Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 19.10.2017

Unterschiede

Billigfriseur - Discount oder faire Handwerkskunst?


Zeit

Billiganbieter brauchen möglichst viele Kunden in kurzer Zeit um mit niedrigen Preis den notwendigen Umsatz zu erreichen. Oft bleiben den Mitarbeitern  nur 10-15 Minuten Zeit für eine komplette Behandlung, Beratung inbegriffen. Der Verkaufsdruck ist enorm.

 

Eine professionelle Behandlung und eine individuelle Beratung erfordern Zeit.
Unsere Preise sind so kalkuliert, dass unsere Mitarbeiter ausreichend Zeit für Sie haben und Kunden nicht aus Umsatzgründen im Expressverfahren bedient werden müssen.

 

 

lernen

SAT1 testete in einer TV Reportage ob Billigketten mit ungelernten Kräften arbeiten. Die Bewerberin wies im Bewerbungsgespräch ausdrücklich darauf hin, dass sie keinerlei Friseurausbildung hatte. Eingestellt musste sie direkt den Kunden „Haare schneiden“
Kein Einzelfall!  Bei einigen Friseurketten können Laien in nur 3-4 Monaten gegen Bezahlung ihren "Abschluß" machen um dann in den Salons arbeiten.....

 

Die ständige Auffrischung des Wissens, besonders in einem Modeberuf, ist unerlässlich. Unsere Mitarbeiter haben sich hierzu verpflichtet und sind stets auf einem aktuellen Stand.
Seminare und Weiterbildung sind auch ein Kostenfaktor, den Sie in Ihren Behandlungspreisen mitbezahlen.

Löhne

Dumpinglöhne von unter 2.- € ,  der Prozess gegen eine bekannte große Deutsche Friseurkette: Lohndumping / Betrug in 825 Fällen, STERN TV berichtete von Monatslöhnen zwischen 500,- € und 600,- €,- € bei Vollzeittätigkeit 

 

Löhne werden immer von den Kunden bezahlt. Natürlich kann ein Unternehmen nur das ausgeben, was vorher eingenommen wurde. Bei uns wird kein Mitarbeiter unter den tariflichen Bestimmungen entlohnt.

 

 

Motivation

Mitarbeiter die bis zu 60 Kunden pro Tag bedienen und dabei lächeln müssen, keine Pausen, Toiletten schrubben inbegriffen. Freundlichkeit nach Außen und hinter den Kulissen herrschen Elend, Tränen und Anarchie. Knebelverträge, Überstunden ohne Bezahlung, Lohnkürzung bei Krankheit sind in Billigsalons überdurchschnittlich oft anzutreffen.

 

Die Mitglieder der Initiative bieten faire Arbeitsbedingungen, das sichert engagierte und zufriedene Mitarbeiter, Ihnen als Kunden kompetente und gut ausgebildete Fachkräfte, die mit Freude arbeiten und für SIE da sind.

Produkte

Hinweise von Mitarbeitern aus Billigsalons:  Markenshampoos werden in der Flasche zum Salonverbrauch mit Wasser verdünnt - der Inhalt der hochwertigen Flasche mit Billigshampoo aus dem Kanister ersetzt.
Bei uns im Salon dürfen Handtücher erst gewaschen werden wenn sie auffällig riechen!  Nicht nur eklig sondern auch ein klarer Verstoß gegen die Hygienevorschriften!

Ebenso bedenklich:  Produkte die in der BRD bereits aus dem Handel genommen wurden und über weite Wege billigst Re-Importiert werden.

 

Wir sparen nicht an den verwendeten Materialien und verwenden nur Produkte bester Qualität die in Deutschland zugelassen, dermatologisch getestet und ökologisch unbedenklich sind.

Geld

Besonders im Friseurhandwerk hat sich die Zahl der „Aufstocker“ vervielfacht..
Um zum Leben genug zu haben, wird der niedrige Lohn mit Sozialleistungen der ARGE aufgestockt, das zahlen Sie und wir alle mit ständig steigenden Sozialabgaben.

Auch die Krankenkassen haben immer weniger Geld. Das liegt auch an den Einnahmen, die durch niedrigere Löhne auch deutlich gesunken sind.
Dafür haben wir heute ein Gesundheitssystem in mehreren Klassen, Praxisgebühr, Arzneimittelgebühr und Zuzahlungen die sich in diesem Bereich auf inzwischen 800,- €uro pro Bürger und Jahr belaufen.

 

Mit fairen Preisen und Löhnen tragen Sie zum Allgemeinwohl der Solidargemeinschaft bei!
Das sollte Ihnen bewusst sein.
Bei uns wird kein Mitarbeiter unter den tariflichen Bestimmungen entlohnt. Sozialabgaben werden von uns nicht auf die Allgemeinheit abgewälzt, und auch Mehrarbeit oder Probearbeit wird bei uns fair entlohnt

 

 

 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Gütesiegel

Das Gütesiegel

Die Teilnehmer der Initiative haben sich besonderen Richtlinien verschrieben
Der Weg zum Verständnis

Der Weg zum Verständnis

Ihre Teilnahme sollt zum Gewinn werden!
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen