Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 17.05.2018

Der Salon PC: Mehr als nur Datenverwaltung

Oft werden Friseurunternehmer als schlechte Kaufleute, welche eher emotional als kaufmännisch handeln, betitelt. Das sich dies wandelt, zeigt unser Artikel!


Branchensoftware – oder auch einfach „Kassenprogramme“ genannt sollen die Arbeit erleichtern. Sagt, glaubt und denkt man. Falsch gedacht kann man Anno 2006 ganz klar sagen.

Natürlich dient solch ein „Kassenprogramm“ der Arbeitserleichterung und der Übersicht in Sachen Kundenbehandlungen, Kundenbesuche und Umsatz – Leistungsstatistik. Das sind mittlerweile Grundfunktionen die inzwischen von allen Programmen beherrscht werden.
Heute, in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten, dient solch eine Branchensoftware auch dazu um Geld zu verdienen.
Das Friseurunternehmer nicht die besten Kaufleute sind, eher emotional als kaufmännisch handeln ist hinreichend bekannt. Auch den Banken, - von denen bereits einige den Friseuren keinerlei Vertrauen mehr schenken und Kredite strikt verweigern. Wieder Andere fordern in Verbindung mit den verschärften Basel 4 Richtlinien genaueste und fortlaufende Unterlagen über Einnahmen, Ausgaben und der wirtschaftlichen Entwicklung des Salons.

Daten, Fakten und Zahlen die Ihnen ein PC in Minuten zur Verfügung stellen kann, vorausgesetzt Sie nutzen diese Möglichkeit. Im anderen Falle kann das auch Ihr Steuerberater, - gegen Honorar natürlich.

Tatjana Bögelein – ECS Software GmbH sagt dazu: „In der nahen Zukunft werden das schnelle Erfassen von Umsatzzahlen und Marketingauswertungen einen noch höheren Stellenwert bekommen. Basel II bei den Banken und das zunehmend aggressive Verhalten der Finanzbehörden sollten Ihnen zu denken geben.
Friseurunternehmen, die ohne EDV oder Registrierkasse arbeiten, können bei der kleinsten Unregelmäßigkeit eine Schätzung erhalten. Diese fallen in den meisten Fällen horrend aus!
Hiervon schützen können sich nur Unternehmen, die mit einem Computer-Kassensystem oder einer Registrierkasse arbeiten, die eine lückenlose Dokumentation und die Aufzeichnungspflichten der Finanzbehörden erfüllen !

In jüngster Zeit zeigt sich aber noch eine andere, erfreuliche Entwicklung. Immer mehr Anbieter von Friseur – Branchensoftware gehen Kooperationen mit Steuerbüros und Unternehmensberatungen ein. Ziel: den Friseur als Unternehmer zu stärken und ihn wirtschaftlich erfolgreicher zu machen.

Zum Teil gehen die Anbieter vorbildliche Wege. ECS zum Beispiel ist Mitglied des Wella Management Competence Center und wird mit seinen Kunden am Wella Managementkongress ( 14.-15. 05.2006 in Köln) teilnehmen. Die Niricavi Company kooperiert mit der Fairfriseur Beratungsgesellschaft und bietet ein rundum Paket von der Buchführung bis hin zu Marketing, Praxisschulungen und Mediaplanung.

CS Coiffeur Software bietet ein Extramodul Unternehmensführung: Mit diesem Programm ist es erstmalig möglich Dienstleistungspreise, Salonauslastung, Umsatz- und Kostenentwicklung zu überwachen und Leistungsreserven aufzuspüren.
Einen ähnlichen Weg geht BCN Networks mit dem Gini.POS: Performance Management. „Bei wichtigen Entscheidungen ist der Salonunternehmer Tag für Tag auf die Beantwortung fundamentaler Fragen angewiesen, erklärt BCN Produktmanager und Geschäftsführer Markus Lorscheidt." Er fragt sich oft: Wie läuft mein Geschäft, woran liegt das, was soll ich tun?" Mit diesem Tool können solche Fragen durchaus beantworten und darüber hinaus mit Hilfe von „Was-wäre-wenn“ Szenarien den Erfolg von Geschäftsentscheidungen- oder Ideen sogar recht zuverlässige prognostizieren. Dabei ist die Anwendung ist so einfach zu bedienen wie eine Präsentationssoftware.

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Wunschlos glücklich?

Wunschlos glücklich?

Mehr Geld verdienen, früher Feierabend machen ... ?! Mit Sicherheit
Schutz bei Betriebsprüfungen

Schutz bei Betriebsprüfungen

PC/Registrierkasse im Salon oder reichen auch Schublade & Notizblock?
Kosten sparen mit PC

Kosten sparen mit PC

Die wirtschaftliche Lage in vielen Friseurbetrieben ist seit Jahren desolat und spitzt sich in Zeiten der Finanzkrise
Der Salon-PC als Schutzfür die wirtschaftliche Lage

Der Salon-PC als Schutzfür die wirtschaftliche Lage

Die wirtschaftliche Lage in vielen Friseursalons ist seit Jahren desolat und wird durch die Finanzkrise nur schlimmer! So können Sie nebenbei Kosten sparen!
News 2011

News 2011

NEWS Übersicht 2011 -  aus dem Bereich Branchensoftware (in Zusammenarbeit mit TOP HAIR International)
Welche Software ?

Welche Software ?

Wir haben wir die Anbieter gefragt: 'Welche Hilfestellung kann Ihre Software dem Friseur in Sachen Controlling geben
Controlling im Salon

Controlling im Salon

Welche Software bietet welche Funktionen?
Management mobil

Management mobil

Portable Lösungen und Handheld-Lösungen
Übersicht behalten!

Übersicht behalten!

Die wirtschaftliche Lage in vielen Friseurbetrieben ist seit Jahren
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen