Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 15.12.2017

Billiglöhner der Nation

Haare schneiden macht nicht reich. So verdient ein angestellter Friseur


in Nordrhein-Westfalen nach Tarif 1313 Euro brutto im Monat. Dramatisch schlechter sieht es im Osten aus: Ein Friseur in Sachsen erhält bis zu einem Jahr nach bestandener Gesellenprüfung ein Arbeitsentgelt von 615 Euro im Monat. Immerhin: Ab dem zweiten Jahr steigen die monatlichen Einkünfte auf 755 Euro brutto.

Für viele Menschen hierzulande stellt sich die Lohnrealität noch härter dar: Einer Studie des Forschungsunternehmens Prognos zufolge arbeiten in Deutschland 1,2 Millionen Menschen für weniger als 5 Euro die Stunde. Weitere 2,4 Millionen Arbeitnehmer bekommen einen Stundenlohn von unter 7,50 Euro.

http://www.stern.de/tv/sterntv/friseurkettenchef-michael-klier-bei-stern-tv-arbeiten-zum-dumpinglohn-1888661-photoshow_text.html

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Waschen - Schneiden - Niedriglohn.

Waschen - Schneiden - Niedriglohn.

Wie Billigfrisöre ihre Mitarbeiter ausbeuten! Unter diesem Titel produzierte Redakteurin  Karina Meier mit ihrem Team einen Beitrag über den rasant wachsenden Markt der Billigfriseure.
Razzia im Billigsalon

Razzia im Billigsalon

Billig soll der Haarschnitt sein - aber wie macht man das? 
Ohne Ausbildung...

Ohne Ausbildung...

SAT 1 zeigte es: ohne Ausbildung: ran an die Kunden! Beim Billigfriseur ist alles möglich..
Arm trotz Arbeit

Arm trotz Arbeit

ARD: Marion Renkel ist mit Leib und Seele Friseurin. Seit 32 Jahren arbeitet sie in ihrem Beruf,
STERN TV Billigfriseure

STERN TV Billigfriseure

Waschen, Schneiden, Niedriglöhne -   Wie Billigfrisöre ihre Mitarbeiter ausbeuten
Ausbildung die krank macht!

Ausbildung die krank macht!

So gehen BILLIGfriseure mit Auszubildenden um!
Michael Klier im Gespräch ...

Michael Klier im Gespräch ...

Friseurkettenchef Michael Klier über die Lohnphilosophie seines UnternehmensIm Gespräch
Traumberuf Friseur

Traumberuf Friseur

Christiane Schwarz hat drei Friseurlehrlinge ein Jahr lang begleitet. Deren Erfahrungen zeigen die weniger glanzvolle Seite des Gewerbes:
Friseure im Test

Friseure im Test

Das Magazin "Markt" fragte am 12.04.2017: "Wie gut arbeiten Friseure eigentlich? Und probierte es an 5 Friseurläden stichprobenartig aus.
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen