Akteure innerhalb kürzester Zeit kleine Kunstwerke vollbringen, dieses mit größtmöglicher Perfektion, die weit über den Salonstandard hinausgeht. Innerhalb von 100 Minuten müssen hier ein perfekter Trendschnitt, eine fachlich und kreativ hochwertige Farbtechnik, sowie ein modisch aktuelles Styling erbracht werden.


Das erfordert einen immensen Zeitaufwand an Training, Vorbereitungen aber auch Helfern und Unterstützern. Diese hat Melih Benderlioglu jetzt im Salon Authentic auf der Benratherstraße in Düsseldorf gefunden. Sein Chef Klaus Fries unterstützte seinen Weg ebenso wie Make up Assistentin Monika Mages und sein Trainer Christian Hakon-Scholz-Oprea. Er berichtet von täglichen Trainings-, und Arbeitszeiten von 10:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr abends. Darüber hinaus 3mal wöchentlich intensives Training bis in den späten Abend. Schade das Melih Benderlioglu bei so viel Einsatz bisher noch nicht den Weg auf die Homepage des Salons gefunden hat. An seinen Erfolgen kann es nicht liegen, das er dort noch nicht zum Team gehört. Bei fünf Starts in Meisterschaften hat er zweimal den ersten Platz belegt.


Mit diesem Sieg hat Melih Benderlioglu die direkte Einladung in das deutsche Nationalteam erhalten und wird bei den Europa- und Weltmeisterschaften in Paris und Tokio teilnehmen. Das erfordert wiederum die Unterstützung seines Chef’s und Melih bedankt sich direkt auf seine Weise: den großartigen Sieg aus Nürnberg widmet er dem verstorbenen Salonhund seines Chef, Clooney. Ein Dankeschön von ihm, sagt er – und das war ihm besonders wichtig!
 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Rüdiger Gottschalk

Rüdiger Gottschalk

In den Vorstand der Wella AG berufen . Dr. Rüdiger Gottschalk,
KPPS: Neuer Präsident: Anthony Pucciarelli

KPPS: Neuer Präsident: Anthony Pucciarelli

Bei 'KPSS' gibt es eine Veränderung in der Führung.
Im Namen des ...

Im Namen des ...

Bundespräsidenten. In einer ehrwürdigen Feier im Rathaus von Lörrach ...
Ralf Billharz

Ralf Billharz

Leitung des P&G Salon Professional Geschäftes von D - A - CH

C:EHKO mit Karen Schütz

C:EHKO mit Karen Schütz

Karen Schütz als Creativ Director und Topakteur 
Giuseppe Petrelli

Giuseppe Petrelli

wieder zurück in der Wella Familie
Friseur-Innung Soest-Lippstadt unter neuer Führung!

Friseur-Innung Soest-Lippstadt unter neuer Führung!

Reinhard Blesken zum Ehren-Obermeister ernannt
LEO PASSAGE

LEO PASSAGE

Der Gründer von PIVOT POINT ist tot.
Wechsel an der Spitze

Wechsel an der Spitze

Von L’ORÉAL Professionelle Produkte Deutschland
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen