Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.10.2017

Preise und Qualität

TOP HAIR


Niedrigere Preise müssen nicht immer ein Indiz für schlechte Leistung sein! Schwarze Schafe gibt es in allen Preissegmenten, wobei je tiefer der Preis, je kritischer sollte man hinterfragen wie er zu Stande kommt.

Fakt ist aber auch: von den Discountern können herkömmliche Friseure oftmals auch was lernen! Zum einen ist es die Klarheit des Angebots. Bei Discountern wissen Kunden fast immer vorher was sie erwartet, was sie zu bezahlen haben. Ein Punkt in dem andere Friseure bei Verbraucherumfragen einfach schlecht abschneiden.

Hinter Discountpreisen stecken auch straffe - wenn auch stellenweise in Leistung oder Service abgespeckte - Konzepte, die eingehalten und kontrolliert werden. Dienstleistungen sind zügig zu erarbeiten, der Preis für die Behandlung ist mit spitzer Feder bis auf Nachkommastellen kalkuliert. Auch das fehlt der Branche im Allgemeinen.

Mitarbeiter die bei Discountern arbeiten, sind fast immer darüber informiert, welche Umsätze sie zu erwirtschaften haben. Das ist ein MUSS und in anderen Branchen eine Selbstverständlichkeit. Einzig im Friseurhandwerk wird es als Druck empfunden, wenn Mitarbeiter gesagt bekommen, was sie zur Erhaltung ihres Arbeitsplatzes zu erwirtschaften haben. Auch in diesem Punkt ist es Ziel dieser Initiative einen Konsens zu finden.

Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen