Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 11.12.2017

Fachbegriffe Stylingprodukte

Fachbegriffe von A bis Z


 

Aerosol

Flüssige oder feste Schwebstoffe werden als Sprays feinst verstreut von der Luft und anderen Treibgasen getragen.

Balm/Balsam

Benennt nur die Konsistenz. Balm/Balsam ist keine Lotion, aber auch  nicht vollkommen Gel-artig. Er ist gut zu dosieren und wird für die Haarglättung verwendet. Balm ist fettfrei und läßt Bewegung und Flexibilität im Haar zu.

Booster

Dies ist ein volumen-gebender Schau, welcher am Haaransatz aufgetragen und dann in die Längen gezogen wird. Er gibt der Frisur guten Halt.

Brillantine

War ein sehr beliebtes Stylingprodukt, ist aber auf Fettbasis. Somit sieht die Frisur fettig und strähnig aus.

Frisiercreme

Ist die modernere Variante der ehemals so beliebten Pomaden. Sie dient zum Formen von Haarpartien oder legen von Wellen. Bei der Creme sind wässrige und ölige Bestandteile zusammengemischt. Dafür benötigt man Emulgatoren.

Zusammensetzung: 
1 - 10 % Emulgatoren
5 - 50 % Öle, Fette, Wachse
sowie Wasser bzw. wasserlösliche Bestandteile 50 - 90 %

Bei Raumtemperatur ist Creme streichfähig.

Emulsion

Dies besteht aus zwei Flüssigkeiten, die nicht/nur begrenzt mischbar miteinander sind, wie beispielsweise Wasser und Öl.

Es gibt zwei Arten:
Öl-in-Wasser-Emulsionen : Öltröpfchen liegen fein verteilt im Wasser.
Wasser-in-Öl-Emulsionen: Wassertröpfchen liegen fein verteilt im Öl.

Man kann die Substanzen durch rühren miteinander mischen - jedoch trennen sie sich schnell wieder. Sollen sie statt dessen zusammenbleiben - dann werden Emulgatoren zugeführt.

Festiger

Hier sind Produkte gemeint, welche dem Haar zu Stand und Sprungkraft verhelfen. Normalerweise werden sie in das noch feuchte Haar eingeknetet. Es gibt sie als Gele, sowie auch spezielle Flüssigkeiten (Sprays, Schäume). Glanzgebende Öle oder Farbstoffe (zur Farbauffrischung) sind oft Zusatzstoffe.

Die Basis aller Festiger sind Filmbildner. Als Lösungsmittel dienen Wasser oder Alkohole. Entscheidend für die Leistung der Festigung ist, wie groß die eingesetzte Menge vom Filmbildner ist. Flüssige Festiger helfen besonders gut bei Föhn- und Einlegefrisuren.

Fibre

So wird der Zusatz von feinsten Faserpartikeln genannt. Dazu gehören beispielsweise Pflanzenfasern.

Filmbildner

Bestandteil einiger Stylingprodukte: Filmbildner und Polymere sind Kunstharze, die im Wasser gelöst wurden. Diese umschließen das einzelne Haar mit einer stabilen Hülle. Sie wirken lange formerhaltend.

Fluid

Dies ist eine Bezeichnung für Flüssigprodukte.

Fönlotion,Fönschaum

Hierdurch wird das föhnen leichter gemacht und die Frisur wird perfektioniert. Es gibt sie als Lotion, Schaum, sowie auch Flüssig-Produkt. Sehr bedeutsam sind die schnellen Trocknungszeiten. Besonders die Flüssig-Produkte brauchen dadurch einen größeren Alkoholanteil. Die Hauptinhaltsstoffe sind Kunstharze, welche für Kemmbarkeit und Glanz sorgen und eine elektrostatische Aufladung hemmen. In einigen Produkten sind auch Stoffe beigegeben,die das Haar vor der Föhnhitze absichern.

Gel

Ihre Konsistenz ist halbfest und sie sind mehr oder weniger transparent. Der Gelbildner sorgt für eine dreidimensionale Netzstruktur, in die Wasser eingebunden ist - wie bei einem Schwamm.

