Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 23.09.2022

Haarwäsche

Bei fettigem Haar


Haare waschen selbst verursacht keine fettigen Haare, wohl aber die Massage der Kopfhaut, die die Talgdrüsenproduktion anregt.

 

Fettige Haare dürfen also täglich gewaschen werden: mit einem sanften Shampoo und ohne starke Kopfhautmassage.

 

Spezielle Shampoos gegen fettiges Haar enthalten Zusatzstoffe um die Talgdrüsen zu beruhigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Haarpflege im Altertum

Haarpflege im Altertum

Wie pflege man früher? Welche Rolle spielte das Haar?
Bio-Pflege

Bio-Pflege

Ist Bio-Pflege wirklich so gut fürs Haar?
Im Winter

Im Winter

Die richtige Haarpflege im Winter.
Vorsicht Sonne

Vorsicht Sonne

Wissenschaftler melden sich zu Wort: Vorsicht bei ungeschützter  Sonneneinstrahlung
Abgewertet, Note 6

Abgewertet, Note 6

Ökotest und friseur-exclusive Produkte...
Die Legende lebt!

Die Legende lebt!

56 Jahre professionelle Haarpflege nach Dr. George Michael
Olala !!! Nicht nur OLAPLEX...

Olala !!! Nicht nur OLAPLEX...

Neue Chancen im Markt
Glanzlos

Glanzlos

blondierte Haare
Spülung oder Kur?

Spülung oder Kur?

Die Unterschiede
Hauptmenü