Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 17.05.2018

Haar in der Haut

Erklärung der Haarentstehung.


Bei der Haarentstehung bildet die Oberhaut eine kleine schlauchartige Einstülpung bis tief in die Lederhaut, Haarfollikel genannt. Darin eingebettet liegt die Haarwurzel mit ihrem verdickten Ende, der sogenannten Haarzwiebel.

Diese umschließt die Papille (zapfenartige Verdickung der Lederhaut). Damit das Haar mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden kann, ragen Kapilaren (das sind feinste Verästellungen der Blutgefässe) in die Papille hinein. Die Zellteilung der Haarsubstanz entsteht in der Matrix (eine direkt über die Papille gestülpte Lage von Keimzellen).

Am Haarbalg befindet sich der sogenannte Haarbalgmuskeln.
Wegen seiner Funktion wird er auch Haaraufrichtemuskel genannt.


Die Talgdrüsen sind rosettenförmig am oberen Teil des Haarfollikels angeordnet. Ihre Ausgänge münden in den Follikel, durch diesen wird dann das körpereigene Fett (Haartalg) auf die Kopfhaut transportiert.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Wachstum der Haare

Wachstum der Haare

 Die Oberhaut bildet schlauchartige Einstülpungen, Haarfollikel genannt.
Das Haar als Spiegel der Seele

Das Haar als Spiegel der Seele

Eine von Kadus Professional und Londa Professional beauftragte Studie ...
Aufbau des Haares

Aufbau des Haares

Aufbau und Bestandteile
Allgemeines

Allgemeines

Von der natürlichen Evolution her ist das Haar ist dazu da, um den Körper vor Kälte und Wärme zu schützen,
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen