Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 20.04.2018

Nachgefragt

Also haben wir nachgefragt: welche moderne Branchenlösung liefert uns welche Daten? Vor allen Dingen, wie kommen wir dorthin und was sagen uns diese Zahlen?


Die Zahl der Anbieter von Branchenlösungen für das Friseurhandwerk ist groß, die Angebote reichen von über 2.000,- €uro für ein Programm bis runter unter 20,- €uro Leasinggebühr im Monat.
Von diesen Anbietern haben wir Antworten erhalten, einige fanden allerdings nicht die Zeit, diese werden am Ende des Beitrags gesondert aufgelistet.

ANBIETER:

Programm Preis netto  Firma web
       
Salonware  39,00 € / Monat  SALONWARE Pro GmbH www.salonware.de
studiolution   14,95 € / Monat  studiolution e.K. - Deutschland www.studiolution.com
       
e-cut            1.990,00 € Images & Words, Bäuerle & Findeis GbR www.e-cut.de
COMCASH            1.260,00 € COMHAIR GmbH www.comhair.de
Merlin               999,00 € Gieseke Cosmetic GmbH IKOSOFT http://merlin-gieseke.de
CloudCIS              980,00 € ECS GmbH www.ecs.coiffeur.de
       
Star Cutter              599,00 € PC Komplett www.starcutter.de
Coiffeur 2000plus              695,00 € CS Coiffeur-Software - ISB GmbH www.coiffeur-software.de
ncs              495,00 € Niricavi Company GmbH www.niricavi.com
       
       


Leider können wir nicht alle berücksichtigen haben aber für Sie eine interessante Mischung zusammengestellt.  Ausgewählt haben wir für Sie Programme aus dem Premium Bereich bis hin zu Leasing Software.

Was Ihnen davon eher zusagt müssen Sie selber entscheiden.
Wichtig ist es auch den Preis für Service, Updates und eventuelle Erweiterungsmodule mit in die Planung einzubeziehen. Bei Cloud Software sind die Updates meist in der Leasinggebühr enthalten, da die Software auf einem externen Rechner gelagert wird. Bei einer mehrjährigen Laufzeit /  Nutzung können sich natürlich die monatlichen Gebühren ordentlich addieren, aber denken Sie daran: dort wo Updates erscheinen, die sich auch an neuen gesetzlichen Vorschriften orientieren, sind Sie als Nutzer gesetzlich verpflichtet, diese zu installieren!

Kontrollsystem (IKS) des Unternehmers
Hier ist vom Unternehmer anlassbezogen zu prüfen, ob das eingesetzte Daten Verarbeitungs-System tatsächlich den dokumentierten Anforderungen entspricht. Diese verschärfte Prüfungspflicht des Unternehmers gilt auch dann, wenn er die Aufzeichnungsaufgaben an einen Steuerberater oder an ein Rechenzentrum ausgelagert hat.

Der Unternehmer trägt gegenüber dem Finanzamt die alleinige Verantwortung

Wenn Sie sich einmal mit Kennzahlen beschäftigen wird es interessant. Sie werden neue Ziele entdecken und merken wie unterschiedlich die Ergebnisse in den deutschen Salons sind.  Darum haben wir Ihnen als Anhaltspunkt und ersten Vergleich einmal die Zahlen des Wella EVA Panels herausgesucht, diese sind als guter Querschnitt der deutschen Salons zu sehen.

Eher Vorbildfunktion haben die Vergleichszahlen der Salon die von der Schäfer& Partner Consulting betreut werden. Hier zeigt sich, was mit Beratung, guter Qualität und motivierten Mitarbeitern realisierbar ist und das es nicht nur auf die Kundenzahl pro Tag ankommt.

Fotolia_48055756_DDRockstar

Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen