Beauty Resort | Nicole Simon: Heimlicher Hot Spot für Bräute - friseur-news.de

Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 16.08.2018

Beauty Resort | Nicole Simon: Heimlicher Hot Spot für Bräute

Das Beauty Resort | Nicole Simon hat sich als heimlicher Hot Spot für Bräute in Spe bereits über die Grenzen von Mönchengladbach rumgesprochen. Seit vielen Jahren vertrauen aufgeregte Bräute die den Gang zum Altar planen ihr Bridal Makeover der Beauty Expertin Nicole Simon an.


Das Beauty Resort | Nicole Simon hat sich als heimlicher Hot Spot für Bräute in Spe bereits über die Grenzen von Mönchengladbach rumgesprochen. Seit vielen Jahren vertrauen aufgeregte Bräute die den Gang zum Altar planen ihr Bridal Makeover der Beauty Expertin
Nicole Simon an. Zwischen Tüll und Tränen bleibt Nicole Simon fürsorglich und mit klarem Kopf nimmt sie sich den
Bräuten an. Hier ihre Tipps:

1. Was sind Ihre Tipps fürs Hochzeits-Make-up? Worauf sollte man unbedingt achten?
Generell sollte man seinem Stil treu bleiben. Ein dezentes Augen Make-up mit Highlighter unter dem Brauenbogen öffnet die Augen. Wasserfeste Wimperntusche verhindert kleine Schäden. Eine leicht deckende Grundierung für eine schöne Base und zusätzlich mit einem Concealer Unreinheiten abdecken. Ein heller Lippenstift ist dezenter und lässt sich schnell auffrischen. Bilder vom Kleid und Accessoires helfen dem Profi beim Styling.
2. Wie bereite ich mich, Haut und Haar am besten auf den großen Tag vor, um so richtig zu strahlen?
Um Termindruck und Stress zu vermeiden, rechtzeitig mit der Körperpflege/Kosmetik beginnen. Die Kosmetikerin kann frühzeitig ein Pflegeprogramm zusammenstellen. Ruhephasen lassen Haare und Haut zusätzlich strahlen.
3. Wie hält mein Braut-Styling den ganzen Tag?
Für ein extra haltbares Make-up zuerst Primer für Haut und Augen verwenden und gut einziehen lassen. Eine dünne Puderschicht nach der Foundation mattiert den Teint und der Lidschatten lässt sich einfach verblenden. Kussechter Lippenstift und wasserfeste Mascara verhindern kleine Schäden im Make-up. Für Glanz und Haltbarkeit über den Nagellack einen Überlack geben.
4. Welche Farben sind derzeit besonders im Trend, eher Pastell, Nude oder kräftige Nuancen?
Für das Brautkleid, Make-up und die Dekoration liegen Gold, Beige und Ivory Nuancen voll im Trend. Als Effekt wird gerne Kupfer, Bronze und Silber eingesetzt. Wichtig ist, dass die Braut im Mittelpunkt steht - alles andere muss sich unterordnen.
5. Welche Frisur passt zu welcher Braut?
Unter den vielen schönen Frisuren, sollte man wieder darauf achten, dass es zur Gesichtsform,
Haarstruktur und dem Stil passt - die Frisur sollte zum Gesamtbild und Typ passen. Der natürliche Typ
trägt die Haare offen mit leichten Locken oder Wellen im Vintage-Look. Der extravagante Typ trägt die Haare A-Symmetrisch und nutzt ggf. Haarteile. Der romantische Typ wird zur klassischen Hochsteckfrisur mit einzelnen gelockten Strähnen tendieren.

Do's and Don'ts beim Hochzeitsmakeup

Do's:
1. Long-Lasting Produkte verwenden - sie sind hochpigmentiert und decken sorgfältig ab. Die
Brautjungfer hat Concealer in der Handtasche um ggf. schnell übertupfen zu können
2. Auf Wangen und unter den Augenbrauen Highlights setzen. Das lässt die Braut strahlen.
3. Foundation macht einen makellosen Teint - aber der Farbton muss stimmen. Eine
hochpigmentierte Foundation lässt Unreinheiten und Irritationen verschwinden - wer weniger
Covering braucht, kann ein Flüssig-Make-up wählen.

Don'ts:
1. Weniger ist mehr - nicht zu viel Make-up benutzen. Der Look soll natürlich wirken.
2. Auch wenn der Teint etwas blass ist. Nicht unmittelbar vor der Hochzeit auf die Sonnenbank. Das
stresst die Haut und kann zu Rötungen führen.
3. Augenmerk sollte auch auf die Nägel gelegt werden. Auf keinen Fall Krallen oder übertriebene
Nailart. Im Trend liegen Frenchnägel im Babyboomer-Style und Fullcover der Nägel.
4. Haare vor dem Friseurtermin nicht mit einer Haarkur oder Conditioner behandeln, das macht die
Haare zu weich. Am besten einen Tag vorher waschen, damit die Haare am Hochzeitstag schön griffig
sind. Das erleichtert das Hochstecken und sorgt für einen besseren Halt.

Quelle:

Valeria Romano
-PR & Press-

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Fachbegriffe Stylingprodukte

Fachbegriffe Stylingprodukte

Fachbegriffe von A bis Z
Was ist...Schaum, Gel, Spray ...

Was ist...Schaum, Gel, Spray ...

Schaum, Gel, Spray oder Wachs - was ist am besten für die Frisur?
Stylingtipps

Stylingtipps

Hitze ist der Feind schöner Haare, macht trocken und brüchig,
Tipps für mehr Volumen

Tipps für mehr Volumen

Einige  praktische Tipps für mehr Volumen
Frisur und  Persönlichkeit

Frisur und Persönlichkeit

Exklusive Studie von Kadus Professional und Londa Professional. Exklusive, brandneue Studie von Kadus Professional und Londa Professional.
Haarglättungskonzept mit Dampf

Haarglättungskonzept mit Dampf

Haarglättungskonzept mit Dampf
Lack und Spray

Lack und Spray

Wo ist der Unterschied
Für Blondies

Für Blondies

Pflege & Stylingtipps
Schädlich für's Haar?

Schädlich für's Haar?

Hier geht es um das häufige fönen
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen