Login momenten nicht vorhanden
Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 13.12.2018

Haarberatung im Internet

3,6 Millionen Kontakte pro Monat ! aber am Salon vorbei!


Das mehr Beratung gleichbedeutend mit mehr Umsatz ist, hat sich inzwischen herumgesprochen. Fraglich ist, warum die Friseure (oder Mitarbeiter) in den Salons dieses Potential nicht nutzen.

Stimmt nicht ? Doch, anders ist die gewaltige Nachfrage bei diversen Beratungshotlines rund um Haare und Frisur nicht zu erklären. Abgesehen von den telefonischen Beratungsstellen der Haarkosmetik-Industrie gibt es Beratungsportale im Internet. Die Ratsuchenden die sich hier melden haben in der Regel beim Friseur keine ausreichende Antwort auf Ihre Fragen erhalten.
Das bedeutet: verschenkter Umsatz den viele Salons dringend benötigen würden.

Erstaunlich auch die immer wiederkehrenden Themen:
Während ein Teil der Friseurbranche versucht das Thema Dauerwelle zu forcieren, wird dieser Aufschwung woanders durch mangelnde Qualifikation und damit verbundener Negativwerbung wieder gestoppt.
Es häufen sich Anfragen und Reklamationen wie:

• Ich habe eine Dauerwelle bekommen,(Frisör) wobei jetzt mein Haar stumpf und strohig ist. Ich kann es noch nicht einmal föhnen. Dann habe
  ich eine strohige Masse auf dem Kopf.
• Nach der Volumenwelle brachen meine Haare zum Teil an der Kopfhaut ab. Was mach ich?
• habe ich mir eine Dauerwelle machen lassen und bin seither die unglücklichste Frau, die es gibt, weil die Locken viel zu klein geworden  
  sind! Leider sind meine Haare an vielen Stellen am Ansatz abgebrochen! Gibt es Hoffnung für mich meine Haare wieder dauerhaft zu  
  glätten?
• Meine Friseurin hat vorgeschlagen, die geplante Dauerwelle komplett gewickelt zu fixieren und die Haare dann auf den Dauerwellwicklern zu
   trocknen. Wenn man die Haare danach 48 Stunden nicht wäscht, soll das die Haltbarkeit der Welle erhöhen. Was halten Sie von der Idee?
• Nach der Dauerwelle vor 4 Tagen ist meine Kopfhaut kaputt. Alles brennt wie Feuer, manche Stellen sind blutig. Die Haare fallen auch aus.
  Wer kann mir helfen?

Viele Fragen zu den verschiedenen Arten der Dauerwelle tauchen auf, hier herrscht bei den Kunden ein großes Wissensdefizit was vielfach auch nicht in den Salons behoben wird, wie aus den Anfragen hervorgeht.
Bemerkenswert auch: der Großteil der Kunden hat – sofern etwas schiefgelaufen ist – keinen Mut zur Reklamation.
Lieber geht man woanders hin oder probiert Produkte aus dem Drogeriemarkt. So oder so, die Kundin und der Umsatz sind verloren.

Zirka 25% der Fragen kommen von Menschen mit Naturwelligen oder krausen Haaren.
Hier eine typische Frage:
...bin 18 Jahre alt und habe seit der Pubertät Naturkrause und bin nicht wirklich glücklich damit. Ich trage meine Haare eigentlich nur noch mit Zopf....würde sie aber auch mal gerne offen tragen. Dann stehen die Haare aber sehr ab und wirklich locken tun sie sich auch nicht. Friseure konnten mir auch nie weiterhelfen...alle haben mir immer andere Ratschläge gegeben. Nur die Reaktion auf meine Haare waren immer gleich: "Ach wie schööön! Sie sind ja zu beneiden!" Komischerweise wollten sie mir dann die Haare immer glatt föhnen..naja.

Typisch: der Kundenwunsch wird nicht verstanden oder nicht akzeptiert.
Für diese Kundengruppe ist die Naturkrause oftmals ein großes Problem. Dieses schön zu reden hilft der Kundin nicht und bringt auch keinen Euro zusätzlich in die Kasse. Scheinbar gibt es hier auch Wissensdefizite bei den Mitarbeitern über den Umgang mit diesen Haaren. Spezielle Produkte sind hier ebenso angeraten wie neue Technologien die das Haar längerfristig glätten können.

Farbe ist IN. Logischerweise werden zu diesem Thema auch viele Fragen gestellt. Allerdings hält sich hier die Zahl der Reklamationen in einem vernünftigen Rahmen. Auch interessant: Endverbraucher haben sehr oft die Vorstellung Ihre Haarfarbe einfach „über malen“ zu können, so wie man einen Zaun anstreicht sollte es mit dem Haar auch machbar sein.

Erstaunlich: nur selten kommen Meldungen wie
• Vor ca. 2 Wochen war ich beim Friseur, der hat sie stufig geschnitten und Kinnlänge. jetzt bin ich total unglücklich, sieht langweilig und viel zu brav aus!!!

• Einem Freund wurden beim Friseur die Haare geschnitten und es ist total schief wir wollten jetzt fragen ob sie uns kurz erklären können wie wir die Haare wieder hinbekommen ich habe ein bisschen Erfahrung, bitte ein kleine Anleitung ...

Das spricht für die Friseure, mit Schnitt und Frisur fühlen sich die meisten Friseurkunden wohl gut betreut, - sollte man meinen.
Wenn da nicht die große Zahl derer wäre, die eine neue / andere Frisur wünschen.
Zahllose Anfragen wie
• ich weiß nicht was ich mit meinen Haaren machen soll!!
• Leider habe ich beim Friseur immer wieder das gleiche langweilige Outfit.
• Was kann man mit den Haare noch machen(abschneiden, noch länger wachsen lassen usw.) Bei meinen umliegenden Friseuren bekommt man echt schlechte Beratung
• meine langen Haare sind mir zu langweilig
• Kurzhaarschnitt, ja oder nein?
zeigen nicht nur den Beratungsbedarf sondern auch ein anderes Problem: alle diese Fragen stehen im Raum, ohne Bild, Typbeschreibung oder Angaben zur Haarstruktur.

Offensichtlich sind viele Verbraucher der Meinung eine Frisur noch problemloser wechseln zu können wie die Kleidung. Hier mangelt es an Image hinsichtlich der Beratungskompetenz beim Friseur. Soll heißen: die Friseure stellen Ihre kompetente Beratung nicht ins richtige Licht. Es ist wichtig den Kunden zu zeigen das Frisurenberatung ein individuelles und komplexes Thema ist welches umfangreiches Wissen erfordert.






 

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Haarfarben unter 16 verboten...???

Haarfarben unter 16 verboten...???

Chaos um neue EU  Verordnung? Hier die Antwort
Ich hab da jemand privat....

Ich hab da jemand privat....

Schwarzarbeit hoch im Kurs
Schwarzarbeit boomt

Schwarzarbeit boomt

53% Schwarzarbeit !!!
Weihnachten 1969

Weihnachten 1969

Ein Tagebuch aus den 60ern erzählt wie es mal war
Rauchen im Friseur - Salon

Rauchen im Friseur - Salon

Diskussionen um das Thema Nichtraucherschutz.
Mann & Frau gleicher Preis?

Mann & Frau gleicher Preis?

Immer wieder ein Streitthema: einheitliche Preise für Männer und Frauen. Es ist nicht möglich, hervorstechende
Discountfriseure

Discountfriseure

Bedrohung oder Mitbewerber?
Aus den Augen verloren

Aus den Augen verloren

Es ist fast unglaublich, trotzdem wahr: eine Konsumentengruppe wird derzeit von der Friseur-Werbung so gut wie gar nicht erfasst. Es ist die Gruppe der 14 bis 20 jährigen.  
Friseursein 4.0

Friseursein 4.0

Entwicklungen in der Gesellschaft bedingen Veränderungen in Handwerk und Wirtschaft  
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen