Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Welchen Lohn bekomme ich für welchen Umsatz?

Prüfe ob Du mehr verdienen solltest....


Welchen Umsatz muss ich für meinen Lohn erbringen? 

Reichen 1.500 € Einnahme, wenn ich 1.500 € verdiene? Nein, natürlich nicht. 
Nimmt Dein Chef 1.500 € ein, dann muss er davon fast 300,- € sofort wieder an den Staat für Umsatzsteuer abgeben. Die müssen hinzugerechnet werden. 

Dein Chef zahlt auch Arbeitgeberanteile für Deine Sozialversicherung. Diese kommen als Kosten zum Bruttolohn dazu. 

Zudem arbeiten Mitarbeiter zehn Monate im Jahr, erhalten aber Lohn für zwölf Monate (durch Urlaubs- und Krankheitszeiten) 
Die zwei Monate ohne Gegenleistung müssen selbstverständlich in den anderen Monaten mit erwirtschaftet werden. 

Hinzu kommen Kosten für Arbeitsmaterialen, anteilige Mietkosten, Gebühren, Versicherungen wie aber auch Werbung oder Weiterbildung. Auch diese Kosten kann ein Chef nicht allein finanzieren, sondern hier sind die Mitarbeiter anteilig mitverantwortlich. 

Fakt ist:

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht macht sich ein Mitarbeiter erst ab einer bestimmten Umsatzhöhe bezahlbar. 
Wenn der Betrieb kein Geld zusetzen will, muss ein Friseur/eine Friseurin ungefähr das vierfache des Bruttolohns umsetzen. 
Für 1500 € Bruttolohn sind somit circa 6000 € Einnahme/Umsatz erforderlich. 

Das ist dann der sogenannte LOHNFAKTOR.
Der Wert 4,0 besagt, das der/die Mitarbeiter/in das 4 fache des Bruttolohns erwirtschaften muss, um für den Salon rentabel zu sein.
Der Lohnfaktor wird in jedem Unternehmen speziell berechnet, er hängt von den jeweiligen Kosten des Unternehmens ab. 
Es gibt noch einige Salons mit Lohnfaktor unter 4 - andere Unternehmen erwarten bereits Umsätze bis 6.0

Selber prüfen:

Wenn Du Dir Gedanken wegen Deiner Lohnhöhe machst, teile doch einfach Deinen monatlichen Umsatz einmal durch den Faktor 4 - oder den Lohnfaktor Eures Salons - 
Wenn dort eine deutlich höhere Summe herauskommt - deutlich höher als Dein Monatslohn - darfst Du Deinen Chef einmal ansprechen…. 

 

ZUGEHÖRIGE THEMEN

Mehr Geld verdienen im Friseurberuf

Wie viele Kunden brauche ich ........

Wie kann ich mich weiterbilden? 
 

 

Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen