Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873 Letzte Aktualisierung: 18.04.2024

Mein Chef hat das nie...

… hat mir das nie angeboten!


… hat mir das nie angeboten!

Eine absolut häufige Antwort von Friseurinnen wenn in Vorstellungsgesprächen die Frage auftaucht, warum sich beispielsweise die Fertigkeiten auf 2-3 Strähnentechniken beschränken.

'Haubensträhnen kann ich, Folien auch, ach ja, Kammsträhnen dann noch..!' kommt die zaghafte Antwort. ‚Deutlich zu wenig um erfolgreich Kundinnen zu begeistern, liebe Bewerberin’ denke ich und frage nach Color Sensations, Essential Looks oder anderen aktuellen Farbkonzepten. Farbe boomt bekanntlich, aber die Standardfärbung gibt es eine Strasse weiter für 10,- €uro. Da brauchen wir schon etwas anderes um Umsatz zu machen!

'Das hat mein Chef nie verlangt..' oder 'Seminare wurden bei uns nicht angeboten' ist die durchweg gängige Antwort in solchen Gesprächen. Peinlich, liebe Bewerberin.

Durchgefallen !!!

Nein, nicht der Chef alleine ist für die Weiterbildung der Mitarbeiter verantwortli  ,sondern auch jeder selber für sich. Der Chef sollte Angebote schaffen um Mitarbeiter zu fördern, das ist richtig. . Tut er es nicht ist Eigenverantwortung gefragt.

Teuere Seminare? Können Sie sich nicht leisten? Nein, liebe Friseurin! In heutigen Zeiten gibt es andere Medien um das Wissen auf neuesten Stand zu halten. Angefangen mit der Fachzeitung, die auch von einer Friseurin abonniert werden kann, bieten sich zur Weiterbildung preiswerte CD’s und DVD’s an und wer Zeit für Chaträume findet sollte vielleicht auch mal eines der zahlreichen Friseurportale nutzen.

Möglichkeiten gibt es massenhaft, wenn man möchte.

Ihre Fachkenntnis ist nicht auf aktuellem Stand? Seminare hat Ihr Chef nicht angeboten? Diese Redewendung bedeutet für mich nur: Sie haben zu wenig Interesse an Ihrem Beruf !!!

Hauptmenü