Es gibt zwei Arten:

Frisiergel
- ähnlich einem Haarfestiger, aber gezielter zu benutzen
- Bestandteil hier auch: Wasserlösliche Kunstharze (Haltbarkeit)


Glanzspray

Gibt Glanz, legt aber einen Fettfilm über das Haar - deswegen sparsam verwenden.

Gloss

Gibt einer Frisur Glanz und Halt, liegt von der Beschaffenheit zwischen Wachs und Gel.

Haarspray

Es gibt der Frisur Halt und schränkt das Haar in der Bewegung ein. Wasserlösliche Kunstharze sorgen dafür, zudem ist von Art und Konzentration der Festigungsgrad abhängig. Die Energie zur Zerstäubung der Wirkstofflösung liefern Treibgase. Sie sorgen für den Sprühnebel. Je feiner dieser ist, desto schneller trocknet das Spray. Zudem sind weitere Inhaltsstoffe des Sprays: UV-Absorber, Parfüme, Silikonöle (sorgen für Glanz), Farb- und Leuchtstoffzusätze.

Jelly

Zu Deutsch: Gelee. Dies ist ein transparentes, weiches und formbares Produkt.

Lack/Haarlack

Dies ist eine Variation des Haarsprays, nur dass es hier einen höheren Kunstharzanteil gibt. Dieses Produkt gibt Glanz, Form und schützt das Haar vor Feuchtigkeit.

Lotion

Sie sind so ähnlich wie Frisiercremes, unterscheiden sich aber in ihrer Konsistenz. Eine Lotion ist dünnflüssiger und meistens als Föhnlotion erhältlich. Sie gibt dem Haar Griffigkeit und Volumen.

Mousse/Schaum

Hierbei handelt es sich um cremige und schaumige Produkte, welche im Haar verteilt werden. Sie geben mehr Volumen am Ansatz.

Schaumfestiger

Dieser feine und glatte Schaum gibt dem Haar Stand. Dadurch erreicht die Frisur Haltbarkeit. Hier dient wieder Filmbildner als Hauptwirkstoff, zudem sind Tenside und Treibgas enthalten. Sie bilden den Schaum .In der Hand muss der Schaum stabil sein, im Haar muss er schnell zusammen fallen.

Stylingprodukte

Für die Produkte werden je nach Absicht und Aufmachung unterschiedliche Inhaltsstoffe verwendet. Filmbildner wird eingesetzt, natürliche oder synthetische Öle, Silikonöle, Treibmittel, Lösungsmittel, Feuchthaltemittel, Duft- und Farbstoffe.

Wachs/Wax

Dies ist eine feste Textur und macht das Haar geschmeidig und form- bzw. modellierbar. Man kann es mit den Fingern ins Haar einarbeiten - partieweise oder flächig. Wachse enthalten normalerweise keine Filmbildner, Basis sind hingegen natürliche oder synthetische Wachse (Vaseline, Bienenwachs). Dadurch bekommt das Haar Glanz, Emulgatoren hingegen sorgen für ein leichtes Auswaschen des Produktes.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist...Schaum, Gel, Spray ...

Was ist...Schaum, Gel, Spray ...

Schaum, Gel, Spray oder Wachs - was ist am besten für die Frisur?
Stylingtipps

Stylingtipps

Hitze ist der Feind schöner Haare, macht trocken und brüchig,
Tipps für mehr Volumen

Tipps für mehr Volumen

Einige  praktische Tipps für mehr Volumen
Frisur und  Persönlichkeit

Frisur und Persönlichkeit

Exklusive Studie von Kadus Professional und Londa Professional. Exklusive, brandneue Studie von Kadus Professional und Londa Professional.
Haarglättungskonzept mit Dampf

Haarglättungskonzept mit Dampf

Haarglättungskonzept mit Dampf
Lack und Spray

Lack und Spray

Wo ist der Unterschied
Für Blondies

Für Blondies

Pflege & Stylingtipps
Schädlich für's Haar?

Schädlich für's Haar?

Hier geht es um das häufige fönen
Runway-Looks

Runway-Looks

Vom Laufsteg in Ihr Bad
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen