Friseur-News Logo
Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9873
Letzte Aktualisierung: 22.10.2017

Frisuren-Fotos (ver)kaufen

Tolle und legale Fotos für Frisurenberatung und Werbung


 

Gewinnbringende Zweitverwertung für die eigene Fotokollektion

iPad, iPhone, Android stehen für moderne Kundenberatung im Salon. Wer kompetent einsteigen will, braucht dafür mindestens 100 Frisurenfotos für eine gute Auswahl. Die Fotos im Internet einfach einzusammeln ist aber illegal und kann teuer werden.  Auf der Fotoplattform www.hairstyleimages.com finden Friseure 1600 leidenschaftliche Frisurenfotos für die unterschiedlichsten Anwendungen.

Ein Bild sagt eben mehr als tausend Worte.
Dieser Satz gilt doppelt für die Friseurbranche, deshalb sind attraktive, zum Salon passende Frisurenfotos  bei der Beratung, auf der Homepage und in der Werbung ungeheuer wichtig, um dem Kunden auf einen Blick zu signalisieren, wofür der Salon steht. Egal ob auf der Visitenkarte, in der Zeitunganzeige, auf der Geburtstagskarte, auf dem Angebotsflyer oder auf einer Textilfahne vor dem Salon, schöne Frisurenbilder signalisieren besser als jeder Text, den modischen Anspruch. Ganz schnell allerdings kommt man in die rechtliche Grauzone, wenn man Bilder verwendet, deren Rechte man nicht besitzt. Abmahnungen und hohe Kosten können da auf Unternehmer zukommen.

Die Bilddatenbank www.hairstyleimgages.com bietet Frisurenfotos zu günstigen Preisen, mit denen jeder Unternehmer ganz legal arbeiten kann. Die Fotos gibt es in Auflösungen zu 300 dpi für Drucksachen und 72 dpi für die Homepage. Die Preise liegen zwischen 25 € und 70 €, für eine exklusive Nutzung bei 599 €. Der Zahlungsverkehr wird über Click & Buy abgewickelt.

Eigene Fotos verkaufen
Wer als Friseur selbst Frisurenfotos produziert, kann seine Bilder bei hairstyleimages.com einstellen und an Kollegen weiterverkaufen. So hilft die alte Kollektion die „neue Kollektion“ zu finanzieren und die Fotos landen nicht ungenutzt in der Schublade. Voraussetzung dafür ist, dass der Anbieter die entsprechenden Rechte an den Bildern  besitzt. Ist diese Frage geklärt, steht dem Zusatzverdienst nichts mehr im Wege.

www.hairstyleimages.com ist eine internationale Plattform, auf der Friseure und Fotografen aus aller Welt Bilder einstellen oder erwerben können. Für deutsche Friseure ist das auch eine tolle Zusatzwerbung, denn die schnell wachsende App von Myhairlook.de greift auf Hairstyleimages.com zu. Über 30.000 Frauen in Deutschland nutzen die coole App um einen neuen Friseur zu finden und bringen ihre Wunschfrisur gleich mit.

Kontakt: www.hairstyleimages.com

Knuth Arndt - Postfach 1150 ,  Friedrich-Ebert-Platz 1
61211 Bad Nauheim – Germany
Email: info@friseurjobagent.de
Tel: + 49 (0) 6032 - 347 845

Bitten anmelden, um ein Kommentar zu verfassen

Das könnte Sie auch interessieren

Glatzen-Rechner.de

Glatzen-Rechner.de

Ein seriöser Blick in die "Haar-Zukunft"
Londa Professional präsentiert sich im neuen Web-Look

Londa Professional präsentiert sich im neuen Web-Look

Londa Professional startet neuen Webauftritt: www.londa-professional.de
Shampoogarage der Marktplatz für Friseurprodukte

Shampoogarage der Marktplatz für Friseurprodukte

Eine Art eBay exklusiv für den Friseurbedarf
Frisuren-Fotos (ver)kaufen

Frisuren-Fotos (ver)kaufen

Tolle und legale Fotos für Frisurenberatung und Werbung
Klick Dich schön

Klick Dich schön

Der perfekte Partner für Ihr Haar
Friseur-Lehrstellen.de

Friseur-Lehrstellen.de

Azubis über das Internet suchen
Perfect Finish.TV

Perfect Finish.TV

Perfektes Haarstyling wie im Salon
Neue TONDEO Homepage

Neue TONDEO Homepage

Die neue TONDEO Homepage ist online
Hauptmenü

Mit friseur-news Account anmelden

E-Mail oder Passwort falsch.

Noch keinen Account? Jetzt Account anlegen

Mit sozialen Netzwerk anmelden

Wir posten keine Beiträge auf Ihre Pinnwand!

Registrieren Sie sich auf Friseur-News

Ihre Position

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Min. 6 Zeichen