Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 13.12.2018

Friseurpreise

Von 10,- €uro aufwärts - (fast) alles ist möglich


Haarschnitt für 10,-€ oder für 40,- € ?

Verbraucher fragen sich oft  wie die, manchmal deutlichen, Preisunterschiede im Friseurhandwerk zu Stande kommen. Friseurunternehmen sind Handwerksbetriebe und müssen ihre Kosten nach Zeitaufwand kalkulieren. Preise unter 50-60 € pro Stunde sind kaum noch realisierbar, wenn man steuerehrlich und kostendeckend arbeiten will.

Dies gilt für Discount- wie Inhabergeführte Geschäfte gleichermaßen. Beide müssen einen ausreichenden Umsatz generieren, um das wirtschaftliche Überleben zu sichern. Die Art und Weise dieses zu erreichen ist allerdings unterschiedlich.

Der bekannte Top Friseur kann es sich leisten, pro Stunde eine Kundin mit leistungsentsprechenden 60,- € abzurechnen. Der Billigfriseur muss in der gleichen Zeit sechs Kunden a 10,- € Euro abfertigen, um seiner Kalkulation nachzukommen.

Weitere Ursachen für unterschiedliche Preise finden sich in der Verwendung unterschiedlicher Produkte und Materialien, der Art und Weise des Services, aber auch in der Auswahl der Mitarbeiter und deren Bezahlung. Nicht zu vergessen: auch Weiterbildung kostet Geld – sichert aber die Qualität.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Leitartikel

Leitartikel

Dieser Beitrag beschreibt die Situation im Friseurhandwerk und wird den Lokalredaktionen zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung gestellt
Anders als oft gedacht....

Anders als oft gedacht....

... der Friseurberuf im 21. Jahrhundert bietet Chancen
Discount oder Meisterbetrieb ?

Discount oder Meisterbetrieb ?

Kunden glauben oft, bei Discount oder Billigfriseuren die gleiche Leistung wie im inhabergeführten Friseursalon zu erhalten. Dem ist nicht ganz so!
Preise für Mann und Frau

Preise für Mann und Frau

Frauen beim Friseur benachteiligt?
Absolut nicht schlecht bezahlt....

Absolut nicht schlecht bezahlt....

über die Verdienstmöglichkeiten im Friseurhandwerk
Die andere Seite ...

Die andere Seite ...

Negativ Schlagzeilen über das Friseurhandwerk
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen