Handwerkskunst im Doppelpack - friseur-news.de

Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 16.08.2018

Handwerkskunst im Doppelpack

Perfekte Frisuren und edler Schmuck im „Laufsteg“ in Lippstadt


 

 Ausgerechnet in Lippstadt, einer 85.000-Einwohnergemeinde in Westfalen, und
nicht etwa in einer Millionen-Metropole wie Hamburg oder München, wagen zwei
Friseur- und ein Goldschmiede-Meister eine bislang wohl einzigartige
Unternehmung. Laufsteg, ihr gerade eröffnetes, gemeinschaftliches Ladenlokal,
vereint ‚ausgezeichnete Handwerkskunst‘ in einer nicht eben alltäglichen
Kombination: die LU Manufaktur von Goldschmied und Schmuckdesigner Lars
Uhrmeister und den Salon Illiges der Friseurbrüder Marco und Daniel.


Ein ungewöhnliches Projekt mit Vorlauf.  Wo andere Friseure immer häufiger eine Event- und Marketing-Kooperation mit Kollegen anderer Branchen eingehen, um neue Zielgruppen für ihr Dienstleistungsangebot zu aktivieren, machten Marco und Daniel Illiges, die beiden Söhne einer aktuell sechsköpfigen Friseurdynastie aus Rheda- Wiedenbrück, ‚Nägel mit Köpfen‘.

„Die Idee für dieses Konzept“, erzählt Marco, der mit 38 Jahren ältere der beiden, „ ist schon zwölf Jahre alt. Wir haben mit unserem Freund Lars Uhrmeister immer mal wieder daran herum gesponnen. Aber das Geschäft in
Rheda-Wiedenbrück mit all unseren vielen Aktivitäten und Events, dann die Eröffnung unseres Barbershops unmittelbar daneben vor acht Jahren, immer hatte etwas anderes, Wichtiges Priorität.“

Aus dem Kopf ging dem vielbeschäftigten Friseurmeister, der zusammen mit Bruder Daniel neben dem elterlichen Geschäft noch als "Die Haarschneidebrüder" Schneide- und Farbseminare sowie Akteurs-Einsätze stemmt, das Projekt allerdings nie. Als sich dann an einer der beiden Durchgangsstraßen von Lippstadt, nur rund 20 Minuten vom Stammgeschäft entfernt, eine geeignete Location anbot, war die Entscheidung rasch getroffen.

Einladend weitläufiges Areal mit rustikalem Flair
Aus dem, einst reichlich heruntergekommenen ebenerdigen, Ladenlokal Ecke Cappelstraße/ Kolpingstraße ist nach grundlegender Sanierung nun ein 315 Quadratmeter großes, weiträumiges Areal geworden, das einladender nicht hätte werden können. Nach dem gemeinsamen Eingang trennen sich die Bereiche. Nach links geht es in Lars Uhrmeisters LU Manufaktur, in der die Besucher neben edlen Uhren und individuell entworfenen, exklusiven Schmuckeinzelstücken auch ein spezielles Trauring-Studio erwarten. Rechts öffnet sich der Salon Illiges Friseure mit vier Damenplätzen und einem markant-maskulinen Barbershop-Bereich mit noch einmal zwei, aufwändig restaurierten alten Bedienstühlen. Die amerikanischen Vorbilder dieser nicht nur für Lippstadt außergewöhnlichen Manufactoring - Kooperation sind auch bei der Gestaltung nicht zu übersehen.

Kantige Formen, erdige Farben und ‚urige‘ Materialien verströmen rustikales Flair. Der Betonboden, viel ‚gealtertes‘ Holz und rostige Metall-Optik, die mit Leder und Kuhfell bezogenen Wände signalisieren: Hier ist alles ‚handmade‘, hier herrscht die gute, alte ausgezeichnete Handwerkskunst.

Top-Qualitätsarbeit plus locker-herzlicher Atmosphäre
Für die schon aus Familientradition hundertprozentig überzeugten Redken-Fans Marco und Daniel Illiges ist handwerkliche Qualität Selbstverständlichkeit und Ehrensache zugleich. Die typgerechten, tragbaren und dennoch nicht alltäglichen Schnitte und faszinierenden Colorationen überzeugten und überzeugen schon in der
Wiedenbrücker Langen Straße.

Auch das Mitarbeiter- Team um die Illiges-Brüder auf dem Lippstadter Laufsteg begleitet die Kundinnen mit Haarverlängerung und Haarverdichtung auf dem Weg zu üppigerem Volumen, kreiert traumhafte Hochsteckfrisuren und krönt die trendige Frisur mit dem passenden, aktuell angesagten Make-up. Genauso wichtig aber wie die perfekte handwerkliche Arbeit ist den kommunikativen Friseurmeistern die Atmosphäre.

„Ein Prosecco oder Käffchen für die Damen, ein Bierchen, eine Zigarre für den Herrn, vor allem aber ein herzlicher Plausch und die obligatorischen ‚Fachgespräche‘ über Autos oder Sport unter Männern - Haareschneiden ist bei uns zwar Hauptsache, kann aber auch einmal schon fast zur Nebensache werden…“, beschreibt Daniel, der Jüngste, scherzhaft den bewusst freundschaftlichen Umgangston.

„Sich einfach mal umschauen, wo trauen Salonkundinnen sich das schon“
Möglichen Schwellenängsten erst gar keine Chance zu geben, darin sehen die innovativen Friseur-Unternehmer ein wesentliches Ziel ihres Laufsteg-Konzeptes „Wir setzen darauf,“ so Marco, „ dass die beiden Bereiche sich gegenseitig inspirieren.“ Und der quirlige Daniel ergänzt: „Kunden können hier hereinkommen und sich einfach mal umschauen. In welchem ‚reinen‘ Salon trauen sie sich das schon?!“

Und natürlich ergeben sich aus dem unterschiedlichen, doch gleichermaßen modischen und lifestyligen Angebot auch Synergien. Für alle Seiten. Schicke Hairstyles und schöner Schmuck passen einfach zusammen. Und wer sich auf ein tolles Fest oder gar die eigene Hochzeit vorbereitet, hat beim Laufsteg in Lippstadt auf jeden Fall einen - überflüssigen - Weg gespart. Er findet jederzeit jede Menge attraktiver Anregungen - alle unter einem Dach!


Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

L2 - Lippert 2

L2 - Lippert 2

Jede Erfolgsgeschichte hat eine Fortsetzung.
Exklusive Schönheit

Exklusive Schönheit

Mit dem neuen Salon Gaby Beyer hat ein Salon der Extraklasse eröffnet.
Stelio Luxury Moments

Stelio Luxury Moments

Für ein paar intensive Momente dem Alltag entfliehen.
INNOVATIVE HAIRFASHION

INNOVATIVE HAIRFASHION

TRIO hair & company eröffnen ersten Salon in Brandenburg.
Trillion Hair

Trillion Hair

Kompetenz, Kraft und Kreativität hoch drei
P.A.M. hair style

P.A.M. hair style

Der neue Top-Design-Salon in Mannheim
Tradition und Moderne

Tradition und Moderne

Tradition und Moderne – dafür steht Familie Winter
Viva Bavaria

Viva Bavaria

Christian Siferlinger ist ein echt bayrisches Urgestein.
Eine Reise nach Fernost

Eine Reise nach Fernost

Hairlounge Thomas Muth
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen