Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.10.2017

Vorsicht Sonne

Wissenschaftler melden sich zu Wort: Vorsicht bei ungeschützter  Sonneneinstrahlung


/ Richtige Anwendung von Präparaten wichtig!

Das Problem ist nicht das Sonnenbaden an sich, sondern seine Intensität.

Das Fatale:
Die Haut vergisst keine Sünden.

Deshalb treten viele Schäden durch Sonnenstrahlen erst in späteren Jahren auf.

Eine amerikanische Studie hat gezeigt: etwa die Hälfte der UV-Dosis im Leben tankt der Mensch bis zum 20. Lebensjahr. Speziell bei Kindern und Jugendlichen ist wirksamer Sonnenschutz unverzichtbar.

Erfreulicherweise sammelt die Forschung immer bessere Erkenntnisse und entfachte den-aktuellen Trend zu Produkten mit höherem Lichtschutz-Faktor.
Auffällig auch die Tendenz zu Produkten, die schnell einziehen und sofort die Haut schützen. Außerdem lässt sich heute mit Gel-Lotionen ohne Duft-, Färb- und Konservierungsstoffe ideal auf Sonnenallergien reagieren. Auch der Aspekt der sonnenbedingten Hautalterung ist zunehmend ein Forschungsgebiet der modernen Wissenschaft. Gerade auf dem Sektor UV-A-Schutz wurden in den letzten Jahren viele Entdeckungen gemacht.

Die Folge: Ein viel besserer Schutz gegen UVA-Strahlen.

Man sollte grundsätzlich auf Sonnenschutz-Präparate bestehen, die einen ausgewogenen Schutz sowohl gegen UV-A als auch UV-B garantieren und das UV-A-Symbol tragen. Eine wirksame Prävention ist nur mit solchen Produkten möglich.
Auch über die Anwendung der Präparate wurden in der letzten Zeit viele neue Erkenntnisse gesammelt. So sollte nicht der Fehler gemacht werden, sparsam damit umzugehen. Immer reichlich Sonnenschutz auftragen, sonst kann sich der Lichtschutzfaktor leicht halbieren. Pro Anwendung benötigt ein Erwachsener etwa 25 Milliliter! Die meisten Menschen verwenden weniger und schöpfen den optimalen Lichtschutz nicht aus.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Haarpflege im Altertum

Haarpflege im Altertum

Wie pflege man früher? Welche Rolle spielte das Haar?
Bio-Pflege

Bio-Pflege

Ist Bio-Pflege wirklich so gut fürs Haar?
Im Winter

Im Winter

Die richtige Haarpflege im Winter.
Abgewertet, Note 6

Abgewertet, Note 6

Ökotest und friseur-exclusive Produkte...
Die Legende lebt!

Die Legende lebt!

56 Jahre professionelle Haarpflege nach Dr. George Michael
Haarwäsche

Haarwäsche

Bei fettigem Haar
Glanzlos

Glanzlos

blondierte Haare
Spülung oder Kur?

Spülung oder Kur?

Die Unterschiede
Die richtige Pflege macht's!

Die richtige Pflege macht's!

Trockenem und strapazierten Haar fehlen die natürlich vorhandenen Pflegestoffe.
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen